Ein Therapiehund für Anna: Arbeiterbetriebsrat der Firma Pöttinger spendet 3000 Euro

Hits: 1039
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 16.10.2019 12:57 Uhr

GRIESKIRCHEN. Die fünfjährige Anna aus Bad Schallerbach ist Autistin. Tips hatte in der Ausgabe 34/2019 über das Schicksal des Mädchens berichtet. Ein Therapiehund, der Anna im Leben begleitet, wäre für sie eine Chance ihr Leben zu meistern. Doch dieser Hund kostet 19.000 Euro. Eine Summe, die für die Familie nicht zu stemmen war.

Nach dem Zeitungsartikel wollten zahlreiche Menschen Anna und ihrer Familie helfen. Auch ihr Vater, Florian Wurm, hatte alle Räder in Bewegung gesetzt, um seiner Tochter einen für sie extra ausgebildeten Therapiehund anzuschaffen. Mit einer eigens angelegten Spendenmappe hat er alle Firmen in der Region besucht und gebeten ihn bei seinem Vorhaben, 19.000 Euro zu sammeln, zu unterstützen.

Betriebsrat spendet für Therapiehund

„Um auch seinen Arbeitgeber um eine Spende zu bitten, kam Florian zu uns in das Büro des Betriebsrates. Er bat uns, die Mappe bei den zuständigen Vertretern der Geschäftsleitung abzugeben, was wir natürlich gern machten“, so der Arbeiter-Betriebsratsvorsitzender der Firma Pöttinger Landtechnik in Grieskirchen, Konrad Baschinger. Doch die Spende der Firma würde nicht reichen den fehlenden Betrag zu kompensieren, dessen waren sich die Betriebsräte bewusst. Darum wurde in der nächsten Betriebsratssitzung vereinbart, Florian aus dem Betriebsratsfond mit einer finanziellen Unterstützung zu helfen. „So kam es schlussendlich dazu, dass wir unserem Kollegen im Namen der 600 Kollegen aus dem Arbeiter-Bereich einen Scheck über 3.000 Euro überreichen konnten, um der kleinen Anna ihren Traum zu ermöglichen“, zeigte sich Baschinger erfreut.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Neue Wirtsleut' für Pötting

PÖTTING. Ein neuer Wind weht ab Mitte November beim Bahnwirt in Pötting. Nach viermonatiger Wirtesuche darf sich die Gemeinde wieder über einen neuen Pächter des Gasthauses freuen.

Das Aussehen eines Schallerbacher Bachbettes sorgt für Diskussion

BAD SCHALLERBACH. Zwischen Wildwuchs und Bisamratten: In der Bad Schallerbacher Siedlung rund um den Gebersdorferbach hat sich ein kleines Urwäldchen entwickelt. Sehr zum Ärger der Anrainer. ...

Rudolf Gossenreiter unterwegs in Indien

BAD SCHALLERBACH. Abseits ausgetretener Touristenpfade entführt Rudolf Gossenreiter in Bildern und Videos nach Indien.

Wei(h)nachteln und Eislaufspaß für alle im Bad Schallerbacher Winterdorf

BAD SCHALLERBACH. Ein abwechslungsreiches Programm in stimmungsvollem Ambiente und Livemusik erwartet die Besucher im Bad Schallerbacher Winterdorf. Seit vergangenem Donnerstag wieder täglich ab 14 ...

Krippenausstellung - einzigartiges Kunsthandwerk

PEUERBACH. Jede von ihnen ist einzigartig. In zahlreichen Bastelstunden erschaffen und oft bis ins kleinste Detail geplant zaubern sie ihren Betrachtern oft ein Staunen und Lächeln ins Gesicht – ...

Markus Hirtler als Ermi-Oma zu Gast in Bad Schallerbach

BAD SCHALLERBACH. Ermi-Oma möchte gerne zu Hause bleiben, solange es geht. Die Lösung, eine 24-Stunden-Pflegeagentur wird angeheuert. Die durch Hochglanzbroschüren geweckten Vorstellungen ...

Familientreffen mit Mike Supancic auf der Hofbühne Tegernbach

SCHLÜSSLBERG. „Du bist nicht mehr mein Großneffe zweiten Grades“. Mit dieser Degradierung endete auch heuer wieder, das als Freundschaftstreffen geplante, Stelldichein der Familie Supancic. ...

Nacht der 1.000 Lichter

HOFKIRCHEN. Eine ganz besondere Aktion fand zum zweiten Mal auf dem Friedhof statt, die Nacht der über 1.000 Lichter. Über 250 Besucher warteten bis 19 Uhr zum offiziellen Einlass.