Feuerwehr Molln rettete junges Eichhörnchen von umgefallenem Baum

Hits: 1422
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 24.09.2018 09:34 Uhr

MOLLN. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Molln retteten ein junges Eichhörnchen aus seinem Nest auf einem Baum, der durch einen Sturm auf die Fahrbahn der Landesstraße geschleudert wurde.

Am 23. September um 22.16 Uhr wurde die FF Molln mit dem Einsatzstichwort „Sturmschaden“ alarmiert. Bereits die erste Welle des Sturms „Fabienne“ traf die Region sehr heftig – kurzfristig brach die Stromversorgung zusammen.

Die FF Molln wurde zu Aufräumarbeiten in die Ortsteile Gradau und Ramsau gerufen. Da wie dort galt es Verkehrswege frei zu machen.

Junges Eichhörnchen gerettet

In der Gradau wurde junges Eichhörnchen entdeckt und gerettet. Offenbar befand sich das Nest des Jungtiers auf einem Baum, der durch den Sturm auf die Fahrbahn der Landesstraße geschleudert wurde. Dort wurde das zunächst regungslose aber laut schreiende Tier dann von den Feuerwehrmitgliedern entdeckt und gerettet. Die Einsatzkräfte gaben dem Eichhörnchen, in Anlehnung an den Sturm, den Namen „Fabienne“. Es wird derzeit von David Sieghartsleitner betreut und natürlich auch tierärztlich versorgt.

Die FF Molln stand mit 28 Mitgliedern und vier Fahrzeugen ca. eineinhalb Stunden lang im Einsatz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schwerer Schicksalsschlag für junge Mutter und ihre vier Kinder

STEINBACH AM ZIEHBERG. Bei einem tragischen Bergunglück kam Thomas Hubinger im Alter von nur 33 Jahren ums Leben. Der Familienvater hinterlässt seine Frau Karin und vier Kinder im Alter zwischen ...

Wanderin abgestürzt und schwer verletzt

VORDERSTODER. In Vorderstoder ist eine 75-Jährige aus Wels abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Musikalisch durch den Advent mit der Marktmusikkapelle Micheldorf
 VIDEO

Musikalisch durch den Advent mit der Marktmusikkapelle Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Täglich bis zum 24. Dezember öffnet die Marktmusikkapelle (MMK) Micheldorf unter dem Titel „Mit der MMK durch den Advent“ einen musikalischen Beitrag.

Vier Adventwege bringen den Menschen Hoffnung, Begegnung, Licht und Sehnsucht

KIRCHDORF AN DER KREMS. Im Pfarrgebiet von Kirchdorf sind vier Adventwege mit insgesamt 18 Stationen zu finden – und zwar beim Verschönerungsweg, beim Buchenhain, zum Kalvarienberg und ...

Traditioneller Warensammeltag für Rotkreuz-Markt Kremsmünster abgesagt

KREMSMÜNSTER/KIRCHDORF AN DER KREMS. Nach intensiven Gesprächen entschied sich nun das Rote Kreuz, den traditionellen Sammeltag im Bezirk Kirchdorf nicht in der gewohnten Form durchzuführen. ...

Sozialhilfeverband Kirchdorf bedankt sich bei allen Mitarbeitern der Bezirksalten- und Pflegeheime

BEZIRK KIRCHDORF. Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner, Obfrau des SHV-Kirchdorf und Christoph Schranz, Leiter der SHV-Geschäftsstelle, besuchten die Bezirksalten- und Pflegeheime des Sozialhilfeverbandes ...

Futterspenden für Hunderudel vom Tierparadies Schabenreith

STEINBACH AM ZIEHBERG. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) bittet anlässlich des #GivingTuesday am 1. Dezember, dem weltweiten Tag des Gebens und der Solidarität, ...

Spielgemeinschaft Micheldorf/Klaus schlägt voll ein

KLAUS/MICHELDORF IN OÖ. Nach der Saison 2019 entschieden sich die Tennisvereine aus Klaus und Micheldorf zur Zusammenarbeit in Form einer Spielgemeinschaft (SPG Micheldorf/Klaus) ab der Saison ...