Polytechnische Schule Kirchdorf hofft auf viele Stimmen bei der Wahl zur Spitzenschule

Hits: 308
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 18.11.2019 12:42 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Tips-Aktion „Spitzenschule“ startet wieder! Gemeinsam mit dem Land OÖ und der Sparkasse OÖ werden die besten Schulen und heuer erstmals auch die engagiertesten Lehrer vor den Vorhang geholt.

Teilnehmen können alle Schulen in Oberösterreich. Einfach von 9. Oktober bis 20. Dezember auf www.tips.at/spitzenschule ein Projekt einreichen und ab 21. November fleißig dafür abstimmen. Die richtige Handhabung der eigenen Finanzen kann nicht früh genug erlernt werden. Deshalb bildet „Umgang mit Geld“ neben „Soziales“ und „Bewegung in der Schule“ eine von drei Kategorien, in der Projekte eingereicht werden können.

„Gemeinsame Projekte stärken die Klassengemeinschaft“

„Schulprojekte, wie sie bei der Spitzenschule vorgestellt werden, bieten viele Chancen und die Möglichkeit, außerhalb des alltäglichen Unterrichts Angebote zu nutzen, die bei der eigenen Weiterentwicklung weiterhelfen und zusätzliches Wissen vermitteln. Gleichzeitig stärken gemeinsame Projekte auch die Klassengemeinschaft und fördern den sozialen Zusammenhalt“, ist Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) überzeugt.

Kegelbahn für Altenheime

In der Kategorie „Soziales“ hat sich die Polytechnische Schule Kirchdorf mit dem Projekt Kegelbahn bereits angemeldet. 15 Schüler bauen eine transportable Kegelbahn für die Bewohner der Altenheime Kremsmünster, Kirchdorf, Micheldorf und Windischgarsten. Diese wird abwechselnd, monateweise in den Heimen zur Verfügung stehen und soll den Menschen Abwechslung, Freude und gemeinschaftliche Aktivität bescheren. Das Material dazu sponsert die Firma Aigner aus Molln.

Lehrer im Rampenlicht

Erstmals werden heuer auch Lehrer ins Rampenlicht gestellt: Schüler, Eltern und Lehrer können den engagiertesten Lehrer nominieren. Einfach mit Foto, Kurzbeschreibung und dergleichen für das Online-Voting anmelden. Von 21. November bis 9. Jänner wird abgestimmt: mit den Original-Stimmzetteln aus der Zeitung oder online auf www.tips.at und www.4more.at. Der Name der Schule, der Name des Projekts und die Postleitzahl bzw. der Ort müssen ausgefüllt sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ausflug ins Mühlviertel

KLAUS AN DER PYHRNBAHN/ST. PANKRAZ. Der Herbstausflug des Seniorenbundes Klaus-Steyrling-St. Pankraz führte ins Mühlviertel.

Mönch sein – Ein Lebensweg mit Zukunftsperspektive: Pater Bernhard Eckerstorfer präsentierte sein Buch im Stift

KREMSMÜNSTER. Bei der Präsentation des Buches „Mönchtum der Zukunft. Interviews zum Ordensleben“ führte Pater Bernhard Eckerstorfer im Kaisersaal des Stiftes Kremsmünster ...

Pfarrcaritas und Caritas begleiten 928 Kinder im Bezirk Kirchdorf auf Augenhöhe

BEZIRK KIRCHDORF. Rund 928 Kinder werden seit Schulbeginn in den 21 Pfarrcaritas-und Caritas-Einrichtungen im Bezirk Kirchdorf betreut. Wie im Vorjahr gibt es insgesamt 51 Gruppen. Corona stellt alle Beteiligten ...

Standesamt-Außenstelle: Ab 2021 ist Trauung in der Natur möglich

WARTBERG. Ab Frühjahr 2021 kann man beim Grafhaidergut am Schwimmteich oder im Wald die standesamtliche Trauung mit rund 30 Personen feiern. Die Location wurde nun offiziell von der Gemeinde zur Standesamt-Außenstelle ...

Ziegen, Ritter und Bogenschießen: Übernachtung auf der Burg Altpernstein ist ein Erlebnis

MICHELDORF IN OÖ. Seit 29. Mai ist es wieder möglich, in der rund 1000 Jahre alten Burg Altpernstein zu übernachten – das ist nicht nur für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. ...

Windischgarstner Sportler bei Badminton Bundesmeisterschaften

WINDISCHGARSTEN/WEIZ. Bei den ASKÖ Badminton Bundesmeisterschaften in Weiz, Steiermark, waren auch Eric Hayböck und Niklas Fichtner vom Badminton Club Windischgarsten am Start.

Neue Kindergarten-Leiterin in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Die Marktgemeinde Micheldorf bietet Familien ein umfangreiches Angebot an Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen. In zwei Krabbelstubengruppen, drei Kindergärten und dem ...

Weiterbildung im Herbst

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das neue Programm des Eltern-Kind-Zentrums (EKiZ) „Brummkreisel“ in Kirchdorf an der Krems ist ab sofort erhältlich.