Abschluss des Talentförderkurses „Astronomie“

Hits: 62
Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 05.07.2022 11:10 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Schuljahr ist zu Ende und die Schüler des Talentförderkurses Astronomie der digi TNMS-Musikmittelschule Kirchdorf blicken auf eine spannende Zeit zurück. Unter der Leitung von Mario Stroblmayr führte der Kurs durch alle Facetten der Astronomie.

So erlangten die Schüler nicht nur ein umfassendes Wissen, das von der Geschichte der Astronomie seit der Antike bis zur Anwendung modernster Weltraumteleskope reichte, sondern hatten auch die Gelegenheit zu vielen praktischen Experimenten. Im Themengebiet der Raumfahrt konnten zum Beispiel gemeinsam Raketen mit Wasserantrieb gebaut werden, die am Sportplatz der Schule eine gewaltige Flughöhe erreichten, oder es wurde ein Sonnensystem im Maßstab 1:800.000.000 nachgebaut. Auch eine Exkursion zur Keplersternwarte und ein Besuch des Ars Electronica Centers in Linz waren Teil des Kurses.

Blick in die unendlichen Weiten

Dank der Teleskope von Mario Stroblmayr konnten umfangreiche astronomische Beobachtungen durchgeführt und sogar Fotos der Himmelsobjekte gemacht werden. Die Kinder der Mittelschule entdeckten so Gebirge und Krater auf dem Mond ebenso wie galaktische Nebel und sogar Galaxien am Nachthimmel. Unter Tags wurde die Sonne ins Visier genommen und mit speziellen Sonnenteleskopen konnten beeindruckende Eruptionen und Protuberanzen auf der Sonne beobachtet werden. Auf diese Weise vermittelte der Talentförderkurs Astronomie an der digi TNMS-Musikmittelschule Kirchdorf einen Blick über den Rand des üblichen Schulstoffs hinaus, in die schier unendlichen Weiten des Universums.

Kommentar verfassen



Dämmerschoppen zum „Halbrunden“ des Freibades

STEINBACH AN DER STEYR. Seit mittlerweile 45 Jahren gibt es in Steinbach an der Steyr das Freibad am heutigen Standort. Zum halbrunden Geburtstag laden der Sportausschuss der Gemeinde und die Buffetbetreiber ...

Österreichs Skicrosser trainieren am Skiteppich in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Die bevorstehende Skicross-Saison hat für das rot-weiß-rote Team des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) offiziell begonnen. Einen Teil ihres intensiven Konditionstrainings absolvierten ...

Sisi-Kirtag in Steyrling

KLAUS AN DER PYHRNBAHN.Der traditionelle Sisi- Kirtag fand kürzlich in Steyrling statt. Dem Organisatorenteam um Vizebürgermeister Hari Fallend und Christian Kerbl, unterstützt von Sigi Schwarz und ...

Fußball: Micheldorfer punkten in St. Martin

MICHELDORF IN OÖ/ST. MARTIN. Gleich im ersten Meisterschaftsspiel der LT1 OÖ-Liga musste der SV Grün-Weiß Micheldorf zu einem schweren Auswärtsspiel in St. Martin im Mühlkreis antreten.

Wohnwagen im Tunnel umgestürzt

MICHELDORF IN OÖ. Die Feuerwehren Inzersdorf und Micheldorf wurden zu einem Verkehrsunfall auf die A9 in den Tunnel Ottsdorf alarmiert.

Naturfreunde Mountain-Bike Triathlon

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Ob jung oder schon etwas älter, der Naturfreunde Mountain-Bike Triathlon hatte zahlreiche Starter, die sich bei anfänglichem trocknem Wetter bis zum Regen über die Strecke ins ...

„Olympia für Kids“ begeisterte junge Sportler in Molln

MOLLN. Drei Tage Sport, Spaß und tollen Einsatz gab es bei „Olympia für Kids“ in Molln. 

„Geselligkeit, Gemeinschaft, gutes Essen“ in Molln

MOLLN. Unter dem Motto „Geselligkeit, Gemeinschaft, gutes Essen“ veranstaltete der Verein „Fokus Mensch“ und der OÖ Zivil-Invalidenverband, Bezirksgruppe Kirchdorf, nach zweijähriger Pause wieder ...