Tablet-Klassen Marianum: Auszeichnungen und Familien-Gruppenführungen

Hits: 206
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 19.11.2020 11:43 Uhr

FREISTADT. Gerade während des Lockdowns bieten Tablet-Klassen im Marianum viele neue Möglichkeiten. Die Tablet-Klasse von Josef Hofer wurde mit zwei Preisen ausgezeichnet. 

Seit nun fast acht Jahren werden im Marianum Freistadt Tablet-Klassen unterrichtet, wobei die Tablets nicht die Hefte und Bücher der Schüler ersetzen, sondern ergänzend im Unterricht eingesetzt werden. Besonders im Home-Schooling sind die Tablets Goldes wert, sind sich die Lehrer einig. Sie sind nicht nur ein vertrautes und multimediales Arbeitsmittel für die Schüler, sondern gleichzeitig auch die Verbindung zwischen den Lehrkräften und den Kindern.

Zwei Preise für Tablet-Klasse

Josef Hofer wurde gemeinsam mit seiner Tablet-Klasse mit zwei Preisen für sein Medienprojekt „Vom Einzelkämpfertum bei Hausübungen hin zu kollaborativen, multimedialen eBooks“ ausgezeichnet. Er bekam mit der 4B Klasse den „media literacy award“, kurz „mla 2020“ und den „IMST Award 2020“.

Darüber hinaus gibt es in den Tabletklassen im Marianum seit der Coronakrise sogenannten Hybridunterricht. Die anwesenden Schüler werden in der Klasse unterrichtet und die Kinder in Quarantäne können den Unterricht via Videokonferenz mitverfolgen und werden so zeitgleich zu Hause unterrichtet.

Infotage als Familien-Gruppenführungen

Wer mehr über Tablet-Klassen und über das Marianum allgemein erfahren möchte, hat die Chance sich die Schule mittels „Familien-Gruppenführungen“ näherbringen zu lassen. Der Tag der offenen Tür kann heuer nicht wie üblich  abgehalten werden. „Da haben wir erfahrungsgemäß 600 bis 800 Besucher“, sagt Direktorin Hedwig Hartmann. Deshalb weicht das Marianum auf diese im Herbst bereits zahlreich genutzte Variante aus, um interessierten Familien die Möglichkeit zu bieten, die Schule vor allem hinsichtlich Schuleinschreibung für das kommende Schuljahr 2021/22, kennen zu lernen. Die Aktion läuft noch bis Ende Jänner 2021. Interessierte können sich unter der Tel. 07942/72229 oder per Mail an nms.marianum@eduhi.at anmelden.

Kommentar verfassen



Gelungenes Herbstsaison-Ende: 9:0-Sieg für USV-Girls

ST. OSWALD. Mit 9:0 konnten die USV St. Oswald-Mädels das letzte Spiel der Herbstsaison gegen die UFC Ternberg-Damen gewinnen.

Bockbieranstich nun ganz abgesagt

FREISTADT. Nach dem Wirbel um die 1G-Regelung beim Bockbieranstich hat die Braucommune Freistadt die Veranstaltung nun komplett abgesagt.

Flo Brungraber holte Sieg beim Linzer Handbike-Halbmarathon

LASBERG/LINZ. Der Oberbank Linz Donau Marathon gab nach zweieinhalb Jahren Pause nicht nur ein tolles Comeback, sondern bot auch erneut wieder eine tolle Bühne für Österreichs Paraathleten. Florian ...

Frauenpower mit Krampen & Schaufel

HLW Freistadt aktiv für Mutter Erde: Heuer engagierte sich die HLW Freistadt im Rahmen des Projekts „72 Stunden ohne Kompromiss“. Diese Herausforderung hielt die zweite Klasse ganz schön ...

Angelobung Windhaager Bürgermeister Martin Kapeller

WINDHAAG. Am Donnerstag, 14. Oktober fand in Windhaag bei Freistadt die konstituierende Sitzung des Gemeinderates nach der Gemeinderatswahl am statt.

SPÖ-Waldburg spendet für Familien in Not

WALDBURG. Die SPÖ Waldburg startete im Rahmen ihres Spielefestes eine Spendenaktion zu Gunsten von Familien in Not und gegen Kinderarmut.

1 G-Regel beim Bockbieranstich: Reaktionen zwischen Shitstorm und Zustimmung

FREISTADT. Zutritt nur für Geimpfte: Die Covid 19-Infektionszahlen klettern im Bezirk kontinuierlich in die Höhe. Die 7-Tage-inzidenz liegt derzeit (Stand: Samstag, 23. Oktober, 14.30 Uhr) bei ...

HappyFoto gewinnt „Hermes.Wirtschafts.Preis“

FREISTADT. HappyFoto gewinnt die österreichweite Auszeichnung “Hermes.Wirtschafts.Preis“ in der Kategorie “Frauen geführte Unternehmen“.