Dienstag 20. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Neues Löschfahrzeug der Feuerwehr Hinterstoder wird im Herbst 2024 geliefert

Sophie Kepplinger, BA, 28.11.2023 20:01

HINTERSTODER. Sommer wie Winter stellt die Vielzahl der Tourismusgäste im Stodertal die Kameraden der Feuerwehr Hinterstoder vor neue Herausforderungen. Um auch in Zukunft eine hohe Einsatzbereitschaft bieten zu können, wird die Feuerwehr Hinterstoder 2024 mit einem neuen Löschfahrzeug ausgestattet.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hinterstoder investieren jährlich rund 8.000 Stunden in Einsatzdienst, Aus- und Weiterbildung sowie die Jugendarbeit. (Foto: Florian Miller)
photo_library Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hinterstoder investieren jährlich rund 8.000 Stunden in Einsatzdienst, Aus- und Weiterbildung sowie die Jugendarbeit. (Foto: Florian Miller)

Seit Beginn des Jahres hatte die Feuerwehr Hinterstoder 16 Brandeinsätze und 51 Technische Einsätze zu bewältigen. Die meisten Brandeinsätze wurden durch Fehlalarme von Brandmeldeanlagen in Unterkünften ausgelöst. Zu den größeren Bränden gehörten ein nächtliches Feuer auf der Lögeralm und ein Waldbrand an der Grenze zwischen Klaus/Steyrling und Hinterstoder.

Neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Hinterstoder

Kommendes Jahr wird das seit 1991 im Dienst befindliche Einsatzfahrzeug durch ein neues ersetzt. Nach einer europaweiten Ausschreibung wurde im Frühjahr 2023 der Auftrag an die Firma Rosenbauer vergeben, die voraussichtlich im Herbst 2024 das Fahrzeug liefern wird. Die Kosten für die Anschaffung werden von der Gemeinde, dem Landesfeuerwehrkommando und der Feuerwehr selbst getragen. Daher hofft die Feuerwehr auch wieder auf die tatkräftige Unterstützung bei der Haussammlung.

Engagierte Jugendgruppe

Für Nachwuchs in der Feuerwehr sorgt die 1974 gegründete Jugendgruppe der Feuerwehr Hinterstoder. Derzeit zählt sie 13 Mitglieder im Alter von acht bis 15 Jahren. Besonders erfreulich dabei: das gemeinsame Engagement und die Zusammenarbeit der Jugendgruppen der Feuerwehr Vorderstoder und der Feuerwehr Hinterstoder.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Gastronomie im Wandel: Wer rettet die Wirtshauskultur im Bezirk Kirchdorf? photo_library

Gastronomie im Wandel: Wer rettet die Wirtshauskultur im Bezirk Kirchdorf?

BEZIRK KIRCHDORF. Immer mehr Wirtshäuser im Bezirk sperren zu und gehen als Treffpunkt verloren. Hauptgrund: Der Wirt geht in Pension und findet ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln: Im Theater kann ich etwas ausprobieren, was ich im Alltag niemals tun würde. Ein fieser Typ sein, zum Beispiel

Neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln: "Im Theater kann ich etwas ausprobieren, was ich im Alltag niemals tun würde. Ein fieser Typ sein, zum Beispiel"

MOLLN. Wilfried Schrutka, neuer Obmann des Theatervereins frei-wild Molln, und sein Team stecken mitten in den Vorbereitungen für ihre neueste ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Kremsmünsterer Ortsschitag

Kremsmünsterer Ortsschitag

KREMSMÜNSTER. Am Sonntag, 10. März, werden auf dem Kasberg in Grünau die 47. Kremsmünsterer Ortsschimeisterschaften ausgetragen. Der Turn- ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Lathe of Heaven bringen dunklen New Yorker Glanz in die Hildegard

Lathe of Heaven bringen dunklen New Yorker Glanz in die Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die New Yorker Band Lathe of Heaven gastiert auf ihrer Europa-Tour am Samstag, 24. Februar, um 21 Uhr im Bar-Café Hildegard ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Faschingsgilde Schlierbach spendete an die Volksschule

Faschingsgilde Schlierbach spendete an die Volksschule

SCHLIERBACH. Der Präsident der Faschingsgilde Schlierbach, Christian Lang, überreichte der Direktorin der Volksschule, Gabriele Schmidhuber, ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Music City Night: 70er und 80er Party in der Hildegard

Music City Night: 70er und 80er Party in der Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. DJ Götschi & Prambilla bestreiten die von ihnen gegründete „Music City Night“ am Freitag, 23. Februar, um 20 ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Namibia: Leben in extremer Landschaft photo_library

Namibia: Leben in extremer Landschaft

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Titel „Namibia: Leben in extremer Landschaft“ nimmt Beppo Niedermeier die Besucher am Mittwoch, 28. Februar, ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Schafe am Rainerhof in Micheldorf haben Nachwuchs bekommen photo_library

Schafe am Rainerhof in Micheldorf haben Nachwuchs bekommen

KIRCHDORF AN DER KREMS/MICHELDORF IN OÖ. Wo sonst die Schafmilchgupferl vom Rainerhof im Regal des BioBauernladens in Kirchdorf zu finden sind, ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA