Prestige-Duell zwischen Grieskirchen und Bad Schallerbach

Hits: 371
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 14.08.2019 14:49 Uhr

GRIESKIRCHEN. Nach mehr als drei Jahren kommt es am 14. August zur heiß ersehnten Neuauflage des traditionsreichen Trattnachtalderbys.

Im ersten Heimspiel der neuen Saison empfängt der SV Pöttinger Grieskirchen den Erzrivalen SV sedda Bad Schallerbach im Fröling-Stadion. Anstoß ist um 19 Uhr. Die Vorfreude ist groß und der SVG rüstet sich für einen Besucheransturm. Immerhin mussten die Fans 38 lange Monate auf eine Begegnung der beiden Mannschaften warten. Das letzte Aufeinandertreffen im Juni 2016 gewann Grieskirchen in Bad Schallerbach mit 3:0 und krönte sich in der letzten Runde zum Meister der OÖ Liga. In der folgenden Saison musste die Badkicker den Abstieg in die Landesliga antreten. Zwei Jahre später wurde der Wiederaufstieg in die OÖ Liga eindrucksvoll schon fünf Runden vor Schluss fixiert. Grieskirchen hingegen hat sich nach dem Aufstieg in die Regionalliga und dem sofortigen Wiederabstieg erst erholen müssen, fand aber zuletzt auf die Erfolgsspur zurück. Nach dem einjährigen Abenteuer Regionalliga und dem damit verbundenem sportlichen und organisatorischen Umbruch kämpfte die Heinle-Elf lange gegen den drohenden Abstieg. Vor allem die fulminante Frühjahrssaison und eindrucksvolle Leistungen in der Vorbereitung lassen darauf hoffen, dass der Abstieg dieses Jahr kein Thema sein wird. Diese Ausgangslage lässt auf ein hitziges Revival des Prestigeduells hoffen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein 5.586 Kilometer langes Abenteuer für den guten Zweck

GRIESKIRCHEN. 5.586 Kilometer, 13 Tage, und zehn Länder lautet die stolze Bilanz der drei Abenteurer Rainer Mayr, Roland Schönbauer und Christian Mühlböck. Für den guten Zweck ...

Volksschule Pram erhielt klimaaktiv mobil Auszeichnung für Mobilitätsprojekte

PRAM/WIEN. Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, zeichnete insgesamt 60 Kindergärten und Schulen aus ganz Österreich für ihr Engagement für klimafreundliche ...

So lange wartet man auf Operationen

GRIESKIRCHEN. Durch eine Anfrage an Landeshauptmann-Stellvertreterin Christina Haberlander (ÖVP) hat die SPÖ landesweite Daten über die Wartezeiten in Oberösterreichs Krankenhäuser ...

Ehrenzeichen in Gold für Gerhard Schrödl

HOFKIRCHEN. Bei einer Feier der Schiedsrichtergruppe Innviertel im Veranstaltungszentrum Mauerkirchen, wurde dem Hofkirchner Gerhard Schrödl, in Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste ...

Kienzlchor Waizenkirchen: Chorgesang mit Harfenklang

WAIZENKIRCHEN. Beim Adventsingen sorgt der Kienzlchor aus Waizenkirchen wieder für besinnliche Stimmung in der Pfarrkirche.

Eine Tonne Hilfsgüter

NEUMARKT. Zum bereits 19. Mal legte sich die Schulgemeinschaft der Neuen Mittelschule Neumarkt/Kallham kräftig ins Zeug, um die vorweihnachtlichen Hilfsaktionen von Ora zu unterstützen.

Kunst- und Kreativmarkt im Schloss Tollet

TOLLET. Besondere Unikate, einzigartiges Handwerk und kreative Künstler erwarten die Besucher des Kunst- und Kreativmarktes im Kulturama Schloss Tollet. 

„Ohne Göd koa Musi“ heißt es in Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Nach der Premiere im April gibt es auch im Advent wieder einen Live-Wurlitzer im Gasthof Mayrhuber, Waizenkirchen.