„Daheim kauf ich ein!“: Landjugend startete regionale Verteilaktion

Hits: 1277
Jakob Weiermair, Leserartikel, 01.08.2017 12:24 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Die Landjugend des Bezirks beteiligte sich Ende Juli an der landesweiten Verteilaktion „Daheim kauf ich ein!“. Sie will damit zeigen, wie wichtig die Unterstützung der regionalen Wirtschaft ist.

Stilechte Baumwolltaschen wurden von den Engagierten der Landjugend im Vorfeld der Verteilaktion mit Waren regionaler Produzenten befüllt. Anschließend ging es auf in die Ortszentren des Bezirks, wobei allein am Kirchdorfer Stadtplatz rund 125 Sackerl verteilt wurden. Auch die Ortsgruppen Wartberg, Nussbach, Grünburg/Steinbach, Pettenbach und Kremsmünster verteilten ihre Sackerl mit regionalen Schmankerln in ihren Ortschaften. In Kremsmünster verteilten die Landjugendlichen ihre Stoffsackerl am Markt- und Rathausplatz. Von ihnen wurden die Taschen mit Knacker, Schnaps, Knoblauch und vielem mehr befüllt.

Nach dem Gottesdienst in der Pettenbacher Ortskirche durften sich die Besucher über selbstgemachten Speck und Gebäck von der Landjugend freuen. Viele Passanten waren stark beeindruckt von dieser Aktion und nahmen die Sackerl sehr gerne an. Die Engagierten führten auch viele Gespräche, wobei sie bemerken konnten, dass Regionalität bereits einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft hat.

Bei der österreichweiten Landjugend-Aktion „Daheim kauf ich ein“ wurden rund 26.000 Baumwolltaschen verteilt. Die „Daheim kauf ich ein“-Tour dauert bis Ende Oktober, mehr Informationen gibt es auf www.landjugend.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser
    Gastuser05.08.2017 12:42 Uhr

    SUPER JUGEND - Wir haben in Österreich eine Jugend die mitdenkt. Danke macht weiter so. Die Wirtschaft Steyrtal steht auch hinter„Daheim kauf ich ein!“

Kommentar verfassen



Vielfältige Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zehn Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf zertifizierten sich als Microsoft-Office-Spezialisten.

Ordentliches Tempo

KIRCHDORF/WAIDHOFEN. Die Sportlerinnen der Laufgemeinschaft Kirchdorf Joy Fischer und Leonie Kronberger waren gemeinsam mit ihrem Trainer Alex Weiß in Waidhofen an der Ybbs bei einem Meeting.

Gewerkschaft younion Oberösterreich: „Sicherheit im Freibad darf keine Kostenfrage sein!“

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. „Um sich die Kosten für Badewarte zu sparen, sind Gemeinden in den vergangenen Jahren dazu übergegangen, auf sie zu verzichten.  Das ist eine gefährliche Strategie“, ...

Bestätigung des Bauernbund-Bezirksvorstandes Kirchdorf

MICHELDORF. Bei der Wahl des Bauernbund-Bezirksvorstandes des Bezirkes Kirchdorf im Freizeitpark Micheldorf ergab sich eine eindrucksvolle Bestätigung des bisherigen Führungsteams und auch ...

Unterricht im Wasser

KIRCHDORF AN DER KREMS. Schwimmen zu können ist eine Fertigkeit, die nicht nur in der Schule gelehrt und gefestigt wird, sondern auch überlebenswichtig ist. An der digi-Technischen Neuen ...

Feierliche Amtseinführung von Kirchdorfs neuer Bezirkshautpfrau

BEZIRK KIRCHDORF. Eigentlich war die feierliche Amtseinführung von Kirchdorfs neuem Bezirks-Oberhaupt Elisabeth Leitner für Anfang Mai geplant – doch das Coronavirus durchkreuzte diesen ...

Neuer Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Freiheitlicher Heeresangehöriger

PETTENBACH/HÖRSCHING. Im Rahmen des ordentlichen Landestages der Arbeitsgemeinschaft Freiheitlicher Heeresangehöriger (AUF/AFH) Oberösterreichs wurde Landtagsabgeordneter und Vizebürgermeister ...

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

KIRCHDORF. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen Planung, ...