Frische Garnelen aus dem Kremstal

Hits: 439
Susanne Winter, MA Online Redaktion, 19.09.2020 09:01 Uhr

KREMSMÜNSTER. Es ist wahrlich eine Überraschung, auf welche findigen Unternehmerideen man in unserer Region immer wieder stößt: Seit Kurzem sind Garnelen aus dem Kremstal erhältlich. Wie gibt's denn so was?

Der studierte Biologe Ulrich Weiß hatte den ursprünglichen Plan eine Fischzucht in der unmittelbaren Umgebung aufzuziehen. Nach längerem Tüfteln stellte sich jedoch heraus, dass die zwar nicht heimische, aber ernährungswissenschaftlich noch viel interessantere Garnele hier ebenfalls eine neue Heimat finden könnte. Was vor drei Jahren ziemlich unrealistisch geklungen hatte, steht zum aktuellen Zeitpunkt unmittelbar vor seinem Durchbruch.

Erste „Ernte“ eingefahren

Nach einem bürokratischen Hürdenlauf zwecks Flächenumwidmung und Baugenehmigungen konnte vor Kurzem die erste „Ernte“ eingefahren werden. Die Kunden sind begeistert und die findigen Unternehmer kommen mit der Produktion kaum nach.

Leader-Förderung erhalten

Das Projekt wurde von der Leader-Region Traunviertler Alpenvorland gefördert. „Ohne diese Förderung wäre das Projekt finanziell nicht stemmbar gewesen“, berichtet der Geschäftsführer Andreas Reckenzain. Mit seinen Geschäftspartnern Ulrich Weiss und Günther Mörtenhuber sorgt er dafür, dass das Kremstal mit fangfrischen White Tiger Garnelen aus nachhaltiger Zucht in Spitzenqualität versorgt werden kann.

Aufzucht von Jungtieren

Die Jungtiere kommen aus Florida und werden bei uns wie „echte Oberösterreicher“ aufgezogen. Das schlagende Nachhaltigkeitskriterium ist dabei, dass man sich viele Co2-verursachende Transportwege spart und die Tiere nicht künstlich verarbeitet werden. Die Kremstal Garnelen sind absolut frisch und dürfen medikamentenfrei in Bio-Qualität heranwachsen. Wenn das keine sinnes-enthusiastische Gaumenfreuden verspricht?

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landtagspräsident Wolfgang Stanek besucht Pfadfinder Kremstal

MICHELDORF IN OÖ. Der Präsident des Oberösterreichischen Landtags, Wolfgang Stanek (ÖVP), besuchte kürzlich die Pfadfindergruppe Kremstal in ihrem Vereinshaus in Micheldorf. Nach ...

Musikalisches Kennenlernen

SPITAL AM PYHRN. Nicht nur das gegenseitige Kennenlernen der Musikklasse 1. b der digi TNMS-Musikmittelschule Kirchdorf stand bei der Kennenlernwoche in Spital am Pyhrn am Programm, sondern noch vieles ...

Gewerkschaften fordern: Gesundheitssystem über die Krise hinaus stärken!

Beschäftigte in Kirchdorf beteiligten sich an der Europäischen Aktionswoche für bessere Gesundheit und Pflege

Brandschutzleistungsabzeichen für die Freiwillige Feuerwehr Steinbach am Ziehberg

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Freiwillige Feuerwehr Steinbach am Ziehberg absolvierte das Brandschutzleistungsabzeichen in Silber und Bronze.

„Putzt euch, tanzt, lacht“

SCHLIERBACH. Mit ihrem im Frühjahr erschienenen Buch „Putzt euch, tanzt, lacht“ hat die Autorin Karin Peschka zufällig einen Roman der Stunde geschrieben. Auf Einladung der Literarischen ...

Pensionistenverband Molln setzt auf persönliche Betreuung

MOLLN. Durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus mussten heuer viele Programmpunkte des Pensionistenverbandes (PV) Molln abgesagt werden. Der PV Molln setzt daher verstärkt ...

Leserbrief: Pensionisten – Spielball der Politik?

STEINBACH AM ZIEHBERG. Ernst Pramhas aus Steinbach am Ziehberg schickte Tips einen Leserbrief, in dem er sich über das im Herbst 2019 neu vorgestellte Pensionsgesetz Gedanken machte.

Sieben Nußbacher Jubelpaare gefeiert

NUSSBACH. Sieben Jubelpaare feierten in Nußbach bei einem Gottesdienst und der anschließenden Ehrung durch die Gemeinde ihre Jubiläen.