Verwahrloste Babykatzen im Tierparadies Schabenreith abgegeben

Hits: 34
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 12.11.2021 12:09 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Drei Katzenbabys in sehr schlechtem Gesundheitszustand wurden vergangene Woche im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg abgegeben. Sie alle sind abgemagert, haben schlimmen Schnupfen, Würmer, Flöhe und leiden an Durchfall.

Die jungen Katzenmädchen erhielten im Tierheim die Namen „Aronia“, „Apfelsine“ und „Aprikose“. Sie sind ca. 6-8 Wochen alt und werden nun tierärztlich versorgt und aufgepäppelt. Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin schildert die traurige Situation der Streunerkatzen: „Die Zustände werden immer schlimmer. Die umfassende Kastration von Katzen und Katern ist dringend notwendig und wir brauchen die Mithilfe der Bevölkerung um die Streunerkatzenpopulation in den Griff zu bekommen. Nur mit Kastration lässt sich weiteres Tierleid verhindern.“ Im Tierparadies Schabenreith werden derzeit rund 130 Katzen versorgt. Die Kapazitäten und finanziellen Mittel sind begrenzt und das Team stößt an seine Grenzen.

Kommentar verfassen



Blutspendetermine im Bezirk Kirchdorf

HINTERSTODER/WARTBERG AN DER KREMS. Auch im Dezember gibt es im Bezirk Kirchdorf die Möglichkeit, Blut zu spenden.

Mit einem Geschenk doppelte Freude schenken: Verein „Fishnet – für Kinder in Afrika“ macht's möglich

KREMSMÜNSTER/ADLWANG. Seit 2012 setzt sich der Verein „Fishnet – für Kinder in Afrika“ mit Sitz in Kremsmünster für arme Kinder in Kenia ein. Nun wurde eine Weihnachts-Geschenke-Aktion gestartet. ...

Skihüttenbetreiber sind verunsichert

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Mit dem ersten Dezember-Wochenende eröffnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG die Wintersaison. Aufgrund des Lockdowns bleiben die Skihütten allerdings vorerst geschlossen. ...

Frei­wil­li­gen­ar­beit braucht höheren Stellenwert und mehr Wertschätzung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zum Welttag der Freiwilligkeit (5. Dezember) weist Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold darauf hin, dass „Stellenwert und Wertschätzung“ von Freiwilligenarbeit gestärkt ...

Beratungsstelle der Krebshilfe ist erreichbar

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Beratungsstelle der Krebshilfe in Kirchdorf ist auch jetzt erreichbar. Gespräche finden telefonisch oder online statt.

Wurzeralm und Hinterstoder-Höss: Saisonstart mit gemischten Gefühlen

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Bei ausreichender Schneelage starten die Skigebiete Wurzeralm und Hinterstoder-Höss noch vor Weihnachten in die Wintersaison – mit einem umfassenden Sicherheitskonzept ...

Projekt „Stärke dein Immunsystem“ geht in die nächste Runde

ROSSLEITHEN. Auch diesen Winter führt die Gesunde Gemeinde Roßleithen das Projekt „Stärke dein Immunsystem“ durch.

Saisonauftakt und Neuwahlen beim Schützenverein Ottsdorf

MICHELDORF IN OÖ. Hannes Walter übergab die Leitung des Schützenvereines Ottsdorf an Eva Obert.