Gelungenes Comeback auf der Downhill-Strecke

Hits: 145
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 31.07.2020 11:19 Uhr

BAD GOISERN. Nachdem es für Elke Rabeder schon im Schnee ganz gut funktioniert hat, konnte sie am Wochenende nach ihrer Knieverletzung wieder ihr erstes „echtes“ Downhill-Rennen fahren. 

Nach vielen Rennabsagen kehrte Elke Rabeder aus Bad Goisern genau ein Jahr nach ihrem Kreuzband- und Meniskusriss auf die Rennstrecke zurück. Bei der Auner Austrian Gravity Series am Semmering konnte sie zwei solide Rennläufe ins Ziel bringen. Am ersten Tag belegte sie hinter Vali Höll den zweiten Platz, beim zweiten Rennen kam sie erneut auf Platz zwei (allerdings in Abwesenheit der schnellen Salzburgerin). „Das Adrenalin im Rennmodus hilft mir enorm, meine noch vorhandene Unsicherheit in Schach zu halten. Im Trockenen konnte ich großteils wieder richtig “Gas geben„, bei nassen und rutschigen Bedingungen bin ich noch etwas zu vorsichtig; ist aber voll okay fürs Erste “Kräftemessen„, meint eine zufriedene Elke, die heuer erstmals für die “Dirty Trail Friends„ an den Start geht.

Kommentar verfassen



Großzügige Spende für die Lebenswelt Pinsdorf

PINSDORF. Die Lebenswelt Pinsdorf, eine Betreuungseinrichtung der Barmherzigen Brüder Linz für gehörlose und taubblinde Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen, wurde mit einer außergewöhnlichen ...

Generalversammlung des Musikvereins Ohlsdorf

OHLSDORF. Sowohl online als auch als Präsenzveranstaltung fand die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Ohlsdorf statt. Unter den Ehrengästen waren Bürgermeisterin Ines Mirlarcher und das Ehrenmitglied ...

Faustball: Heißer Fight um Finalplätze

LAAKIRCHEN. In der Tabelle zeichnet sich drei Runden vor Ende des Grunddurchgangs ein spannender Kampf um den 3. Finalplatz ab.

Gmundner Maturanten nehmen an Schulstreiks für eine angepasste Matura teil

GMUNDEN. Am Dienstag, 18. Jänner, streiken Maturanten in über 100 Schulen in ganz Österreich unter dem Hashtag #WirStreiken. Auch die Maturaklassen des BG/BRG Gmunden schließen sich dieser Initiative ...

Bürgerbeirat Zementwerk informiert über temporäres Freilager

PINSDORF. Die ÖBB führen auf der Salzkammergutstrecke von 25. 4. bis 28. 5. 2022 unaufschiebbare und zeitlich nicht veränderbare Bauarbeiten durch. Damit ist eine Sperre der Bahnstrecke im Abschnitt ...

Nachteinsatz der Bergrettung am Zwillingskogel

GRÜNAU. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit wurde die Bergrettung Grünau am 16. Jänner zu einem Einsatz auf dem Zwillingskogel gerufen. Drei Wanderer saßen im Abstieg fest, eine Person war verletzt.  ...

Bei Wanderung ausgerutscht und verletzt

GRÜNAU. Am 15. Jänner verletzte sich eine Wanderin nach einem Sturz auf einem unmarkierten Weg im Bereich des Almsees und musste von der Bergrettung abtransportiert werden.

Bei Skitour am Kasberg verletzt

GRÜNAU. Bei der Abfahrt vom Kasberg 1747m kam am 15. Jänner eine Skitourengeherin bei schwierigen Schneeverhältnissen auf 1600m zu Sturz und zog sich eine Knieverletzung zu. Bergretter der Ortsstelle ...