59-Jähriger bei Motorradsturz schwer verletzt

Hits: 154
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock.com
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock.com
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 25.07.2021 09:37 Uhr

SCHLIERBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 23. Juli 2021 gegen 17:20 Uhr im Gemeindegebiet von Schlierbach: Ein 59-Jähriger verunfallte mit seinem Motorroller, er erlitt schwere Kopfverletzungen. 

Der Mann fuhr auf der B138 in Richtung Kirchdorf, als er in einem Baustellenbereich auf der abschüssigen Straße rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Kilometrierungsschild kollidierte. Er erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Kepler Uniklinikum nach Linz geflogen.

Kommentar verfassen



Ein-Jahres-Fest im Seminarzentrum „der baum“

INZERSDORF IM KREMSTAL. Wie schnell die Zeit vergeht: Das Seminarzentrum „der baum“ in Inzersdorf ist ein Jahr und das wird von 24. bis 26. September gefeiert.

Zauner soll Micheldorf wieder auf Kurs bringen

BEZIRK KIRCHDORF. Windischgarsten präsentiert sich in der 1. Klasse weiter in Hochform und steht nach wie vor ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.

Paragleiter auf der Höss 15 Meter in die Tiefe gestürzt: tot

HINTERSTODER. Ein 51-jähriger Deutscher ist am Samstag im Fluggebiet Höss nach einem Strömungsabriss an der linken Seite seines Paragleitschirmes 15 Meter in die Tiefe gestürzt ...

Schnuppernachmittag beim Jugendrotkreuz in Grünburg

GRÜNBURG. Am Samstag, 25. September findet von 14 bis 16 Uhr ein Schnuppernachmittag beim Jugendrotkreuz in Grünburg statt. 

CoWorking Space „Schärhaus“ öffnet die Türen

WINDISCHGARSTEN. Am Freitag, 24. September, öffnet das neue CoWorking Space „Schärhaus“ in Windischgarsten seine Türen. Gefeiert wird an diesem Freitag ab 17 Uhr nicht nur die Eröffnung, sondern ...

Norbert Gstrein präsentiert seinen neuen Roman in Schlierbach

SCHLIERBACH. „Natürlich will niemand sechzig werden“. Mit diesem Satz beginnt der jüngste Roman des erfolgreichen österreichischen Autors Norbert Gstrein: „Der zweite Jakob“. Auf Einladung der ...

Pfarrwallfahrt nach Frauenstein

KIRCHORF AN DER KREMS/MOLLN. Pfarrer Pater Severin Kranabitl, Pastoralassistentinnen Bernadette Hackl und Susanne Lammer sowie Pfarrgemeinderatsobmann Franz Gegenleitner feierten in Frauenstein (Gemeinde ...

Vom Stift Kremsmünster zur 194 Jahre alten Lindermayr-Schmiede

KREMSMÜNSTER/SPITAL AM PYHRN. Der Tag des Denkmals, koordiniert vom Bundesdenkmalamt, findet heuer am Sonntag, 26. September, statt und steht unter dem Motto „Denkmal inklusive …“.