OÖ Seniorenbund dankt den Pflegekräften des Alten- und Pflegeheimes Ried im Traunkreis

Hits: 140
Der Landesgeschäftsführer Franz Ebner (1.v.r.), der Klubobmann der OÖVP LAbg. Christian Dörfel (4.v.l.), sowie Vertreter des OÖ Seniorenbundes mit Bezirksobfrau Hildegard Baumgartner-Pichelsberger (3.v.r.) sowie dem geschäftsführenden Obmann von Ried im Traunkreis, Johann Ramsebner (3.v.l.), überreichten den Pflegekräften des Alten- und Pflegeheimes in Ried im Traunkreis einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung. (Foto: OÖSB)
Der Landesgeschäftsführer Franz Ebner (1.v.r.), der Klubobmann der OÖVP LAbg. Christian Dörfel (4.v.l.), sowie Vertreter des OÖ Seniorenbundes mit Bezirksobfrau Hildegard Baumgartner-Pichelsberger (3.v.r.) sowie dem geschäftsführenden Obmann von Ried im Traunkreis, Johann Ramsebner (3.v.l.), überreichten den Pflegekräften des Alten- und Pflegeheimes in Ried im Traunkreis einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung. (Foto: OÖSB)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 23.07.2021 18:43 Uhr

RIED IM TRAUNKREIS. Eine Delegation des OÖ Seniorenbundes besuchte das Alten- und Pflegeheim in Ried im Traunkreis, um dem Personal als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung ein Geschenkkorb mit verschiedenen Köstlichkeiten zu überreichen.

Im vergangenen Jahr waren es vor allem die Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund der Corona-Pandemie enorm gefordert waren. Trotz dieser schwierigen Umstände, konnten sie die Betreuung der Bewohner sicherstellen. „Auch in dieser schwierigen Zeit haben sie sich Tag und Nacht mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Senioren gekümmert. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken“, betont OÖ Seniorenbund Landesgeschäftsführer Franz Ebner. Um den Mitarbeitern der Betreuungseinrichtungen des Landes Anerkennung auszudrücken, werden Pflegeeinrichtungen in ganz Oberösterreich von einer Delegation des OÖ Seniorenbundes besucht und dem Personal als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung ein Geschenkkorb mit verschiedenen Köstlichkeiten überreicht. Auch Landesgeschäftsführer Franz Ebner besucht in jedem Bezirk eine Betreuungseinrichtung, um den Dank persönlich zu überbringen – unter anderem im Bezirk Kirchdorf das Alten- und Pflegeheim in Ried im Traunkreis.

Kommentar verfassen



Landtagswahl: Fünf Fragen an die Spitzenpolitiker aus dem Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Am Sonntag, 26. September, stehen in Oberösterreich Landtagswahlen auf dem Programm. Christian Dörfel (ÖVP), Michael Gruber (FPÖ), Bettina Lancaster (SPÖ) und Wolfram Schröckenfuchs ...

Heribert Mallinger feiert 70 Jahre ÖGB-Zugehörigkeit

ELDBACH/KIRCHDORF AN DER KREMSWINDISCHGARSTEN. Zahlreiche Ehrungen standen kürzlich bei „younion _ Die Daseinsgewerkschaft“, die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, im Hotel Sperlhof in Edlbach ...

Ehrung langjähriger Mitglieder

Die Gewerkschaft GPA sagt Danke

Micheldorferin legte Meisterprüfung zur Konditorin ab

MICHELDORF IN OÖ. Eine Kandidatin aus dem Bezirk Kirchdorf kann sich über eine erfolgreiche Prüfung an der Wirtschaftskammer (WKO) Oberösterreich freuen.

Drogenlenker mit Gipsbein unterwegs

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter Suchtgiftbeeinträchtigung und mit Gipsverband am Bein fuhr ein 25-Jähriger mit dem Auto durch das Stadtgebiet von Kirchdorf.

Arbeitsrecht-Expertenberatung in der Wirtschaftskammer Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei der Arbeitsrechtsberatung in der Wirtschaftskammer (WKO) Bezirksstelle Kirchdorf am Dienstag, 5. Oktober (ganztägig) beraten die Rechtsexperten der WKO in Fragen zu Themen ...

Mit dem Raiffeisen Jugendclub in den Bayernpark

WARTBERG AN DER KREMS/WINDISCHGARSTEN. Der Jugendclub der Raiffeisenbanken Wartberg und Windischgarsten lud zur alljährlichen Fahrt in den Bayern-Park (Deutschland). Zum gemeinsamen Ferienausklang genossen ...

Baustart für 22 Eigentumswohnungen in Pettenbach

PETTENBACH. Am Dienstag, 21. September, erfolgte im Ortszentrum der Marktgemeinde Pettenbach der Spatenstich für das Bauprojekt „Wohnpark Pettenbach“.