Gastronomie: Jubilare und Einsteiger geehrt

Hits: 40
Emma Salveter Tips Redaktion Emma Salveter, 06.07.2022 09:38 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Oberösterreichs Leistungsträger aus der Gastronomie und Hotellerie sind Garanten für die hohe Attraktivität des Bundeslandes als vielfältige Urlaubs- und Freizeitdestination. In der WKO Oberösterreich wurden daher die Absolventen der Unternehmerprüfung und Berufsjubilare geehrt.

Um den qualitätsvollen Betrieb am Laufen zu halten, braucht es junge, engagierte (Quer-)Einsteiger genauso wie langjährige branchentreue Unternehmer mit Leidenschaft. Stolz überreichten daher Anfang der Woche in der WKO Oberösterreich Tourismuslandesrat Markus Achleitner, Tourismus-Spartenobmann Robert Seeber und die Fachgruppenobmänner der Gastronomie und Hotellerie, Thomas Mayr-Stockinger und Gerold Royda, sowie Fachgruppengeschäftsführer Stefan Praher feierlich die Unternehmerbriefe beziehungsweise Dankesurkunden an die anwesenden Prüfungsabsolventen und Berufsjubilare. Letztere erhielten die wohlverdienten Auszeichnungen für ihren langjährigen Einsatz im heimischen Tourismus. Dass die Branche auch aktuell starke Anziehungskraft besitzt, zeigen nicht nur die steigenden Mitgliederzahlen, sondern auch viele überzeugte Quereinsteiger, die sich den Traum vom eigenen Gastronomie-Unternehmen erfüllen wollen.

Berufsjubilare und Unternehmerbriefe im Bezirk Gmunden

Es ist unter anderem der Mix aus Leidenschaft zu gelebter Tradition und dem Mut zu frischen Ideen und Investitionen in die Zukunft, der Oberösterreichs Gaststätten-Kultur ausmacht. So wie beispielsweise im Hotel- und Gasthof Enichlmayr des Unternehmerjubilars Christian Enichlmayr in Ohlsdorf. „Unser Gasthaus besteht bereits seit 1582, also seit nun stolzen 440 Jahren, und wir freuen uns, dass unsere Töchter nach uns seine lange Geschichte noch fortschreiben werden. 2019 haben wir rund fünf Mio. Euro in die Erweiterung zum 4-Sterne-Hotel gesteckt und genießen an unserer Arbeit besonders, von zufriedenen Gästen immer direkt Rückmeldung zu bekommen. Die Nähe zum Menschen ist, was unseren Beruf ausmacht, lebendig hält und uns täglich aufs Neue motiviert“, so Enichlmayr und seine Frau Heidemarie über ihre spürbare Begeisterung für das Gastgewerbe.

Aus dem Bezirk Gmunden wurden weiter die Berufsjubilare Winfried Wimberger aus Ebensee, Gerhard Bammer aus Grünau, Maria Christine Pereira Ferreira Machado aus Ebensee, Alexander Alois Neubacher aus Ebensee, Alexander Auer aus Bad Ischl, Franz Josef Zimmermann aus St. Wolfgang im Salzkammergut, Anneliese Klackl aus Bad Goisern am Hallstättersee, Christian Zalud aus Ebensee, Josef Leopold Ammering-Leitner aus Traunkirchen, Sabine Leitner-Bachler aus Ebensee, Manfred Bründl aus Bad Ischl und Adolfine Moisl aus Bad Goisern geehrt. 

Unternehmerbriefe im Bezirk Gmunden haben Sophie Scharf, Marcus Franz Köberl, Eva Reisenberger und Manuela Hackl erhalten.

Kommentar verfassen



3 Verletzte bei Versuch, kämpfende Hunde zu trennen

HALLSTATT. Beim Versuch, zwei kämpfende Hunde zu trennen, wurden am 15. August gegen 11.30 Uhr auf einem öffentlichen Badeplatz ein 35-Jähriger und seine beiden Söhne verletzt.  ...

Céline Bonacina Trio spielt in Bad Ischl

BAD ISCHL. Mit einem Mix aus verschiedenen Stilrichtungen wie Jazz, Funk und freier Improvisation tritt die junge Baritonsaxophonistin am 1. September 2022 in der PKS - Villa Rothstein auf.

Hofübergabe beim LC Traunsee Allegra

GMUNDEN/BAD GOISERN. Bei den Damen des Lions Clubs Traunsee Allegra übergab Astrid Rametsteiner das Präsidentinnenamt an Ingrid Kramesberger.

Ferienprogramm der Bücherei Roitham

ROITHAM. Ins „Land der Geschichten“ führte das Ferienprogramm der Bücherei Roitham 29 Kinder mit acht Begleitpersonen, aufgeteilt in drei Gruppen.

Die Freiwillige Feuerwehr Aurachkirchen hatte wieder über 60 Kinder zu Gast

OHLSDORF. Seit Jahren ist die Wasserrutsche der Freiwilligen Feuerwehr Aurachkirchen der Renner beim Ferienpass der Gemeinde Ohlsdorf. Man hat sich schon manchmal überlegt, etwas anderes zu machen, aber ...

Begeistertes Publikum bei „Wiener Frauen“-Premiere

BAD ISCHL. Mit der dritten Produktion in der Saison 2022, Wiener Frauen, präsentierte das Lehár Festival am Freitag, 12. August im Kongress & Theaterhaus Bad Ischl, in halbszenischer Form mit ...

Galerie 422 zeigt noch nie präsentierten Werkzyklus von Gunter Damisch

GMUNDEN. Die Galerie 422 Margund Lössl zeigt ab Samstag, 20. August 2022 einen bisher noch nie öffentlich präsentierten Werkzyklus von Gunter Damisch (1958-2016) und lädt mit einer kunsthistorischen ...

Traditioneller Sommer-Restlmarkt am Rathausplatz und Museumsplatz

GMUNDEN. Markenkleidung, Schuhe, Accessoires und mehr: Über 30 Gmundner Handelsbetriebe laden am Samstag, 20. August, von 8 bis 14 Uhr auf Marktständen zur Schnäppchenjagd ein.