Besuch von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister an der Landesberufsschule Schrems

Hits: 44
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 08.07.2020 09:00 Uhr

SCHREMS. Am 1. Juli 2020 besuchte Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (parteifrei) die Landesberufsschule Schrems und besichtigte die Baufortschritte am Neubau des Schülerwohnhaueses.

Direktorin Karin Preißl-Stubner bedankte sich für die Investition von EUR 16 Millionen in den Standort der Landesberufsschule Schrems. Dies stellt eine Absicherung und Aufwertung des Schulstandortes da.

Im Anschluss an den Neubau des Schülerwohnhauses erfolgt im Sommer 2021 die Teilsanierung der Schule. Landesrätin Teschl-Hofmeister erklärte die Wichtigkeit der Schaffung von adäquaten und zeitgemäßen Unterbringungsmöglichkeiten unserer Jugendlichen. Es werden großzügige Appartements für jeweils acht Schüler mit gemeinsamen Aufenthaltsraum und Doppelzimmerunterbringung geschaffen.

Bei der Baustellenbesichtigung wurde die Landesrätin von Abgeordneter zum NR Martina Diesner-Wais, Bezirks-hauptmann Mag. Stefan Grusch, Vizepräsident WK NÖ Dr. Christian Moser und Bürgermeister Karl Harrer begleitet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Südböhmen zu Gast beim „Klapp:ing“ in Weitra

WEITRA. Am Samstag, 8. August, ab 19.30 Uhr ist bei freiem Eintritt das Trio Kamilova srdcovka am Rathausplatz in Weitra zu Gast. Die Musik-Gruppe setzt sich aus drei Profis aus Budweis zusammen.

„The Rolling Stones Project“ im Espresso & Music

GMÜND. Am Mittwoch, 5. August, um 18 Uhr gibt es Musikgenuss für Rolling Stones-Fans. Eine Band, bestehend aus zwei St. Pöltnern und zwei Kremsern, präsentiert sich an diesem Abend ...

Schremser Kindersommer bei der Feuerwehr

SCHREMS. Das Schremser Kindersommerteam war wieder mal unterwegs: mit 60 gut gelaunten Kindern zur Feuerwehr Schrems – wo es ein herzliches Willkommen gab von FF-Kommandanten Alexander Glanzer, ...

Gesucht: die besten Ideen für die Gemeinden Niederösterreichs

NÖ. Das Land NÖ und die NÖ Dorf- und Stadterneuerung fördern im Rahmen des Ideenwettbewerbes Projektideen mit insgesamt 150.000 Euro. Dorferneuerungsvereine und Gemeinden können ...

Unter freiem Himmel – Singen mit Aussicht auf dem Aussichtsturm in der Blockheide Gmünd

GMÜND. Was kann schöner sein als Singen unter freiem Himmel. An einigen der schönsten Aussichtspunkte Niederösterreichs ruft die Volkskultur Niederösterreich im Rahmen des ...

Eisgarn pflegt ökologisch

EISGARN. Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch-synthetische ...

Ernte 2020: Erträge leicht unterdurchschnittlich, Qualität ausgezeichnet

NÖ. Das Erntejahr 2020 ist – wie jene der letzten Jahre – ohne Zweifel eine Herausforderung für die heimischen Bäuerinnen und Bauern. Insbesondere die klimatischen Veränderungen ...

Was tun gegen Echten Mehltau?

NÖ. Der Echte Mehltau wird oft als Schönwetterpilz bezeichnet. Er taucht als mehlig-weißer Belag auf Blattoberseiten und Stängeln auf, wenn die Tage heißer und schwüler ...