Freiwillige Feuerwehr Micheldorf erhielt digitales Funksystem

Hits: 174
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 03.07.2020 11:51 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. In ganz Oberösterreich wird aktuell das Funksystem der Feuerwehren von einem analogen System auf ein digitales umgestellt. Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Micheldorf war es soweit.

Bei der FF Micheldorf wurde tatkräftig umgebaut. Der alte Feuerwehrfunk im zwei Meter Band hat nach sehr langer, intensiver, aber auch zuverlässiger Nutzung dem neuen Digitalfunk weichen müssen. Der neue Funk zieht einige Änderungen mit sich, daher wurde der Schulungsschwerpunkt der FF Micheldorf in den vergangenen Monaten daraufgelegt. Im Einsatzfall ist eine zuverlässige Kommunikation unerlässlich. Die Funker sind mit dem neuen Material bestens auf die Einsätze für alle Micheldorfer vorbereitet.

Weniger Kommunikationshindernisse

Das neue System lässt die Kommunikationshindernisse zwischen den Einsatzorganisationen und den Bezirken und Bundesländern niedriger werden. Die Feuerwehrmitglieder können jetzt zum Beispiel die Funkgespräche des Hubschraubers bei einem Waldbrand hören, sich aber auch bei überörtlichen Katastropheneinsätzen mit den lokalen Einsatzkräften problemlos abstimmen.

Die FF Micheldorf bedankt sich bei Helfred Holzinger und Florian Woisetschläger, welche die Umstellung gemeinsam mit der Firma Zehetner durchgeführt haben. Bei dem großen Fuhrpark keine einfache Aufgabe. Ein großer Dank geht auch an alle Mitglieder der FF Micheldorf, die bei dem Umbau mitgeholfen haben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seniorenbund besuchte „Schön“

MICHELDORF IN OÖ. Der Seniorenbund besuchte die Institution „Schön für besondere Menschen“.

Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Kirchdorf leicht gesunken

BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der als arbeitslos gemeldeten Personen im Bezirk Kirchdorf verzeichnet zwar einen leichten Rückgang, doch sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kirchdorfs Arbeitsmarkt ...

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf zieht Corona-Bilanz

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr hat die Herausforderung in der Behandlung von bislang insgesamt 52 an COVID-19 erkrankten Patienten gut bewältigt. Es wurden ...

Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen geht in die nächste Runde

GRÜNBURG. Am Samstag, 22. August, findest das 7. Steyrtaler Steyr-Daimler-Puch Treffen in Leonstein, Gemeinde Grünburg, statt.

Etliche Rettungseinsätze in Kirchdorfs Bergen

BEZIRK KIRCHDORF. Die Einsatzkräfte der Bergrettungsdienste im Bezirk Kirchdorf haben einsatzreiche Tage hinter sich.

ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf lud zum Bogenschießen ein

MICHELDORF IN OÖ. Das Österreichische Gewerkschaftsjugend-Jugendzentrum (ÖGJ-JUZ) Micheldorf lud kürzlich zum Bogenschießen ein. 

Riesige Zucchini in Inzersdorf

INZERSDORF IM KREMSTAL. Eine Familie aus Inzersdorf fand eine 3,6 Kilogramm schwere Zucchini in ihrem Hochbeet vor.

20-jähriger Konstrukteur verletzt

NUSSBACH. Ein 20-jähriger Konstrukteur verletzte sich auf einer Baustelle in Nußbach.