Vielfältige Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf

Hits: 56
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 10.07.2020 08:11 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zehn Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf zertifizierten sich als Microsoft-Office-Spezialisten.

Zu den gefragtesten Fertigkeiten und Fähigkeiten für den beruflichen Erfolg gehören die Microsoft Office Anwendungskenntnisse. Alle Absolventen der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf werden in Word, Excel, PowerPoint, Access und Outlook unterrichtet und erhalten damit ein fundiertes Fachwissen und Praxis im Umgang mit den unterschiedlichen Tools von Microsoft Office.

Freigegenstand MOS-Zertifizierung

Seit Herbst 2019 gibt es an den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf die Möglichkeit, im Freigegenstand MOS-Zertifizierung die von Microsoft angebotene Prüfung zum Microsoft Office Specialist in Word abzulegen. Diese Chance nützten zehn Schüler.

„Am Arbeitsmarkt hoch anerkannt“

Renate Megally unterrichtet Microsoft Office und ist Prüferin der MOS-Zertifizierung. Sie berichtet: „Die Berufsbildenden Schulen HAK und HLW sind sehr gut durch die Online-Learning-Phase gekommen, denn alle Schüler wenden das 10-Finger-System an und finden sich mit den Microsoft Office-Programmen und Tools sehr gut zurecht. Das Bildungsministerium unterstützt die Zertifizierung und stellt wichtige Informationen zu den Prüfungsinhalten auf der Webseite bereit. MOS-Zertifizierungen sind international standardisierte Hersteller-Zertifikate und am Arbeitsmarkt hoch anerkannt. Sie bestätigen Kompetenzen zur optimalen Nutzung von Office-Programmen im beruflichen Umfeld und bieten eine wertvolle Möglichkeit, sich in der Arbeitswelt von der breiten Masse abzuheben“.

Motivierte Schüler

Auf die Frage, warum sie diesen Freigegenstand wählte, antwortet Rosa-Maria Pistauer von der HLW: „Ich konnte damit meine Kompetenzen erweitern. Bei Bewerbungen finde ich es hilfreich, das Zertifikat vorzuzeigen“. Ihre Klassenkollegin Tamia Teply sagt „Ich erweitere gerne mein Wissen. Es war eine Vertiefung von dem, was wir in der Schule lernen. Die Zertifizierung kann ich bei einer Bewerbung vorlegen“. Die Schülerinnen erzählten, dass viele Inhalte der Prüfung Themen im regulären Unterricht sind und die Vorbereitung für die Zertifizierung eine Vertiefung der Kenntnisse bedeutet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vierter Platz bei der U17 Beach Staatsmeisterschaft

KREMSMÜNSTER/GRAZ. Timo Zwicklhuber und Tristan Kitzmüller halten die OÖ Fahne hoch bei den U17 Staatsmeisterschaften in Graz und erobern den vierten Platz. Bei einem Teilnehmerfeld von ...

Erfolgreiche Stocksport Bezirksmeisterschaft

GRÜNBURG. Die Stocksport Bezirksmeisterschaft im Zielbewerb konnte unter Einhaltung aller Covid-19 Vorgaben in der neuen Stocksporthalle des Stockschützenvereins (SSV) Steyrtal in Leonstein durchgeführt ...

Bezirk Kirchdorf um 94 Unternehmen gewachsen

BEZIRK KIRCHDORF. Der Wirtschaftsstandort Kirchdorf ist seit Beginn des Jahres um 94 neu gegründete Unternehmen gewachsen. Mit den 12 Betriebsübernahmen wurden insgesamt 106 neue Unternehmen ...

Pächter der Gowilalm: „Tagesbetrieb erholt sich bei uns nur langsam“

SPITAL AM PYHRN/ROSENAU AM HENGSTPASS. Durch die Corona-Krise rückt die Heimatregion mit ihren Angeboten mehr denn je in den Fokus. Die Krise hat jedoch nicht nur Einfluss auf die Freizeitplanung, ...

Etwa 1,5 Millionen Schwerfahrzeuge durch Lainbergtunnel unterwegs

BEZIRK KIRCHDORF. Allein auf der Pyhrnautobahn waren im Vorjahr deutlich mehr Lastkraftwagen (Lkw) unterwegs als über alle vier Schweizer Alpenübergänge.

Die launige Forelle im Nationalpark

BEZIRK KIRCHDORF. Die Bachforelle ist wohl der mit Abstand bekannteste Fisch in Österreich. Kein Wunder also, dass die launige Forelle Fisch des Jahres ist. Andreas Haas vom Geschäftsfeld Fischerei ...

Neues Kurzarbeitsmodell trifft im Bezirk Kirchdorf auf Zustimmung

BEZIRK KIRCHDORF. Das neue Kurzarbeitsmodell trifft auch bei Kirchdorfs Vertretern der Wirtschaftskammer und der Gewerkschaft auf positive Stimmen.

Grün Weiß Micheldorf: „Mit neuen Gesichtern zu alter Stärke“

MICHELDORF IN OÖ. Am Freitag, 14. August, findet der Meisterschaftsstart für Grün Weiß Micheldorf statt. Cheftrainer Gerald Dickinger freut sich auf ein starkes Spiel seiner ...