Pettenbacher übergab reparierte Notebooks an die Mittelschule Sierning

Hits: 851
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 26.11.2020 07:57 Uhr

PETTENBACH/SIERNING. Bernhard Bimminger repariert ehrenamtlich PCs und Notebooks. Kürzlich hat der Pettenbacher zehn Notebooks an die Direktorin der Mittelschule (MS) Sierning, Susanne Würleitner, übergeben.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Bernhard Bimminger aus Pettenbach mit dem IT-Bereich und der Reparatur von Geräten. „Vielen fehlt es am nötigen Geld, um ihre PCs oder Notebooks reparieren zu lassen. Besonders jetzt werden die Geräte aber für Home Office oder für die Schule dringend benötigt“, erklärt Bimminger, der seine Hilfe bei der Reparatur ehrenamtlich anbietet:  „Ich konnte bereits sehr vielen mit meiner Hilfe zur Seite stehen, egal ob es um neuwertige Geräte, gebrauchte Geräte oder einfach auch nur darum ging, alte Geräte wieder fit zu machen.“

Zehn Notebooks für die Mittelschule Sierning

Kürzlich hat Bernhard Bimminger zehn Notebooks plus Zubehör an die Direktorin der MS Sierning, Susanne Würleitner, übergeben. „Mir ist ein Beitrag auf Facebook aufgefallen. Es wurden für zehn bedürftige Schüler Geräte gesucht. Da leider auch das Bildungsministerium keine Geräte mehr auftreiben konnte, habe ich mich darum angenommen. Die Notebooks wurden mit nützlichen Programmen ausgestattet. Ich bedanke mich auch sehr herzlich bei der Gemeinde Sierning und Bürgermeister Manfred Kalchmair, die dieses Projekt ermöglichten“, bedankt sich der 37-Jährige, der weiterhin seine Unterstützung bei Reparaturen anbietet, denn „der ökologische Punkt ist nicht zu vergessen: Reparieren statt Wegwerfen! Zudem macht es mir eine Freude, wenn ich gerade auch in dieser Zeit für andere da sein kann.“

Bernhard Bimminger

Tel: 0676/9450095

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ortsbäuerin Monika Sohneg setzt sich für die Verwendung bäuerlicher Lebensmittel in Großküchen ein

ST. PANKRAZ. In Zusammenarbeit mit der Bezirksbauernkammer Kirchdorf Steyr stellt Tips die neu gewählten Ortsbäuerinnen vor. In St. Pankraz ist Monika Sohneg die Ortsbäuerin.

Vorbereitung als Um und Auf beim Skitourengehen

WINDISCHGARSTEN. Freiheitsgefühl, Gipfelerlebnis und Pulverschnee: Skitourengehen liegt weiterhin klar im Trend. Warum die Skitour aber nicht erst mit dem Einstieg in die Bindung beginnt, erklärt ...

Spürbares Erdbeben in der Pyhrn-Priel Region

PYHRN-PRIEL REGION/ADMONT. Heute, am Mittwoch, 20. Jänner, ereignete sich gegen 8:30 Uhr ein Erdbeben der Stärke 4,5 nahe Admont, Steiermark, berichtet die Zentralanstalt ...

Ab in den Schnee: beliebte Skitouren für Anfänger im Pyhrn-Priel Gebiet

ROSENAU AM HENGSTPASS/SPITAL AM PYHRN. Liegt genügend Schnee, sind die Möglichkeiten für Skitouren in der Pyhrn-Priel Region unzählig. Um die Frage nach dem „Wohin“ zu erleichtern, ...

Statistische Kennzahlen aus dem Bezirk Kirchdorf: Raser fuhr um 92 km/h zu schnell

BEZIRK KIRCHDORF. Die Bezirkshauptmannschaft (BH) Kirchdorf veröffentlichte die neuesten Kennzahlen rund um die Leistungen der Verwaltungsbehörde für den Bezirk Kirchdorf.

Jeder kann bei Zeitbank 55 + helfen

MICHELDORF IN OÖ. In einer der vergangenen Ausgaben erschien ein Bericht über den Verein „Zeitbank 55 + Micheldorf“. Aufgrund vieler Rückfragen und regen Interesses werden nun nähere ...

Tips-Leser spendeten 40.386 Euro für Witwe und ihre vier Kinder

STEINBACH AM ZIEHBERG. Tips-Leser öffneten rund um Weihnachten ihr Herz und spendeten im Rahmen der Glücksstern-Aktion unglaubliche 40.386 Euro an Karin Hubinger und ihre vier Kinder, die ...

Bildungsangebote für Eltern im Oberen Kremstal: Elternbildungskalender gibt einen Überblick

SCHLIERBACH. Die SPES Familien-Akademie gibt im neuen Elternbildungskalender „Gemeinsam Eltern sein“ allen Eltern einen Überblick über Veranstaltungen von Januar bis Juni 2021 in der ...