Vortrag: Ein Blick ins Jenseits

Hits: 61
Kontaktmedium Irene Gira-Marl hält einen Vortrag.   Foto: Privat
Kontaktmedium Irene Gira-Marl hält einen Vortrag. Foto: Privat
Regina Wiesinger   Anzeige, 27.07.2021 18:00 Uhr

FREISTADT. Was passiert, wenn wir diese Erde und unseren Körper verlassen? Gibt es danach ein Weiterleben? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Jenseitskontaktmedium Irene Gira-Marl und begleitet die Besucher des Vortrages am 12. August auf eine andere Ebene.

Leider hat sich der Tod zu einem Tabu-Thema in der Gesellschaft entwickelt und so mancher steht nach dem Tod eines geliebten Menschen hilflos und verwirrt da und weiß nicht weiter; oder vielleicht gab es auch keinen Abschied. Mit ihren Vorträgen möchte Jenseitskontaktmedium Irene Gira-Marl die Besucher der Gewissheit ein Stück näherbringen, dass es nach dem physischen Tod nicht zu Ende ist. Beim Vortrag werden Fragen beantwortet und anschließend werden persönliche Botschaften von Verstorbenen an einige Besucher übermittelt.

Donnerstag, 12. August 2021

Salzhof Freistadt, Salzgasse 15, 4240 Freistadt

19 Uhr / Anmeldung erforderlich

Infos und Kartenvorverkauf unter www.veranstaltungen-schmidsberger.at

Kommentar verfassen



Seniorenbund Hagenberg: Obfrau Weinberger einstimmig wiedergewählt

HAGENBERG. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der neue Vorstand des Seniorenbundes Hagenberg mit einigen Veränderungen wiedergewählt. 

FPÖ-Spende für Tierheim Freistadt

FREISTADT. Die FPÖ Freistadt spendete 150 Euro an das Tierheim/die Tierschutzstelle Freistadt. 

Rettungsdienstmedaillen in Bronze verliehen

BEZIRK FREISTADT. Langjährige Rot Kreuz-Mitarbeiter wurden mit der Rettungsdienstmedaille in Bronze für Engagement und ihren Einsatz ausgezeichnet. 

Neues Löschfahrzeug für die FF Unterwald

WINDHAAG. Knapp ein Jahr nach Bestellung konnte die FF Unterwald das neue Löschfahrzeug (KLFA) bei der Firma Rosenbauer abholen.

Spende für Musikverein Bad Zell

BAD ZELL. Die OÖVP Bad Zell, die JVP und die Zeller Jungbauern überreichten eine Spende an den Musikverein. 

Betrug mit Bitcoin-Trading

BEZIRK FREISTADT. Bislang unbekannte Täter stehen im Verdacht, mit einer fungierten Trading-Website über das Anbieten von „Broker-Dienstleistungen“ einem 31-Jährigen aus dem Bezirk ...

Spende für Katzenhaus des Tierheims

FREISTADT. Anlässlich des Tages der offenen Tür besuchte eine Abordnung der Bürgerliste „Wir für Freistadt – Wiff“ das Freistädter Tierheim bzw. die Tierschutzstelle ...

Neues Grün für den Park des Bezirksseniorenheims Freistadt

FREISTADT. Viel Grün umgibt das neue Bezirksseniorenheim in der Kaspar Schwarz-Straße. Mit einer Baum- und Pflanzenspende sorgten die Mitglieder des Sozialhilfverbands-Vorstandes dieser Tage ...