Charity-Projekt macht in Gmunden Halt

Hits: 336
Franz Müllner zieht Auto mit Hans Enn (Foto: Hörmandinger)
Franz Müllner zieht Auto mit Hans Enn (Foto: Hörmandinger)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 20.07.2021 09:13 Uhr

GMUNDEN. Kraftprotz Franz Müllner zieht für den guten Zweck ein von Hans Enn gelenktes Auto in nur zwölf Tagen von Kitzbühel über Salzburg bis nach Wien.

Der Neuro Socks Chartity Run führt noch bis Montag, 26. Juli von Kitzbühel nach Wien. Dabei zieht Franz Müllner, „The Austrian Rock“, Halter von 45 Weltrekorden im Kraftsportbereich, an den Stützpunkten ein Auto, gesteuert von Skilegende Hans Enn. Begleitet wird der Tross von Neurosocks-Gründer Wolfgang Cyrol.

Auf dieser Tour durch Österreich werden Spenden für den Lilienhof in Schwoich gesammelt, wo der Verein „Schritt für Schritt“ eine Tageseinrichtung für schwer beeinträchtigte Kinder führt. 80.000 Euro sind das Spendenziel für das Herzensprojekt Lilienhof.

Nun machte der „Neuro Socks Charity Run“ auch im Salzkammergut einen Spendenstopp. Nach Mondsee, St. Wolfgang, stoppte die Sozial-initiative in der Q-Lounge von Michael Wagner und Christine Schreiner in Altmünster. Zielort der Tour war Gmunden, wo Franz Müllner den Wagen für den wohltätigen Zweck entlang der Esplanade auf den Rathausplatz zog.

Kommentar verfassen



Kunst-Versteigerung zugunsten des SOS-Kinderdorfes

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Altmünsterer Weinfests wurden besondere Kunstwerke der Malaktion ausgewählt und zugunsten des SOS-Kinderdorfes im Rahmen einer stillen Auktion versteigert.  

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall zweier Feuerwehrfahrzeugen in Vorchdorf

VORCHDORF. Zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Vorchdorf sind Freitagabend in Ortsgebiet von Vorchdorf auf der Lambacherstraße bei einem Auffahrunfall ineinander gekracht. Sechs Personen wurden ...

Ortsdurchfahrt Scharnstein fixiert

SCHARNSTEIN. Wenige Tage vor der Wahl werden im Gemeinderat noch wichtige Weichenstellungen bei bedeutenden Verkehrs- und Ortsgestaltungs-Projekten vorgenommen. So soll in der kommenden Sitzung des Gemeinderates ...

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Bad Ischl

BAD ISCHL. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Freitagmittag in Bad Ischl. 

Mit 2,66 Promille: 53-Jähriger krachte Freitagvormittag gegen geparktes Auto

LAAKIRCHEN. Mit 2,66 Promille fuhr ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden Freitagvormittag in Laakirchen gegen ein geparktes Auto. 

„Die Karte Mensch zählt. Gerade im Tourismus“

ST. WOLFGANG. Spannende Impulse, echte Begegnungen und genussvolle Momente – so lässt sich die zweite Auflage des Leitevent des oberösterreichischen Tourismus zusammenfassen. Beim upperfuture day im ...

Seeviertel mit Hotel einstimmig beschlossen

GMUNDEN. Errichter und Betreiber für das Hotelprojekt im neuen Seeviertel sind gefunden. Kürzlich gab der Gemeinderat Grünes Licht – einstimmig, über alle Parteigrenzen hinweg. ...

Sanierung Volksschule und Kindergarten Rußbach

ST. WOLFGANG. Bürgermeister Franz Eisl setzt sich für den Ausbau vom Kindergarten sowie der Volksschule Rußbach ein.