Sonntag 25. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Tierheime sind überfüllt und appellieren: Im Frühjahr Katzen kastrieren lassen

Susanne Winter, MA, 18.02.2022 10:36

STEINBACH AM ZIEHBERG. Unzählige Kätzchen werden jährlich geboren, aber nur ein kleiner Teil davon findet ein Zuhause. Das Team des Tierheimes Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg ruft deshalb zur Kastration der Katzen auf.

Kätzchen "Östrogen" wurde im Tierheim geboren. Seine Mutter (Streunerkatze) kam hochschwanger, krank und völlig unterernährt ins Tierparadies Schabenreith. (Foto: Tierparadies Schabenreith / D. Hofner-Foltin)
photo_library Kätzchen "Östrogen" wurde im Tierheim geboren. Seine Mutter (Streunerkatze) kam hochschwanger, krank und völlig unterernährt ins Tierparadies Schabenreith. (Foto: Tierparadies Schabenreith / D. Hofner-Foltin)

„Unerwünschter Nachwuchs wird auch heute noch auf brutale Weise erschlagen, ertränkt, ausgesetzt oder landet bestenfalls in einem der ohnehin überfüllten Tierheime. Dabei lässt sich dieses Tierleid durch Kastration ganz einfach vermeiden“, gibt das Tierheim-Team zu bedenken.

Seit 2005 gilt gesetzliche Kastrationspflicht in Österreich

Tierheimleiter Harald Hofner klagt: „Viele Tierschutzvereine haben, genauso wie wir, Kastrationsprojekte ins Leben gerufen und versuchen seit Jahren die Bevölkerung auf das dringende Thema aufmerksam zu machen. Wir sehen leider noch immer keinen Erfolg unserer Arbeit, man kann nicht oft genug darüber sprechen.“

Zwei bis drei Mal Nachwuchs pro Jahr

Katzen und Kater werden mit etwa fünf bis sechs Monaten geschlechtsreif. Das ideale Alter für die Kastration von Katern liegt bei neun Monaten, nur müssen diese bis dahin im Haus bleiben und dürfen nicht nach draußen gelassen werden, da sie sonst auf „Brautschau“ gehen und tagelang unterwegs sind. Ebenso verhält es sich mit Katzen, diese können ab einem Alter von sechs Monaten kastriert werden. Pro Jahr kann ein Katzenpaar zwei bis drei Mal Nachwuchs bekommen. Wenn bei zwei Würfen jeweils drei Katzenkinder überleben und sich wieder vermehren, sind es bereits nach drei Jahren rund 128 Katzen.

Tierheime sind überfüllt

Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin appelliert: „Bitte lassen Sie jetzt Ihre Tiere kastrieren, sowohl Katzen als auch Kater, damit wir im Frühling nicht wieder von ungewolltem Katzennachwuchs überschwemmt werden.“ Im Tierparadies Schabenreith werden derzeit rund 140 Katzen versorgt. Das Team fängt ehrenamtlich seit vielen Jahren Streunerkatzen ein und lässt diese kastrieren.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Venedig und die Frauen: Musikalisches und Literarisches in der Landesmusikschule Molln

Venedig und die Frauen: Musikalisches und Literarisches in der Landesmusikschule Molln

MOLLN. Die Landesmusikschule Molln lädt zum Internationalen Welttag der Frau dazu ein, in die bemerkenswerten Lebensgeschichten von Frauen in ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Nachwuchsband The Braids aus dem Bezirk Kirchdorf rockt in der Hildegard

Nachwuchsband "The Braids" aus dem Bezirk Kirchdorf rockt in der Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. Michael und David Pfister aus Roßleithen spielen gemeinsam mit ihren Schulkollegen Zacharias Hohensinn und Miša Postonjski ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Improvisationstheater auf höchstem Niveau: Wagner & Co gastieren im Kulturzentrum Kremsmünster photo_library

Improvisationstheater auf höchstem Niveau: Wagner & Co gastieren im Kulturzentrum Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Die drei Schauspieler Helmut Schuster, Manuel Thalhammer und Manuela Wieninger aus dem Ensemble von Wagner & Co improvisieren ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Wunschkinder geben Comeback-Konzert in der Hildegard

Wunschkinder geben Comeback-Konzert in der Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. Nach zwölf Jahren Pause kehren die Wunschkinder wieder zurück auf die Bühne. Ihr erstes Comeback-Konzert spielen sie ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Multimediavortrag über die Barfuß-Wanderung vom Almsee zum Matterhorn

Multimediavortrag über die Barfuß-Wanderung vom Almsee zum Matterhorn

INZERSDORF IM KREMSTAL/OBERSCHLIERBACH. Über die Erfüllung ihres Lebenstraumes 794 Kilometer barfuß vom Almsee in Oberösterreich bis zum ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Impro-Lounge in Pettenbach

Impro-Lounge in Pettenbach

PETTENBACH. Am Freitag, 1. März, um 19.30 Uhr, spielt die Impro-Lounge, die sich aus Spielern aus ganz Oberösterreich zusammensetzt, in Pettenbach. ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Nußbacher Pensionist erfindet Bilderhalter aus Holz photo_library

Nußbacher Pensionist erfindet Bilderhalter aus Holz

NUSSBACH. Der gelernte Tischler und Pensionist Hubert Danmayr fertigt in seiner Werkstatt in Nußbach Bilderhalter beziehungsweise Fotoständer ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Arbeiterkammerwahl: Freiheitliche Arbeitnehmer präsentieren ihren Kandidaten aus Kirchdorf an der Krems

Arbeiterkammerwahl: Freiheitliche Arbeitnehmer präsentieren ihren Kandidaten aus Kirchdorf an der Krems

KIRCHDORF AN DER KREMS. FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber zeigt sich erfreut, dass ein Kandidat aus dem Bezirk Kirchdorf auf der ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA