200 Volltreffer für Goalgetter Manfred „Bubi“ Mayrhofer

Hits: 269
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 25.11.2021 08:49 Uhr

UNTERWEISSENBACH. In der Herbstsaison konnte sich die junge Truppe aus Unterweißenbach wieder auf ihren Goalgetter Manfred „Bubi“ Mayrhofer verlassen. In der laufenden Saison führt Mayrhofer nicht nur die interne Schützenliste mit sechs Treffern an, er konnte beim letzten Heimspiel auch sein unglaubliches 200. Tor erzielen. 

Karriere als Kampfmannschaftsspieler machte Manfred „Bubi“ Mayrhofer ausschließlich bei der Union Unterweißenbach. Bis dato war er bei 376 Meisterschaftsspielen eingesetzt, somit führt er die Liste der besten Torschützen der Union Unterweißenbach an. „Wir freuen uns sehr, mit Bubi einen echten Torgaranten und Routinier in unseren Reihen zu haben. Bei ihm wird Vereinstreue immer großgeschrieben und auch abseits des Fußballplatzes ist Verlass auf ihn. Unsere jungen Nachwuchstalente werden bis zu Bubis 400. Spiel und vielleicht seinen 250 Toren noch sehr viel von ihm lernen können“ fügt Roland Himmelbauer, Fußball-Sektionsleiter der Union, mit einem Augenzwinkern hinzu.

Kommentar verfassen



Lkw-Fahrer von Schneeregen überrascht - Lenker eingeklemmt

LASBERG. Einsetzender Schneeregen hat in Lasberg zu einem schweren Lkw-Unfall geführt. 

Weihnachten kann kommen: Schuhschachtel-Päckchen sind unterwegs zu den Kindern 

FREISTADT. Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause wollten die Schüler der Musikmittelschule Freistadt keinen weiteren Lockdown verstreichen lassen, ohne armen Kindern Weihnachtsfreude zu bereiten. Und ...

Verein Post Bellum: Erinnerung zweier Nationen

FREISTADT. Das Freie Radio Freistadt war Partner des tschechischen Vereins Post Bellum bei einem grenzüberschreitenden Zeitzeugen-Projekt. Der Film wird am Mittwoch, 8. Dezember, auf Facebook präsentiert. ...

Großzügige Spende der Goldhauben- u. Kopftuchgruppen an die Ortstelle des Roten Kreuz Liebenau

Großzügige Spende der Goldhauben- u. Kopftuchgruppen an die Ortstelle des Roten Kreuz Liebenau

Freistadts Männer mit Sieg gegen Seekirchen

FREISTADT. In der zweiten Runde der Faustball Bundesliga reisten Jean Andrioli & Co nach Seekirchen. Aufgrund eines Coronafalls beim zweiten Gegner Froschberg fand nur eine Einzelrunde statt.

Tag des Ehrenamts: Volkshilfe Freistadt sagt Danke

FREISTADT. Zum Tag des Ehrenamts am 5. Dezember sagt die Volkshilfe Freistadt all ihren freiwilligen Helfern ein herzliches Dankeschön.

Platz vor der Bruckmühle trägt einen berühmten Namen

PREGARTEN. Ein großer Pregartner und als Künstler weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt war Prof. Herbert Friedl. Der Platz vor dem Kulturhaus Bruckmühle trägt seit kurzem seinen Namen.

Technischer Defekt: Vier Feuerwehren bei Brand in Holzverarbeitungsbetrieb in Tragwein im Einsatz

TRAGWEIN. Vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Motor brach Freitagabend auf dem Firmengelände eines Holzverarbeitungsbetriebs ein Brand aus.