Brauchtum: Glöckler vertreiben Wintergeister

Hits: 41
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 31.12.2019 07:39 Uhr

SALZKAMMERGUT. Am kommenden Sonntag finden im Salzkammergut wieder die traditionellen Glöcklerläufe statt. 

„Perchta“, ist die letzte Rauhnacht vor dem Dreikönigstag und damit die Nacht der Glöckler. Am Sonntag, 5. Jänner, finden im Salzkammergut wieder die traditionellen Glöcklerläufe statt. Zentrum und Ursprung dieses uralten Rauhnachtsbrauchtums ist Ebensee. Alljährlich tragen etwa 20 Passen mit knapp 400 Glöcklern ihre kunstvoll gefertigten Lichterkappen durch die verdunkelten Straßen des Ortes. Ganz in Weiß gekleidet und mit schweren Glocken ausgestattet, sollen die Glöckler der Überlieferung nach Heil und Segen der guten Geister gewinnen und die bösen Geister vertreiben. Aber auch in anderen Teilen des Salzkammergutes gehören die „Glöckler“ mittlerweile zum Jahreszyklus. Die Termine der Läufe im Salzkammergut gibt„s im Veranstaltungskalender der aktuellen “Tips„.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nach Felssturz erfolgt nun Abriss von legendärem Traditionsgasthaus

OBERTRAUN. Im August 2014 kam es beim  ehemaligen Traditionsgasthaus „Seewirt“ in Obertraun zu verheerenden  Felssturz.

St. Konrad startet mit Essen auf Rädern

ST. KONRAD. Mit Anfang März startet in der Laudachtalgemeinde ein neues Angebot: Ehrenamtliche Helfer bringen älteren Mitbürgern das Essen nach Hause.

Todesdrama mit Pferdekutsche: Ischl trauert um Ex-Vizebürgermeister

BAD ISCHL. Der ehemalige Vizebürgermeister Franz Gratzer ist am Faschingswochenende bei einer Fahrt mit einem Pferdefuhrwerk tödlich verunglückt. 

Gmundner Bauern auf den Barrikaden
 VIDEO

Gmundner Bauern auf den Barrikaden

GMUNDEN. „S-Budget“ tut den Bauern weh: Während andere große Handelsketten Gesprächsbereitschaft mit der Landwirtschaft zeigen, setzt Spar - aktuell konkret im Milchbereich – ...

Neuer Vize-Ortschef in Ohlsdorf

OHLSDORF. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Peter Schernberger (ÖVP) zum Vizebürgermeister gewählt

Scharnsteinerin als Berufsvorbild für Jugendliche

SCHARNSTEIN. Was Frauen als Unternehmerinnen leisten und wie die Lehre zur Basis für ihren Erfolg wurde, das möchte „Frau in der Wirtschaft“ (FidW) in der Kampagne „g“lernt is g„lernt“ ...

Nachhaltig und zukunftsfit

ST. KONRAD. Mit einer Nachhaltigkeits-Initiative und einem Glasfasernetz soll die Almtalgemeinde zukunftsfit werden. Aber auch sonst ist einiges geplant, wie Bürgermeister Herbert Schönberger ...

DB Schenker bekommt auch im Salzkammergut neue Struktur

BAD ISCHL. Markus Aichinger übernimmt Gesamtleitung der DB Schenker Geschäftsstellen in Bad Ischl, Linz und Ried.