40 Zentimeter Naturschnee: Wurzeralm eröffnet Skiwinter am Feiertag

Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 07.12.2022 07:07 Uhr

SPITAL AM PYHRN/HINTERSTODER. Am Donnerstag, 8. Dezember, beginnt der Liftbetrieb auf der Wurzeralm mit einem Teilbetrieb und vergünstigten Skipasspreisen. Für Hinterstoder ist der Start mit einem Teilbetrieb am 10. Dezember geplant.

„Derzeit liegen bereits 40 Zentimeter Naturschnee auf der Wurzeralm. Wir starten daher mit der Standseilbahn, dem 4er Sessellift Gammering und einem Förderband im Sunny Kids Park in den Winter“, so Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. Sobald es die Temperaturen und Schneelage zulassen, wird der Vollbetrieb gestartet. Neu im Skigebiet Wurzeralm ist die Verbesserung der Parkplatzsituation. So wird nach der Talstation ein weiterer Parkplatz mit rund 150 Stellplätzen beim Tourengeherparkplatz errichtet. 

Hinterstoder startet am 10. Dezember – neue Hössbahn ab Weihnachten

Hinterstoder startet mit einem Teilbetrieb ab 10. Dezember in den diesjährigen Skiwinter. Zu Beginn sind die 6er Kabinenbahn Hössbahn, der 6er Sessellift Höss Express sowie ein Förderband im Sunny Kids Park in Betrieb. Bis Weihnachten ist noch die bestehende Hössbahn in Betrieb, dann startet die neue Hössbahn direkt vom Parkplatz. Sie befindet sich derzeit noch im Probebetrieb und erfährt aller Voraussicht nach kurz vor Weihnachten die Abnahme.

Über die neue Hössbahn in Hinterstoder

Bei der neuen Hössbahn handelt es sich um eine Kabinenumlaufbahn, die mit 10er-Kabinen pro Stunde 3.200 Gäste befördern kann. Die neue Förderleistung entspricht in der Praxis einer 50-prozentigen Kapazitätssteigerung. Der neue Standort der Talstation befindet sich direkt nach der Ortseinfahrt beim großen Parkplatz. Neu ist auch, dass die Skiköcher innen liegen. Bei einer Streckenlänge von 2.606 Metern wird eine Höhendifferenz von 811 Metern in einer Zeit von 6,5 Minuten überwunden. Die Fertigstellung ist per Ende des Jahres, rechtzeitig zu Beginn der Weihnachtsferien geplant.

Kommentar verfassen



HLW Kirchdorf produziert Süßes

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zwei Tage lang ging es in der HAK und HLW Kirchdorf ganz schön süß her, denn Schülerinnen kreierten gemeinsam mit dem Kärntner Chocolatier Denis Weber ihre eigene Schokolade ...

Firmen ECuSol GmbH und client4u spenden Kaffeemaschine für die Rotkreuz-Ortsstelle Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Die Firmen ECuSol GmbH und client4u stellten eine neue Kaffeemaschine für die Rot-Kreuz Ortsstelle Windischgarsten zur Verfügung. Überreicht wurde die Kaffeemaschine von Gregor Aigner, ...

„Karneval der Tiere“: Kinderfasching in Steyrling sehr gut besucht

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. „Karneval der Tiere“ – unter diesem Motto fand endlich wieder der beliebte Kinderfasching der Kinderfreunde Klaus-Steyrling-Kniewas statt.

Sportliche Leistungen beim Schauturnen des ÖTB Turnvereins Micheldorf präsentiert

MICHELDORF IN OÖ. Unter dem Motto „I'm from Austria“ zeigten die kleinen und größeren Turnvereinsmitglieder beim jährlich stattfindenden Schauturnen im Freizeitpark Micheldorf dem zahlreich erschienenen ...

Kremsmünsters Faustballer haben letzte Möglichkeit auf Erfolgserlebnis vor eigenem Publikum

KREMSMÜNSTER. Nur auf Rang Acht liegt das Top-Team des Turn- und Sportvereins (TuS) Raiffeisen Kremsmünster zur Zeit in der 1. Faustball Bundesliga. Den Platz wollen die Grün-Weißen gegen Münzbach ...

Gasthaus Hüthmayr in Kremsmünster ist bester KultiWirt der Region Traunviertel-Salzkammergut

KREMSMÜNSTER. 77 Genuss-Spechte nahmen im vergangenen Herbst Oberösterreichs KultiWirte qualitativ unter die Lupe und ermittelten die Besten unter ihnen. In der Region Traunviertel-Salzkammergut ging ...

Kinderball der Faschingsgilde Schlierbach

SCHLIERBACH. Unter dem Motto „Willkommen in Agraba“ lädt die Faschingsgilde Schlierbach zum Kinderball am Sonntag, 5. Februar, um 14 Uhr im Stiftskeller Schlierbach ein.

„G'sund am Arbeitsplatz“

ROSSLEITHEN. Das Projekt „G'sund am Arbeitsplatz“ der Gesunden Gemeinde Roßleithen geht in die zweite Runde.