Lange Nacht der Kirchen im Salzkammergut

„Lange Nacht der Kirchen“ im Salzkammergut

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 19.05.2019 07:44 Uhr

PPINSDORF/BAD ISCHL/BAD GOISERN. Vom Besuch auf dem Kirchendachboden über gemeinsame Meditation bis zum Konzert: In drei Gemeinden findet am Freitag, 24. Mai, die lange Nacht der Kirchen statt.

In Pinsdorf, das sich erstmals an der ökomenischen Aktion beteiligt, laden katholische und Neu­apostolische Kirche gemeinsam ein. Zu jeder vollen Stunde gibt es ein Gratis-Shuttle zwischen beiden Kirchen, weitere Veranstaltungsorte sind das Rahstorferhaus, die Land-Apotheke, der Bauernhügel, der Friedhof und beide Pfarrzentren. Beginn ist um 19.30 Uhr mit „2 Kirchen 1 Erlebnis“ in der katholischen Kirche, Endpunkt der gemeinsame Abschlusssegen in der Neu­apostolischen Kirche um 24 Uhr. Auf dem Programm stehen Themen wie „Mut trifft Vertrauen“ oder „Tod trifft Leben“. 

„Kasperlführung“ und mehr

Auch die Ischler Nikolauskapelle lädt zur langen Nacht, unter anderem mit dem Wim Wenders-Film über Papst Franziskus und einer „Kasperlführung“ auf dem Kirchendachboden. In der Goiserer Filialkirche St. Agatha lädt die Landesmusikschule ab 20 Uhr zum Abendkonzert „Dichterliebe“.

Alle Programmpunkte gibt es auf

www.langenachtderkirchen.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Waschmitteltankstelle und offenes Getreide für weniger Plastikmüll

"Waschmitteltankstelle" und offenes Getreide für weniger Plastikmüll

GMUNDEN. Die Vermeidung von Plastikmüll ist in aller Munde: Österreich verbietet ab 2020 Plastiksackerl, Kirchham will überhaupt plastikfrei werden. Auch die Unternehmerin Sylvia Buchegger ... weiterlesen »

Kundenorientierte Lösung für die Zukunft von Wintereder Reisen gefunden

Kundenorientierte Lösung für die Zukunft von Wintereder Reisen gefunden

GMUNDEN. Gute Neuigkeiten für Kunden der Wintereder Touristik GmbH. Nach wirtschaftlichen Turbulenzen nun die Entwarnung für alle bestehenden Kunden: Alle Aufträge und Reisen werden ... weiterlesen »

Ein Mentalist ist eigentlich so  etwas wie ein Gedankenzauberer

"Ein Mentalist ist eigentlich so etwas wie ein Gedankenzauberer"

LAAKIRCHEN. In seiner Show Mythos zeigt Manuel Horeth am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr im Kulturzentrum ALFA, wie beeinflussbar der menschliche Geist ist. Tips hat mit dem bekannten Mentalisten und Mentaltrainer ... weiterlesen »

Elisabeth Feichtinger kandidiert wieder für Nationalrat

Elisabeth Feichtinger kandidiert wieder für Nationalrat

ALTMÜNSTER. Im Herbst 2017 ist Elisabeth Feichtinger, Bürgermeisterin von Altmünster, für die SPÖ in den Nationalrat eingezogen. Bei den vorgezogenen Neuwahlen im September ... weiterlesen »

Traunbrücke in der Salinengemeinde ist wieder für Verkehr freigegeben

Traunbrücke in der Salinengemeinde ist wieder für Verkehr freigegeben

EBENSEE. Die Salinengemeinde wächst wieder zusammen,- die Traunbrückeneröffnung in Ebensee weckt Optimismus. weiterlesen »

Vier Ischler Tennis-Teams nehmen Kurs auf Meistertitel

Vier Ischler Tennis-Teams nehmen Kurs auf Meistertitel

BAD ISCHL. Drei Runden vor dem Meisterschaftsende führen vier von 18 Tennisteams aus Bad Ischl ihre jeweilige Liga an. Am vergangenen Wochenende waren fünf von sieben Mannschaften der allgemeinen ... weiterlesen »

Gmundner Sharks bringen Volksschüler und Kindergartenkinder aufs Eis

Gmundner Sharks bringen Volksschüler und Kindergartenkinder aufs Eis

GMUNDEN. Ein oberösterreichweit einzigartiges Projekt starten die Eishockey-Sharks gemeinsam mit Volksschule und Kindergarten des Pensi: ein Einsteiger-Training im Rahmen des Turnunterrichts. weiterlesen »

Selfies aus St. Wolfgang gesucht

Selfies aus St. Wolfgang gesucht

ST. WOLFGANG. Tips sucht Selfies für die Ortsreportage St. Wolfgang.  weiterlesen »


Wir trauern