Neuer Konzerttermin für Manuel Randi in Gmunden

Hits: 195
Manuel Randi – Gitarre, Marco Stagni – Bass, Mario Punzi – Schlagzeug (Foto: Tiberio Sorvillo)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 06.06.2021 07:13 Uhr

GMUNDEN. Nach Corona-bedingter mehrmaliger Verschiebung steht nun der neue Termin für das Konzert von Manuel Randi fest: Der bekannte Gitarrist, Mitglied des „Herbert Pixner Projekts“, ist am Donnerstag, 15. Juli, im Toscana Congress zu hören. Als Dankeschön für die Geduld der Fans kommt die erweiterte Besetzung im Trio. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Manuel Randi ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Derzeit ist er Mitglied des „Herbert Pixner Projekt“, mit dem er ganzjährig auf Tournee ist. Besonders in Deutschland, Österreich, Italien und in der Schweiz feiert diese Formation große Erfolge mit einer fast endlosen Reihe ausverkaufter Konzerte. Das neue Programm beinhaltet viele neue eigene Kompositionen, die verschiedensten Musikrichtungen wie Flamenco, italienische Folklore, Bossa Nova und afrikanische Einflüsse zu einem originellen und ganz eigenen Musik-Cocktail verschmelzen lassen. Kompositionen für Solo-Gitarre, sowohl Gitarre mit Kontrabass, die neben Flamenco und Stücken mit brasilianischem Einfluss noch eine größere Bandbreite erklingen lassen.

Nach Gmunden kommt er mit Marco Stagni (Bass) und Mario Punzi (Schlagzeug).

Termin: Donnerstag, 15. Juli 2021, 20 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) im Toscana Congress.

Kommentar verfassen



Traunsee Halbmarathon findet am 10. Juli statt

BEZIRK GMUNDEN. Mit großer Freude können die Verantwortlichen mitteilen, dass der Traunsee Halbmarathon 2021 am Samstag, 10. Juli stattfinden wird. Die neuen Lockerungsmaßnahmen, welche mit 1. Juli ...

Neos zum Toskana Parkplatz: „Umweltanwalt bestätigt Neos Forderungen“

GMUNDEN. In der aktuellen Diskussion rund um die geplante Errichtung eines Hotelparkplatzes auf einer Waldfläche im Bereich der Toskana-Halbinsel sehen sich die Neos Gmunden vom Umweltanwalt in ihrer ...

Grüne zum Toskana Parkplatz: „Lösungen finden statt Klimaschutz verhindern!“

GMUNDEN. Der geplante Parkplatz beim Toscana Hotelprojekt erhitzt die Gemüter. Die Grünen fordern nun eine offene und sachliche Diskussion ein, um Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz zum Vorteil aller ...

Die Kaiserstadt Bad Ischl bekommt einen „Tag der Vereine“

BAD ISCHL. Auf Initiative von Bürgermeister Ines Schiller wird in Bad Ischl erstmals ein „Tag der Vereine“ im Kurpark stattfinden. Damit bekommen alle Vereine eine Gelegenheit, sich in ihrer ganzen ...

Start zum „Festival der Regionen“

SALZKAMMERGUT. Mit einem ganztägigen Programm – von „Bei Roither Festspielen“ bis zur Performance „The Future ist Underground“ – startet am Freitag, 25. Juni, das Festival der Regionen.

Fast 300 Anträge für den Reparaturbonus

BEZIRK GMUNDEN. Seit Jänner gibt es in OÖ wieder den „Reparaturbonus“ für Reparaturdienstleistungen von Elektro-Haushaltsgeräten. Aus dem Bezirk kamen bislang 289 Anträge.

Schwerer Unfall mit E-Bikes

BAD ISCHL. Bei einem Unfall mit ihren E-Bikes wurden am gestrigen 20. Juni zwei Radfahrer leicht bzw. schwer verletzt.

Ausstellung von Etienne Unterberger

BAD ISCHL. Unter dem Motto „Wieder dahoam - Impressionen aus dem Salzkammergut“ zeigt der Ischler Etienne Unterberger ab 25. Juni aktuelle Werke.