Salzkammergut Festwochen locken mit Jazz, Klassik, Rising Stars – und ganz viel Thomas Bernhard

Salzkammergut Festwochen locken mit Jazz, Klassik, „Rising Stars“ – und ganz viel Thomas Bernhard

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.05.2019 15:27 Uhr

GMUNDEN. Schlanker als in den vergangenen Jahren präsentiert sich das Programm der Salzkammergut Festwochen. Ein Schwerpunkt liegt auf „Rising Stars“, aber auch bekannte Namen wie Klaus Maria Brandauer und Birgit Minichmayr werden erwartet.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen, einzelne Veranstaltungen – etwa das Eröffnungskonzert mit Mnozil Brass am Dienstag, 9. Juli, im Stadttheater – sind bereits (fast) ausverkauft, so der künstlerische Koordinator Christian Hieke bei der Präsentation des Programms. Weitere Leckerbissen aus den Bereichen Jazz und Crossover sind unter anderem Mathias Rüegg und Lia Pale mit dem Brahms Songbook sowie Lukas Kranzelbinder und Shake Stew mit ihrem neuen Album „Rise and Rise Again“.

Zwei Orchesterkonzerte

Hochkarätiges wartet auch auf Klassik-Fans: Zum einen ein Gastspiel des Bruckner Orchesters in der Kitzmantelfabrik Vorch­dorf am 4. Juli, zum anderen das schon fast „traditionelle“ Orchesterkonzert der Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker: Am 14. August im Toscana Congress Gmunden steht die Sinfonie Nr. 4 „Romantische“ auf dem Programm.

Klaus Maria Brandauer liest Thomas Bernhard

Der Literaturschwerpunkt ist heuer Thomas Bernhard gewidmet. Aus seinem reichen Schaffen gestalten unter anderem Klaus Maria Brandauer – er springt für den erkrankten Claus Peymann ein –, Hermann Beil, Nicholas Ofczarek, Birgit Minichmayr, Michael Maertens, Herbert Föttinger, David Schalko und Martin Schwab literarische Abende.

Neuer Zyklus „Rising Stars“

International erfolgreichen jungen Künstlern ist der neue Zyklus „ Rising Stars“ gewidmet, vom Geigenvirtuosen Yury Revich über den Piano-Solisten Aaron Pilsan bis zum Kammermusik­ensemble Quatuor Van Kuijk und dem Wave Quartet von Christoph Sietzen. Am 7. August widmet das Minetti Quartett ein Konzert der Lieblingsmusik von Thomas Bernhard.

Architekturgespräche und Spannendes für die Jüngsten

Unter dem Thema „Open Office“ stehen die Architekturgespräche, zu denen Roman Delugan, Judith Eiblmayr, Christopher Dell und Hans-Otto Thomashoff ins Miba Forum Laakirchen kommen.

Und auch für die Jüngsten steht Hochwertiges auf dem Programm: Opernregisseur Alexander Medem erzählt die Geschichte des kleinen Kadi, und das Puppentheater Tiflis lädt zum Theatererlebnis mit einzigartigen, handgefertigten Puppen. Sehenswert, nicht nur für das junge Publikum, ist die Multi-Media Tanzperformance „The Nutcnacker and I“, die das abschließende „Blätterrauschen“ der Festwochen am 10. November beschließt.

Infos und Karten: Festwochenbüro (07612/70630), www.festwochen-gmunden.at und Ö-Ticket-Verkaufsstellen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Waschmitteltankstelle und offenes Getreide für weniger Plastikmüll

"Waschmitteltankstelle" und offenes Getreide für weniger Plastikmüll

GMUNDEN. Die Vermeidung von Plastikmüll ist in aller Munde: Österreich verbietet ab 2020 Plastiksackerl, Kirchham will überhaupt plastikfrei werden. Auch die Unternehmerin Sylvia Buchegger ... weiterlesen »

Kundenorientierte Lösung für die Zukunft von Wintereder Reisen gefunden

Kundenorientierte Lösung für die Zukunft von Wintereder Reisen gefunden

GMUNDEN. Gute Neuigkeiten für Kunden der Wintereder Touristik GmbH. Nach wirtschaftlichen Turbulenzen nun die Entwarnung für alle bestehenden Kunden: Alle Aufträge und Reisen werden ... weiterlesen »

Ein Mentalist ist eigentlich so  etwas wie ein Gedankenzauberer

"Ein Mentalist ist eigentlich so etwas wie ein Gedankenzauberer"

LAAKIRCHEN. In seiner Show Mythos zeigt Manuel Horeth am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr im Kulturzentrum ALFA, wie beeinflussbar der menschliche Geist ist. Tips hat mit dem bekannten Mentalisten und Mentaltrainer ... weiterlesen »

Elisabeth Feichtinger kandidiert wieder für Nationalrat

Elisabeth Feichtinger kandidiert wieder für Nationalrat

ALTMÜNSTER. Im Herbst 2017 ist Elisabeth Feichtinger, Bürgermeisterin von Altmünster, für die SPÖ in den Nationalrat eingezogen. Bei den vorgezogenen Neuwahlen im September ... weiterlesen »

Traunbrücke in der Salinengemeinde ist wieder für Verkehr freigegeben

Traunbrücke in der Salinengemeinde ist wieder für Verkehr freigegeben

EBENSEE. Die Salinengemeinde wächst wieder zusammen,- die Traunbrückeneröffnung in Ebensee weckt Optimismus. weiterlesen »

Vier Ischler Tennis-Teams nehmen Kurs auf Meistertitel

Vier Ischler Tennis-Teams nehmen Kurs auf Meistertitel

BAD ISCHL. Drei Runden vor dem Meisterschaftsende führen vier von 18 Tennisteams aus Bad Ischl ihre jeweilige Liga an. Am vergangenen Wochenende waren fünf von sieben Mannschaften der allgemeinen ... weiterlesen »

Gmundner Sharks bringen Volksschüler und Kindergartenkinder aufs Eis

Gmundner Sharks bringen Volksschüler und Kindergartenkinder aufs Eis

GMUNDEN. Ein oberösterreichweit einzigartiges Projekt starten die Eishockey-Sharks gemeinsam mit Volksschule und Kindergarten des Pensi: ein Einsteiger-Training im Rahmen des Turnunterrichts. weiterlesen »

Selfies aus St. Wolfgang gesucht

Selfies aus St. Wolfgang gesucht

ST. WOLFGANG. Tips sucht Selfies für die Ortsreportage St. Wolfgang.  weiterlesen »


Wir trauern