Ein 5.586 Kilometer langes Abenteuer für den guten Zweck

Hits: 116
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 12.12.2019 12:28 Uhr

GRIESKIRCHEN. 5.586 Kilometer, 13 Tage, und zehn Länder lautet die stolze Bilanz der drei Abenteurer Rainer Mayr, Roland Schönbauer und Christian Mühlböck. Für den guten Zweck tuckerten sie mit einem 20 Jahre alten Jeep im Rahmen der „European 5000 Adventure Rallye“ quer durch Europa.

Nach dem Start in München geht es quer über die Alpen, an die Cote d„Azur nach Frankreich, weiter durch die spanische Wüste, die Pyrenäen bis nach Amsterdam. Die “Three Kings„ (drei Könige), wie sie sich nannten, legten täglich 300 Kilometer zurück. “Es war zwar anstrengend, dennoch würde ich es nicht missen wollen, es war eine super Erfahrung„, erzählt Rainer Mayr.

Von der höchsten Passstraße bis in die spanische Wüste

“Die Tour führte uns an Orte, an die man als normaler Urlauber nicht hinreisen würde„, so Mayr. Und so verschlug es die Abenteurer auf 2.800 Höhenmeter, auf die höchste befahrbare Passstraße Europas, zu Punkten der Rallye Monte Carlo, in die spanische Wüste, durch Schnee und Hitze. Pannen gab es keine, nur einmal ist die “Prinzessin„, wie die drei Freunde ihren Jeep nannten, heiß gelaufen. 220 Teams traten mit den drei Abenteurern gleichzeitig an. Fernab des Massentourismus, ohne Navi, GPS oder Autobahn ging es darum, beim Rennen für den guten Zweck, quer durch den Kontinent, teilzunehmen. Im Falle der “drei Könige„ kamen die gesammelten Spenden der Johann-Eisterer-Schule in Peuerbach zugute. Insgesamt konnte eine Spendensumme von 3.285 Euro übergeben werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vier Gemeinden bündeln ihre Kräfte im Wirtschaftshof Aschachtal

HARTKIRCHEN/ASCHACH/PUPPING/STROHEIM. 300 Straßenkilometer, 90 Quadratkilometer, 3,4 Millionen Euro Baukosten - das sind die Eckdaten des neuen Wirtschaftshofes der Gemeinden Hartkirchen, Aschach, ...

Politische Urgesteine treten ab: Waizenkirchner Grüne stellen sich neu auf

WAIZENKIRCHEN. Was mit einer internen Diskussionen, getrieben von Grundsatzeinstellungen zur Parteistruktur der Grünen in Waizenkirchen begann, endet mit dem Rückzug von Fraktionsobmann und Gemeindevorstand ...

Brauerei Grieskirchen steht vor der Insolvenz

GRIESKIRCHEN. In der Brauerei Grieskirchen braut sich etwas zusammen. Zum Leidwesen von Biertrinkern und vor allem der Mitarbeiter des Traditionsbetriebes handelt es sich dieses Mal nicht um eine neue ...

Ein Jahr vor der Bürgermeister-Wahl: Wer bleibt und wer geht

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein Jahr vor den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen in Oberösterreich wollte Tips von den Ortschefs im Bezirk Grieskirchen wissen, ob sie sich noch mal der Wahl stellen, ...

Spatenstich für Haager Lies Geh- und Radweg

HAAG. Die Bahnstrecke der Haager Lies zwischen Lambach (Bezirk Wels Land) und Haag am Hausruck wird zu einem Geh- und Radweg umgebaut. 

Startschuss für regionale Köstlichkeiten aus 4722

PEUERBACH. Nach eineinhalb Jahren Vorarbeit freuen sich die Mitglieder der Aktionsgruppe 4722Boden-ständig zum Eröffnungsfest des Vereinslokals und zur Präsentation des lokalen Körberls ...

Einblick in die Epochen europäischer Kunst

WALLERN. Von der Romantik bis zur Gotik startet der erste Teil der Vortragsreihe von Elfriede Romankiewicz in Wallern.

Wilderer in Geboltskirchen unterwegs

GEBOLTSKIRCHEN. Zwischen 10. und 12. September dürfte ein unbekannter Täter ein Reh im Ortsteil Oberentern erlegt haben. Das Tier wurde an der Abschussstelle zurückgelassen und am 12. September ...