Montag 22. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Erfolgreiche Zusammenarbeit Schule und Wirtschaft „BBS goes Tierparadies Schabenreith“

Olivia Lentschig, 27.05.2022 09:06

KIRCHDORF/STEINBACH AM ZIEHBERG. Elf Schüler der 6B HLW Kirchdorf haben eine in diesem Schuljahr gestartete Kooperation mit dem Tierparadies Schabenreith vor wenigen Tagen im Rahmen eines Abschlussbesuches erfolgreich beendet. 

Cyprian Mittermayr und Doris Hofner-Foltin beim Schweine-Kuscheln
Cyprian Mittermayr und Doris Hofner-Foltin beim Schweine-Kuscheln

Das Tierparadies Schabenreith befindet sich in Steinbach am Ziehberg und beherbergt fast 500 Tiere. Es wurde vor knapp 30 Jahren von Doris und Harald Hofner gegründet. Hauptziel der Kooperation war es, die Bekanntheit des Tierparadieses zu steigern und das Spendenaufkommen zu erhöhen. Darüber hinaus haben sich die Schülerinnen und Schüler vorgenommen, vegane Ernährung als tierfreundliche Variante beliebter zu machen.

Gute Ideen und große Motivation

Zu Beginn wurden von den Schülern viele Ideen erarbeitet, um Doris und Harald Hofner mit Spenden für ihre Tiere bestmöglich zu unterstützen. Es wurde mit viel Freude und Motivation an der Umsetzung dieser Ideen gearbeitet und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Es wurden zwei Beiträge im Radio B138 gesendet, zwei Zeitungsberichte veröffentlicht, drei Spendenboxen bei Tierärzten bzw. Geschäften in den Orten Kirchdorf/Krems sowie Neuhofen/Krems aufgestellt und entleert, TikTok-Beiträge mit Tiervideos veröffentlicht (mehr als 2500 Aufrufe bisher) sowie ein professioneller Folder gestaltet, der über die Arbeit des Tierparadieses sowie die verschiedenen Spendenmöglichkeiten informiert.

An zwei Tagen wurde ein schulinternes Kuchenbuffet veranstaltet, bei dem sich unter anderem köstliche vegane Kuchen großer Beliebtheit erfreuten. Das gesammelte Spendenaufkommen belief sich auf insgesamt € 390,- und wurde von den Schülerinnen und Schülern persönlich an Familie Hofner übergeben.

Die Zusammenarbeit hat den Schülerinnen und Schülern große Freude bereitet, sie haben mit Ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag für das Tierwohl geleistet und von Familie Hofner sehr viel Wertschätzung für ihre Arbeit erfahren.

Persönliche Eindrücke der Schüler

„Wir wurden sehr herzlich im Tierparadies empfangen. Die Tiere waren alle sehr zutraulich und viele durften wir auch streicheln. Mein persönliches Highlight war das Zimmer voller Katzen, da drinnen habe ich mich sofort wohl gefühlt!“ (Hanna)

„Es war ein sehr spannender Ausflug. Die Familie Hofner zeigte uns die unterschiedlichsten Tiere und erzählte uns die Leidensgeschichte der Tiere. Trotz ihrer teilweise schlimmen Vergangenheit waren die Tiere alle sehr zutraulich. Dieser Tag wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.“ (Luisa)


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden