Schlierbacher Züchter holt mit Shropshire Schafen Bundessieg

Hits: 3563
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 16.01.2015 10:00 Uhr

SCHLIERBACH. Sehr erfolgreich verlief die Bundesschau für Schafzucht im Rahmen der Agraria Messe Wels für Shropshire Schaf-Züchter Franz Weingartner aus Schlierbach. Er holte gleich mehrere Preise ins Kremstal.

In der Kategorie männliche Shropshire Zuchttiere erreichte Franz Weingartner den Bundessieg. Er holte außerdem den Reservesieg in der Shropshire Kategorie weibliche Zuchttiere sowie dreimal einen Gruppensieg.   Robust und genügsam   Shropshire Schafe stellen geringe Anforderungen an ihre Umwelt. Ihre Eigenschaft keine Bäume zu verbeißen, macht sie außerdem zu intelligenten Landschaftspflegern. Das Shropshire-Schaf zeichnet sich durch seine gute Fleischqualität aus. Verwendet man Shropshire Böcke zur Kreuzung, erhält man vollfleischige und magere Lämmer mit bestem Fleischgeschmack. Weitere Infos unter www.shropshire.at
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bildungsangebote für Eltern im Oberen Kremstal: Elternbildungskalender gibt einen Überblick

SCHLIERBACH. Die SPES Familien-Akademie gibt im neuen Elternbildungskalender „Gemeinsam Eltern sein“ allen Eltern einen Überblick über Veranstaltungen von Januar bis Juni 2021 in der ...

Auszeichnung für Roßleithens Gesunde Küche

ROSSLEITHEN. Die Schulküche der Volksschule Roßleithen darf sich nun „Gesunde Küche“ nennen.

Gefahr eines Blackouts: Zivilschutz fordert mehr Eigenvorsorge in der Bevölkerung

BEZIRK KIRCHDORF. Die Gefahr eines Blackouts, eines längeren, großflächigen Stromausfalles, steigt. Es müssen immer häufiger stabilisierende Netzeingriffe durchgeführt ...

„Wunderbar-Schöne“ Partnerschaft verlängert

MICHELDORF IN OÖ/SCHLIERBACH. Mit dem Jahresbeginn 2021 begann eine für drei Jahre vereinbarte, besondere Partnerschaft zwischen dem Schlierbacher Unternehmen Höller Gitter & Langeneder-Bau ...

Berufserlebnistage Kirchdorf: Lehre digital in Szene gesetzt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Insgesamt 832 Besucher nahmen an den Chats der Plattform https://ki.jugendundberuf.info, den digitalen Berufserlebnistagen der Wirtschaftskammer Kirchdorf, teil. Mit der Plattform ...

Leserbrief: Krise ohne Ende?

INZERSDORF IM KREMSTAL. Rudolf Diensthuber, ÖGB Vorsitzender Region Kirchdorf, schickte Tips einen Leserbrief.

2020 keine Verkehrstoten auf Kirchdorfs Straßen

BEZIRK KIRCHDORF. Im Bezirk Kirchdorf waren 2020 keine Verkehrstoten zu verzeichnen. Oberösterreichweit verunglückten 2020 insgesamt jedoch 65 Verkehrsteilnehmer tödlich.

Mehr Budgetmittel für Güterwege

BEZIRK KIRCHDORF. Um den Erhalt des ländlichen Wegenetzes zu fördern, wurden die Budgetmittel für den Wegeerhaltungsverband Eisenwurzen in diesem Jahr um weitere 200.000 Euro erhöht.  ...