Faustball WM und EM: Silber für Österreich

Mag. Michaela Maurer Tips Redaktion Online Redaktion 02.08.2021 14:45 Uhr

FREISTADT/WALDBURG. Bei der Faustball-WM in Grieskirchen konnten die österreichischen U18-Männer und -Frauen Silber holen. Das Männerteam der U21 konnte bei der EM ebenfalls Silber holen.

Mit Benjamin Voit (Angriff), Marcel Wiesinger (Abwehr/beide Union Compact Freistadt) im U18-Team der Männer, Helena Hofstadler (Zuspiel/Union Waldburg) im U18-Damenteam und Matthias Aichberger (Abwehr/Zuspiel), Gernot Teufer (Angriff), Bernd Withalm (Angriff, alle Union Compact Freistadt) und Fabian Hofstadler (Abwehr/Zuspiel, Union Waldburg) im U21-Team waren sieben Spieler aus dem Bezirk Freistadt bei den Meisterschaften in Grieskirchen in den österreichischen Nationalteams vertreten.

Vize-Weltmeister

In einem knappen Schlagabtausch holt sich das österreichische U18-Nationalteam der Frauen gegen Deutschland den ersten Satz. Die Gegnerinnen werden in der Folge vor allem in der Abwehr stärker, doch die Österreicherinnen halten dagegen. Die Begegnung bleibt knapp, doch am Ende setzt sich Deutschland mit 3:1 durch.

Die U18-Männer starteten nervös, konnten das Spiel aber offenhalten. Nach zu vielen Eigenfehlern der Österreicher gingen die ersten beiden Sätze knapp an Deutschland. Doch das rot-weiß-rote Team gab nicht auf, und glich nach Sätzen aus. Im Entscheidungssatz kämpfte sich Österreich noch einmal nach einem Rückstand zurück, doch am Ende jubelt Deutschland über den letzten Punkt und holt mit 3:2 Gold. Österreich darf sich über Silber freuen.

EM-Silber für U21

Auch die U21-Männer müssen sich im EM-Finale den Deutschen beugen. Das Team spielte über lange Strecken auf Augenhöhe mit den Favoriten, die im entscheidenden Augenblick aber abgebrühter agieren und ihren Titel mit dem 3:0-Finalsieg verteidigen.

Österreichs Frauen-Nationalteam kann im Finale nicht an die Leistungen aus der Vorrunde anschließen. Deutschland holt sich mit einem klaren 3:0 erneut den Titel. Die österreichischen Damen freuen sich aber über die erste WM-Medaille seit 2014.

 

Kommentar verfassen



Drei Feuerwehren bei Brand auf Balkon in Pregarten im Einsatz

PREGARTEN. Die Feuerwehren Pregarten, Pregartsdorf, Selker-Neustadt, die Polizei sowie das Rote Kreuz standen Donnerstagmittag bei einem Kleinbrand in Pregarten im Einsatz.

Und wieder Kefermarkt

Sie lassen nichts anbrennen, die Kefermarkter Stockschützen des Pensionistenverbandes des Bezirks Freistadt. Der letzte Bewerb fand heuer auf Eis in Tragwein statt, und die Kefermarkter entschieden ...

Tradition erhalten: Hinterglasmalerei an der Sport-Mittelschule Sandl

SANDL. In der Sport-Mittelschule Sandl wird Kindern seit zehn Jahren Hinterglasmalerei beigebracht.

Tips-Zeitreise ins Jahr 2009: Größter Schneemann Österreichs in Liebenau

LIEBENAU. War das ein Spektakel, Mitte Februar 2009, als die Liebenauer in kollektiver Anstrengung den größten Schneemann Österreichs bauten!

Weihnachtskonzert mit Lalá

FREISTADT. Zu ihrem letzten Konzert vor der Babypause lädt das Vocalensemble Lalá am Sonntag, 18. Dezember, in den Salzhof Freistadt.

Jugendzentrum beim Weihnachtsmarkt: Jugendliche boten Selbstgemachtes

PREGARTEN. Das ÖGJ Jugendzentrum RUF war beim Weihnachtsmarkt mit dabei, die Jugendlichen verkauften Selbstgemachtes.

HAK trifft Wirtschaft: Maturanten und Absolventen im Gespräch

FREISTADT. Mit Absolventen der HAK, die mittlerweile in renommierten Unternehmen tätig sind, führten die Schüler interessante Gespräche in Form eines World-Cafés. Die zukünftigen Maturanten hatten ...

Sportarena Liebenau: Skisaison 2022/23 in den Startlöchern

LIEBENAU. Unvorstellbar, dass 2011 fast das letzte Stündlein des Skilifts geschlagen hätte. Heute ist das Angebot dank des damals gegründeten Vereins Wintersportarena Liebenau nicht mehr wegzudenken. ...