Konstituierende Sitzung: Pregarten stellt Weichen für die politische Arbeit

Hits: 130
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 25.10.2021 11:59 Uhr

PREGARTEN. Zwei neue Stadtrats- und zwölf neue Gemeinderatsmitglieder – eine deutliche Verjüngung in den Gremien erfolgte in der Stadt mit der Angelobung von Bürgermeister, Vizebürgermeistern, Stadt- und Gemeinderat. Auch bei der Themenarbeit gibt es Neuerungen: Für die Zukunftsthemen „Stadtmarketing und Digitalisierung“ wird erstmals ein eigener Ausschuss neu eingeführt.

Bürgermeister Fritz Robeischl (ÖVP), der bei seiner ersten Wahl fast drei Viertel aller Stimmen für sich verbuchen konnte, setzt damit in dieser Periode voll auf eine moderne Stadt, Zukunftsarbeit und Innovation. Die Lebensqualität für die Bürger steht dabei im Mittelpunkt.

Großes Arbeitspensum

„Wir haben uns für die nächsten Jahre ein großes Arbeitspensum vorgenommen“, sagt Bürgermeister Fritz Robeischl. „Dafür brauchen wir moderne Strukturen sowie motivierte Mitarbeiter in der Verwaltung, in sämtlichen Gemeindebetrieben und in den politischen Gremien. Mit dem neuen Ausschuss für Stadtmarketing und Digitalisierung wollen wir Pregarten zukunftsfit machen. Die angestrebte Zentrumsbelebung bedarf besonderer Anstrengung“.

Neue Stadträte

Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger führte die Angelobung des Bürgermeisters sowie seiner beiden Stellvertreter durch: 1. Vizebürgermeister Werner Philipp (ÖVP), 2. Alexander Skrzipek (SPÖ). Neu im Stadtrat mitarbeiten werden zukünftig Sozialstadträtin Simone Hackl (ÖVP) sowie Wirtschafts- und Umweltstadtrat Matthias Zwittag (ÖVP). Weiter im Stadtrat bleiben Alexandra Hofstadler (SPÖ) und ÖVP-Stadtparteiobmann Florian Grugl (ÖVP) – letzterer wird den neuen Stadtmarketing- und Digitalisierungs-Ausschuss leiten. Bei den Wohnungsvergaben wird die Stadtgemeinde zukünftig nur noch beim „Jungen und Betreubaren Wohnen“ das Vorschlagsrecht an die Wohnungsgenossenschaften nutzen. Alle anderen Wohnungen werden ab sofort direkt von den Genossenschaften vergeben.

Die Ausschüsse

Der neue Ausschuss für Stadtmarketing und Digitalisierung wird von ÖVP-Stadtparteiobmann Florian Grugl geführt, sein Stellvertreter ist Wolfgang Postl. Obfrau des Ausschusses für Soziales, Bildung und Familien und damit neue Sozialstadträtin ist Simone Hackl, als Stellvertreterin steht ihr Anna Langer zur Seite. Stadtrat Matthias Zwittag wird zukünftig gemeinsam mit seinem Stellvertreter Anton Lengauer den Ausschuss Wirtschaft und Umwelt führen. Der Ausschuss für Raumplanung und Infrastruktur wird in bewährter Weise von Vizebürgermeister Werner Philipp geführt. Seine Stellvertreterin ist Maria Praher. Der verpflichtende Prüfungsausschuss wird von Klaus Pachner geführt, sein Stellvertreter ist Christian Heinzelreiter.

 

 

Bei den Wahlen am 26. September legte die ÖVP Pregarten um zwei Mandate zu und hält nun bei 19 von 31 Sitzen im Gemeinderat. Die SPÖ konnte ihre neun Mandate halten und die Grünen konnten auf drei Mandate zulegen.

Kommentar verfassen



Bürgerliste BUNT wirft SPÖ Wahlmanipulation vor - Wahlbehörde dementiert

UNTERWEITERSDORF. Wahlmanipulation wirft Karl Barnreiter, Gemeinderat der Bürgerliste BUNT, der SPÖ bei der jüngsten Gemeinderatswahl am 26. September vor. Mitglieder der Mehrheitsfraktion ...

Abschied von Anna Kranzl: älteste Rainbacherin im 102. Lebensjahr verstorben

RAINBACH. Lebenslustig, humorvoll und gesellig - so war Anna Kranzl aus Summerau weitum bekannt. Zum 100. Geburtstag widmete Tips der überaus rüstigen, sangesfreudigen ältesten Gemeindebürgerin ...

Bei Taekwondo-Europameisterschaften im Spitzenfeld

FREISTADT/TRAGWEIN. Bei den 15. Poomsae Europameisterschaften in Seixal (Portugal) durften Hanna Hinterndorfer (Tragwein) und Andreas Brückl (Freistadt) als Teil des österreichischen Nationalteams antreten. ...

Faustball: Mit einem Sieg und einer Niederlage in die Hallensaison gestartet

FREISTADT. Für die Freistädter Faustballerinnen gab es zum Hallensaison-Start einen Sieg und eine Niederlage.

„Ja, ich will“: Freistädter Hochzeitsausstellung im Februar

FREISTADT. Bei der Hochzeitsausstellung am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Februar im Salzhof Freistadt präsentiert eine Vielzahl an Ausstellern Tipps, Anregungen und Ideen für einen gelungenen und unvergesslichen ...

ÖGB rät Arbeitern zu Vorsicht bei neuen Arbeitsverträgen

BEZIRK FREISTADT. „Endlich haben Arbeiter die gleichen Rechte bei einer Kündigung wie Angestellte“, freut sich ÖGB-Regionalsekretär Klaus Pachner, dass eine langjährige Forderung der Gewerkschaft ...

Mann beim Forstarbeiten schwer verletzt

UNTERWEITERSDORF. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt wurde Samstagmittag in Unterweitersdorf bei Forstarbeiten schwer verletzt.

Freistädter Krippenweg

FREISTADT. Die Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft lädt wieder zu wunderbaren Spaziergängen am Freistädter Krippenweg ein.