Gratis Shuttle soll Verkehrsberuhigung bringen

Hits: 643
Stadtrat Manfred Andeßner, Bürgermeister Stefan Krapf, Busbetreiber Johann Haas (v. li.) Foto: Stadtgemeinde Gmunden
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 24.07.2019 07:43 Uhr

GMUNDEN. Die Stadtgemeinde Gmunden richtet von 30. Juli bis zum 11. September einen kostenlosen Elektro-Bus-Zubringerdienst zum Wochenmarkt auf dem Rathausplatz ein.
 

Die Autos sollen draußen vor der Stadt, auf dem Toskana-Parkplatz, bleiben. Aus diesem Grund gibt es von 30. Juli bis 11. September vom Toscana-Parkplatz zum Rathausplatz, kostenlose Elektro-Shuttlebusse. Die Busse verkehren jeden Dienstag von 8 bis 13 Uhr im 20-Minuten-Takt zwischen Toskana-Parkplatz und SPAR-Markt. Man kann die Shuttles auch unterwegs anhalten und mitfahren oder aussteigen. Bummelzug-Unternehmer Johann Haas lädt selbstverständlich auch schwere Einkaufstaschen und Kinderwägen auf.

„Wir wollen speziell an Markttagen für Verkehrsberuhigung in der Innenstadt sorgen, Elektromobilität forcieren, und wir schenken unseren Wochenmarktbesuchern mit dieser Genussfahrt entlang der Esplanade am Seeufer eine touristische Attraktion, die den Rest der Woche kostenpflichtig ist. Nützen Sie dieses charmante Angebot“, wirbt Bürgermeister Stefan Krapf für den Gratis-E-Shuttle.

Kommentar verfassen



Basket Swans Gmunden gewinnen Meistertitel

GMUNDEN. Die Gmundner Basket Swans gewinnen das vierte Spiel der Final-Serie gegen die Kapfenberg Bulls mit 90:83 und holen sich damit den Meistertitel in der bet-at-home Basketball Superliga (BSL).  ...

Freiwillige Feuerwehr Lauffen zieht Bilanz

BAD ISCHL. Ruhiger als gewohnt war das vergangene Jahr für die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen.

Naturphänomen: Der Wiesensee ist wieder da

EBENSEE. Wandern, verweilen und staunen über das Naturschauspiel „Wiesensee“, so lautet derzeit die Devise in der Salinengemeinde Ebensee.

Vorfreude auf den „Neustart“ bei den Musikern

VORCHDORF. Der Musikverein der Siebenbürger Vorchdorf hat die vergangenen „stillen“ Monate für die Sanierung des Musikheims genutzt. Nun geht es wieder ans gemeinsame Musizieren, freut sich ...

Spiele-Still-Treff startet wieder

BAD GOISERN. „Nach der coronabedingten Unterbrechung freue ich mich besonders auf die nächsten Treffen“, so die Leiterin Monika Gschwandtner. 

Bergführer nach Absturz am Traunstein schwer verletzt

GMUNDEN. Schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitag ein 38-jähriger Bergführer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. Der Mann stürzte aus bislang ...

Running Salzalpensteig vom Chiemsee zum Hallstättersee

HALLSTATT. Vier befreundete Läufer werden versuchen, den Weitwanderweg SalzAlpenSteig von Prien am Chiemsee bis nach Hallstatt in drei Tagen zu durchlaufen.

Die Jägerschaft vom Salzkammergut zieht Bilanz

ALTMÜNSTER. Nicht wie gewohnt im Zuge des Bezirksjägertages, sondern Corona-bedingt dieses Jahr im AgrarBildungsZentrum Altmünster fand heuer die Trophäenbewertung des Bezirkes Gmunden statt.