38 zukünftige Fachkräfte starteten ihre Ausbildung bei Fronius

Hits: 113
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 24.09.2020 15:28 Uhr

PETTENBACH. Optimistisch und zukunftsorientiert startet das oberösterreichische Familienunternehmen Fronius ins neue Lehrjahr. 38 Jugendliche verstärken ab sofort das Fronius-Team, womit die Gesamtzahl an Lehrlingen auf 146 steigt und somit höher ist als noch vor einem Jahr.

„Gerade jetzt müssen wir jungen Menschen Mut machen“, ist die Leiterin der Lehrlingsausbildung Bettina Huemer überzeugt. Mit insgesamt 146 Jugendlichen, die sich derzeit bei Fronius in einem der 18 Berufe in Ausbildung befinden, klettert die Gesamtzahl um weitere zehn Zähler nach oben. Ihren Lehrstart feierten mit 1. September 38 zukünftige Fachkräfte – wobei das Recruiting noch nicht ganz abgeschlossen ist. Durch die besonderen Vorzeichen können sich Kurzentschlossene weiterhin für eine Lehre bei Fronius bewerben. Es werden speziell Zerspanungstechniker, Elektroniker, Betriebslogistikkaufleute und Köche gesucht.

Duale Akademie und KTLA

Bei der Dualen Akademie, welche von Fronius begleitet und mitgestaltet wird, handelt es sich um ein Angebot der Wirtschaftskammer Oberösterreich, das in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und AHS-Schülern entwickelt wurde. Die Duale Akademie richtet sich konkret an AHS-Absolventen, die sich nach der Matura für eine praktische Herausforderung interessieren und ihre Fachausbildung in Form eines betrieblichen Traineeprogramms bei Vollzeitanstellung absolvieren möchten. Fronius beteiligt sich aktuell mit den Berufsfeldern Mechatronik und Betriebslogistik an dem Programm.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinder stärken für ein suchtfreies Leben: Suchtpräventionsseminar für Eltern in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Ziel einer vierteiligen Elternbildungsreihe im Eltern-Kind-Zentrum Micheldorf unter dem Titel „Kinder stark machen für ein gesundes und suchtfreies Leben“ ist es, zu ...

Unterstützung für Kinder bei Trauer und Trennung

KIRCHDORF AN DER KREMS. RAINBOWS unterstützt Kinder im Umgang mit Trauer und bei Trennung der Eltern mit neuen Angebote ab November in Kirchdorf.

Tennishalle geriet in Brand

WINDISCHGARSTEN. Schlimmeres verhindern konnte am Samstagabend ein aufmerksamer Autolenker in Windischgarsten: Beim Vorbeifahren bemerkte der 43-Jährige einen Brand in einer aufgelassenen Tennishalle ...

Bürger gestalten Steinbachs Zukunft mit

STEINBACH AN DER STEYR. In den 90er Jahren war Steinbach an der Steyr eine der ersten Gemeinden, die ihre Bürger aktiv in die Entwicklung der Gemeinde mit einbezog.

Landung mit Heimvorteil: Das Linzer Kellertheater gastiert in Inzersdorf

INZERSDORF IM KREMSTAL. Mit echtem Heimvorteil gastiert das Linzer Kellertheater mit der Komödie „Boeing Boeing restarted“ in Inzersdorf. Theaterdirektor und Hauptdarsteller Wolfgang Ortner ...

Badminton Club Windischgarsten beim Turnier in Alkhoven

WINDISCHGARSTEN/ALKHOVEN. Katrin Rebhandl, Annika Hayböck und Philipp Pessenhofer vom Badminton Club Windischgarsten (BCW) nahmen am ABC – Turnier in Alkhofen teil. Alle drei waren im C-Bewerb ...

Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Die Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster wurde anlässlich der Landesgartenschau gegründet. Noch heute treffen sich die Gastronomen zum Erfahrungsaustausch. ...

Pensionist in Wohnhaus erstickt

KIRCHDORF. Tot in seinem Wohnhaus aufgefunden wurde am 20. Oktober ein 76-jähriger Pensionist von seinem Nachbarn. Im gesamten Wohnbereich hatten sich Rauchgase entwickelt: Der Mann ist erstickt. ...