Neuer Projektcall: LEADER unterstützt Projekte zur Entwicklung der Region

Hits: 109
Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 16.09.2021 09:24 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF/STEINBACH AN DER STEYR. Über die letzten Jahre haben viele Vereine, Organisationen, Gemeinden und Privatpersonen aus der Region Ideen und Projekte umgesetzt und wurden dabei mit LEADER-Fördermittel unterstützt. Durch die positive Wirkung der vielfältigen Projekte fördert die LEADER Region Traunviertler Alpenvorland auch weiterhin Projekte mit regionalem Mehrwert. Im Fokus stehen heuer auch „Kleinprojekte“.

Gefördert werden beispielsweise Jugend-, Bildungs- oder auch gemeinschaftsfördernde Projekte. „Unser Ziel ist, eine unbürokratische finanzielle Unterstützung, um unsere Gemeinden und unsere Region nachhaltig weiterzuentwickeln, die Lebensqualität zu steigern und den Zusammenhalt zu stärken“, betont Bad Halls Bürgermeister Bernhard Ruf, der neue Obmann der LEADER Region. Bis 15. Oktober können Projekte zwischen 1.000 und 5.700 Euro eingereicht werden. Der Fördersatz beträgt bis zu 80 Prozent. Förderwerber können gemeinnützige Organisationen, Vereine oder auch Personengruppen sein. Darüber hinaus können auch größere Projekte von bis zu 100.000 Euro und mehr unterstützt werden. „Das besondere ist, dass die Projekte von einem ehrenamtlichen Gremium der Region ausgewählt werden“, erklärt LEADER-Geschäftsführer Josef Wolfthaler.

Kommentar verfassen



Exportpreis 2022: Micheldorfer Firma holt sich Bronze

MICHELDORF IN OÖ. Die Micheldorfer BR Commerce GmbH belegte beim Exportpreis 2022 den dritten Platz der österreichischen Unternehmen in der Sparte Handel.

Askö Kirchdorf feiert 100 Jahre mit Turnieren, Festakt und Chronik

KIRCHDORF. Der Askö feierte mit einem Nachwuchs-Turnier, einem Stockschützen-Turnier und einem Festakt sein 100-jähriges Bestehen. Verdiente Funktionäre wurden geehrt.

Die Musi macht ein ganzes Wochenende ein großes Spektakel

KIRCHDORF. Ein großes Spektakel wird es werden, das „Musi-Spektakel“ der Stadtkapelle. Von 1. bis 3. Juli wird im Stadtzentrum die Freundschaft zu den Partnermusikkapellen aus Wiesenbach und Rohr ...

Gefahr in Verzug: Feuerwehr Steyrling informiert über Unwetterschäden

KLAUS/STEYRLING. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Steyrling informiert über die Unwetterschäden in der Nacht von 27. auf 28. Juni 2022, die jetzt ihr Ausmaß zeigen: „Die ...

Pfadfinder-Schaulager im Stadtpark

KIRCHDORF. Mit einem bunten Programm feierte die Pfadfindergruppe Kremstal etwas verspätet ihr Jubiläum – und zwar bei einem Schaulager im Kirchdorfer Stadtpark.

Sensationelle Besucherzahl beim gelungenen Grillfest

MOLLN. Beim Grillfest des Pensionistenverbandes wurde der Standort witterungsbedingt vom Gemeinde-Vorplatz zum Nationalparkzentrum verlegt. Der amtierende Vorsitzende Wolfgang Boschitzko und SP-Bürgermeister ...

Starkregen: Mehrere Einsätze in der Pyhrn Priel Region

PYHRN PRIEL REGION. In der Nacht vom 27. auf 28. Juni wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aufgrund des Starkregens zu mehreren Einsätzen in der Pyhrn Priel Region alarmiert. Speziell ...

Die Bergretter aus dem Kremstal: Helden aus Berufung

KIRCHDORF/KREMSTAL. Auf die Bergretter können sich in Not geratene verlassen. Wenn tatsächlich etwas passiert, sitzt bei ihnen jeder Handgriff, bei Nacht und Nebel, bei Schnee oder Hitze.  ...