Ein 5.586 Kilometer langes Abenteuer für den guten Zweck

Hits: 83
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 12.12.2019 12:28 Uhr

GRIESKIRCHEN. 5.586 Kilometer, 13 Tage, und zehn Länder lautet die stolze Bilanz der drei Abenteurer Rainer Mayr, Roland Schönbauer und Christian Mühlböck. Für den guten Zweck tuckerten sie mit einem 20 Jahre alten Jeep im Rahmen der „European 5000 Adventure Rallye“ quer durch Europa.

Nach dem Start in München geht es quer über die Alpen, an die Cote d„Azur nach Frankreich, weiter durch die spanische Wüste, die Pyrenäen bis nach Amsterdam. Die “Three Kings„ (drei Könige), wie sie sich nannten, legten täglich 300 Kilometer zurück. “Es war zwar anstrengend, dennoch würde ich es nicht missen wollen, es war eine super Erfahrung„, erzählt Rainer Mayr.

Von der höchsten Passstraße bis in die spanische Wüste

“Die Tour führte uns an Orte, an die man als normaler Urlauber nicht hinreisen würde„, so Mayr. Und so verschlug es die Abenteurer auf 2.800 Höhenmeter, auf die höchste befahrbare Passstraße Europas, zu Punkten der Rallye Monte Carlo, in die spanische Wüste, durch Schnee und Hitze. Pannen gab es keine, nur einmal ist die “Prinzessin„, wie die drei Freunde ihren Jeep nannten, heiß gelaufen. 220 Teams traten mit den drei Abenteurern gleichzeitig an. Fernab des Massentourismus, ohne Navi, GPS oder Autobahn ging es darum, beim Rennen für den guten Zweck, quer durch den Kontinent, teilzunehmen. Im Falle der “drei Könige„ kamen die gesammelten Spenden der Johann-Eisterer-Schule in Peuerbach zugute. Insgesamt konnte eine Spendensumme von 3.285 Euro übergeben werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gallspacher Fasching

GALLSPACH. Die Gallspacher Narrenabende im Kursaal sind ein Fixpunkt im Faschingskalender des Bezirks Grieskirchen. Zu den Faschingssitzungen am Samstag, 1. Februar, und Freitag, 7. Februar, jeweils ab ...

Landjugend Grieskirchen sorgt für Erholung in der Natur

GRIESKIRCHEN. Die Landjugend Grieskirchen baut wieder. Dieses Mal im Zuge des „Jump“ Projektes, das Leiter Stephan Reischl aktuell absolviert.

Betriebsrätin bestätigt

GALLSPACH. Im Marienheim, einem Alten- und Pflegeheim der Franziskanerinnen, fand eine Betriebsratswahl statt. Diese wurde von Peter Schoberleitner, dem Regionalsekretär des Österreichischen ...

Gut betreut in den Urlaub fahren mit dem Roten Kreuz

GRIESKIRCHEN. Urlaub machen trotz gesundheitlicher Einschränkungen ist mit dem Roten Kreuz möglich. Neben Angeboten in Österreich stehen auch Flugreisen nach Kos, Korfu und Mallorca am Programm. ...

Nach 30 Jahren gibt es wieder einen Taufkirchner Musikerball - und zwar in Tracht

TAUFKIRCHEN. Der Musikverein lädt heuer, am Samstag, 8. Februar, zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder zu einem Musikerball ein. In Dirndl, Lederhos`n oder Tracht wird ab 20 Uhr gefeiert.

Die besten Schützen im Bezirk gekürt

NATTERNBACH. Die Sportunion Natternbach, Sektion Sportschießen, organisierte die Bezirksmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole. Der Schützenverein Aistersheim konnte dabei zahlreiche ...

LESERBRIEF: Wasservögel zu füttern ist kein Akt der Tierliebe

LESERBRIEF zum Artikel „Kulinarische Freuden für Schlossteichenten“ vom 8. Jänner.

Politikerglückwünsche via Videobotschaft

WENDLING. Mit einer Feier im Kreise seiner großen Familie feierte der Ehrenbürger, Altbürgermeister Alois Baumgartner die Vollendung seines 80sten Geburtstages.