Kunsthandwerksmarkt Mühlviertel: Kreatives, Kulinarik und Musik

Hits: 91
Regionale Kunst und Musik werden in Windhaag geboten.   Fotos: Carina Pilgerstorfer
Regionale Kunst und Musik werden in Windhaag geboten. Fotos: Carina Pilgerstorfer
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 16.09.2021 08:05 Uhr

WINDHAAG. Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. September bildet Windhaag wieder das Epi-zentrum des Kunsthandwerks. Aussteller aus dem Mühlviertel und Südböhmen bauen ihre Waren auf und bieten diese feil.

Damit der Kunsthandwerksmarkt an die Erfolge der letzten Jahre anschließen kann, wird schon seit Wochen fleißig geplant und organisiert. Der Tourismuskern Windhaag als Veranstalter hat sich große Partner ins Boot geholt, die bei der Organisation und Abwicklung des Marktes helfen. Allen voran hat sich die Feuerwehrmusikkapelle bereiterklärt, als musikalischer und kulinarischer Partner mit von der Partie zu sein.

Der Markt selbst wird mit seinen 70 Ausstellern den gesamten Marktplatzbereich bis zum Green Belt Center einnehmen. Einen Innenbereich gibt es heuer nicht. Am Samstag erklingt der Markt mit kleinen Musikgruppen und am Sonntag gibt es einen Frühschoppen.

Durch die Sperre der Ortsdurchfahrt kann man gemütlich durch den Ort flanieren und das schöne Ambiente und die Stimmung genießen. Es wird sowohl kulinarisch als auch musikalisch einiges geboten. Auch den Kunsthandwerkern kann man wieder bei der Arbeit zuschauen.

„Nur wenn alle zusammenhelfen, kann so ein großer Markt organisiert werden. Besonders freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit der Feuerwehrmusikkapelle. Wir hoffen auf viele Besucher, die nach Windhaag strömen“, sagt die Obfrau des Tourismuskerns Anita Fleischanderl. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.

Kommentar verfassen



Amtsübergabe beim UTC Scherb Rainbach und Goldenes Ehrenzeichen für Bernd Haubner

RAINBACH. Mehr als 30 Jahre lang stand Bernd Haubner als Obmann an der Spitze des Tennisclubs UTC Scherb Rainbach. Kürzlich übergab er bei der Jahreshauptversammlung sein Amt an den langjährigen Kassier ...

Robert Kratky interviewte in Königswiesen Schüler zur Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“

KÖNIGSWIESEN. Schüler aus Freistadt und Perg helfen bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ auf Ö3 mit. Moderator Robert Kratky meldete sich heute live aus dem Pfarrhof Königswiesen.

Vollblutmusiker Roman Rockenschaub schlägt mit „Schwerelos“ wieder romtantische Töne an

ST. LEONHARD. Vollblutmusiker Roman Rockenschaub schlägt in seiner neuen Single „Schwerelos“ wieder romantische Töne an. Das Video zu der Ballade wurde in weiten Teilen bei der Hochzeit seiner Schwester ...

Überlegene Sieger

Nichts anbrennen ließ Pregarten1 beim Stockschützen Mixed Turnier des Pensionistenverbandes Freistadt. Während die anderen Mannschaften verbissen um gute Platzierungen kämpften, sicherten ...

Paralympics-Silbermedaillengewinner Flo Brungraber zu Besuch im Gym Freistadt

FREISTADT. Mit „Shit happens“ betitelte Florian Brungraber, Para-Triathlon-Silbermedaillengewinner bei den Paralympics in Tokio, seinen Vortrag am Gymnasium Freistadt. 400 Schüler lauschten aufmerksam ...

Mountainbike-Ladies der Familie Sommer aus Neumarkt holten wieder mehrere Titel

NEUMARKT. Gelungener Saisonabschluss für die drei Sommer-Damen auf dem Mountainbike: Sabine Sommer und ihre beiden Töchter Clara und Nicole standen wieder auf mehreren Siegertreppchen ganz oben. Eine ...

Mühlviertel Kreativ Haus stößt an seine Platzgrenzen

FREISTADT. Christa Oberfichtner und Maria Ruhsam bilden für weitere fünf Jahre das Führungsduo des Vereins Mühlviertel Kreativ (MÜK). Seit der Gründung des Vereins besteht der Vorstand aus Christa ...

850-Jahre Neumarkt-Fest

NEUMARKT. Die Gemeinde Neumarkt im Mühlkreis wurde vor 850 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Dieses Jubiläum wird bei einem großen Fest am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Oktober mit einem abwechslungsreichen ...