Wolfgangseelauf war ein voller Erfolg: „Ich hatte Spaß vom ersten bis zum letzten Meter“

Hits: 221
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 11.10.2021 17:08 Uhr

ST. WOLFGANG. Der 49. Int. Wolfgangseelauf am 10. Oktober entpuppte sich als Laufsportfest bei prächtigem Herbstwetter, nachdem der Traditionslauf im letzten Jahr coronabedingt nicht stattfinden konnte.

Knapp fünf Jahrzehnte nach Gründung durch Franz Zimmermann hat sich St.Wolfgang zu einem Laufsportmekka und der Wolfgangseelauf zu einem der schönsten Erlebnis-und Landschaftsläufe Österreichs „gemausert“. Knapp 3000 Läufer waren bei Salzkammergut-Bilderbuchwetter am und um den Wolfgangsee unterwegs, um beim 5,2 Kilometer Panoramalauf, beim 10 Kilometer Uferlauf, beim Salzkammergut-Marathon mit Start in Bad Ischl oder natürlich beim 27 Kilometer Klassiker, der Wolfgangseerunde, dabei zu sein. 

Den Auftakt bestritt bereits am Samstag der Laufsportnachwuchs mit den Kinderbewerben in Strobl. Mehr als 300 lauffreudige Kids erfreuten die Veranstalter. Im 27 Kilometer Klassiker siegte Markus Lemp vom LC Sicking in 1:32:59 Stunden. „Es herrschte gutes Laufwetter. Ich bin überglücklich. Der Sieg beim Wolfgangseelauf ist ein Traum!“, so der Sieger nach dem Zieleinlauf. Dritter wurde Andreas Englbrecht aus Bad Goisern. Bei den Damen siegte Anna Glack vom Club Honeder Naturbackstube in 1:53:07 Stunden. „Der heutige Tag war voll genial, ich hatte Spaß vom ersten bis zum letzten Meter“, meinte die Sportlerin aus Neuhofen/Krems. Den Salzkammergutmarathon entschied Marco Bscheidl vom LAC Passau in 2:50:18 Stunden für sich. „Ich bin vollkommen überrascht. Ich konnte erst 4 Kilometer vor dem Ziel die Führung übernehmen und jetzt stehe ich am Siegespodest ganz oben“, so Sieger Marco Bscheidl.

Kommentar verfassen



Überraschungsbesuch in der Pfarrkirche Gschwandt

GSCHWANDT. Ein ganz besonderer Gast besuchte am 5. Dezember den Sonntagsgottesdienst in der Pfarrkirche Gschwandt: Der Nikolaus überraschte die kleinen Messbesucher.

Johann Fischerleitner verstorben

GMUNDEN. Der ehemalige Gmundner Tischlerei-Unternehmer Johann Fischerleitner ist am 21. November verstorben. Seine Beufskollegen und die Wirtschaftskammer widmen ihm einen Nachruf.

Der Feuerwehr-Nikolaus war da

GMUNDEN. Der traditionelle Besuch des Nikolaus bei der FF Gmunden musste heuer, wie schon im Vorjahr, entfallen. Doch der Ersatz war für die Kleinen mindestens ebenso aufregend: Der Nikolaus besuchte ...

Kirchham belohnt Erstimpfungen mit einem Einkaufsgutschein

KIRCHHAM. Die Gemeinde Kirchham stellt für jede Corona-Erstimpfung einen Kirchhamer Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro  zur Verfügung.

Jugendzentrum Ebensee bekommt neue Küche

EBENSEE. Das ÖGJ-Jugendzentrum Ebensee hat eine neue Küche mit moderner Ausstattung erhalten. Jetzt steht einem gelungenen Kochen nichts mehr im Weg.

Bad Ischl startet Gewinnspiel zu Corona Impf-Aktionen

BAD ISCHL. Rund um die Impfstraßen in Bad Ischl startet die Stadtgemeinde ein Gewinnspiel, um noch mehr Menschen zur Corona-Impfung zu motivieren. 

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen im Salzkammergut Klinikum

GMUNDEN/BAD ISCHL. Die Ereignisse am Klinikum Kirchdorf veranlassen die OÖ Gesundheitsholding (OÖG), flächendeckend an allen Klinik-Standorten, auch in Gmunden und Bad Ischl, Security einzusetzen, die ...

Adventkalender: Benefiz-Aktion der Laakirchner Lions

LAAKIRCHEN. Bereits zum vierten Mal wird dieses Jahr der Charity-Adventkalender des LC Laakirchen aufgelegt.