Neue SP-Bezirksfrauenvorsitzende Reinthaler: „Bedanke mich für das Vertrauen“

Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 05.10.2022 12:45 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Bei der Bezirksfrauenkonferenz des Bezirks Kirchdorf wurde unter anderem eine neue Vorsitzende gewählt. Martina Reinthaler, die bei der Landesfrauenkonferenz bereits mit 99,2 Prozent in den Landesfrauenvorstand gewählt wurde, erhielt dabei 100 Prozent der Stimmen. 

„Ich bedanke mich herzlich für das große Vertrauen und freue mich auf die neuen Aufgaben“, so Reinthaler zu ihrer Wahl. Zu den ersten Gratulantinnen zählten Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster.

Spannendes Programm

Auf der Konferenz, die am 27. September im Gasthaus Geigenbauer in Micheldorf in OÖ stattfand, gab es ein vielfältiges Programm. Landesrätin Birgit Gerstorfer stellte die Themen, für die sich die SPÖ im Land einsetzt, vor. Die neugewählte Bezirksfrauenvorsitzende präsentierte die künftigen Schwerpunkte für die Arbeit im Bezirk.

Neuer Vorstand

Ebenfalls neu gewählt wurde der Vorstand der SPÖ Frauen für den Bezirk Kirchdorf. Dieser besteht nun aus der Stellvertreterin Leopoldine Berger (Micheldorf), Kassierin Bettina Rinnhofer (Nußbach), Stv. Adelheid Molterer (Grünburg), Schriftführerin Marina Pfeiffenberger (Roßleithen), Stv. Ulrike Brunner (Molln), Kontrolle Brigitte Forstinger (Micheldorf), Renate Kern (Ried/Traunkreis) und Roswitha Grammer (Wartberg).

Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Petra Kapeller, Brigitte Zauner, Erika Fröhlich (alle aus Kirchdorf an der Krems). Im Rahmen der Konferenz wurde auch Magda Dorfer, Ortsparteifrauenvorsitzende der Gemeinde Kremsmünster, für ihre langjährige Tätigkeit bei den Bezirksfrauen geehrt.

Kommentar verfassen



Seniorenbund Ortsgruppe Schlierbach begrüßte die meisten Neumitglieder

BEZIRK KIRCHDORF. Von 1.10.2020 bis 30.09.2022 wurden 379 neue Mitglieder beim OÖ Seniorenbund im Bezirk Kirchdorf verzeichnet. Den Neumitgliederwettbewerb gewann die Ortsgruppe Schlierbach.

Menschen im Kremstal wünschen sich eine naturnahe Gestaltung der Krems

BEZIRKE KIRCHDORF/LINZ-LAND/STEYR-LAND. Insgesamt 633 Personen aus dem Kremstal nahmen an der Online-Befragung „Flussdialog Unsere Krems“ teil und gaben ihre Meinung zur Zukunft der Krems ab. Die Ergebnisse ...

Anton Hackl ist der neue Obmann der Trachtenmusikkapelle Hinterstoder

HINTERSTODER. Bei der Generalversammlung der Trachtenmusikkapelle (TMK) Hinterstoder blickten die Mitglieder auf ein aufregendes Jahr zurück – und begrüßten ihren neuen Obmann und Stabführer.

Waisenhaus in Kenia: Brunnenbau soll die Wasserversorgung sichern

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Irene Huemerlehner, Karin Schluckner-Wimmer und Martina Lehner aus Steyrling (Gemeinde Klaus) eröffneten im Herbst 2021 ein Waisenhaus in Kenia. Mit ihrem Verein „The Eagle Initiative ...

Countertenor Alois Mühlbacher ist Musiker mit Leib und Seele

HINTERSTODER. Alois Mühlbacher zählt zu den erfolgreichsten Countertenören Österreichs. Wie viel Stodertaler Heimat heute noch in seinen Werken steckt, verriet der Hinterstoderer im Gespräch mit Tips. ...

Spuren zum Licht: Windischgarstner Adventsingen

WINDISCHGARSTEN. Auf Hochtouren laufen derzeit im Kulturhaus Römerfeld die Vorbereitungen für das Windischgarstner Adventsingen. 

„Die Wunderübung“ in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Dilettanten-Theater-Verein Kremsmünster bietet weitere Termine der Aufführung des Stückes „Die Wunderübung“.

Gegen Gewalt an Frauen: Soroptimistclub Windischgarsten-Kremstal setzt Zeichen

KIRCHDORF AN DER KREMS/WINDISCHGARSTEN. Anlässlich der Aktion „Orange the Wordl“ hat der Soroptimistclub Windischgarsten-Kremstal auf die aktuelle Aktion „Stoppt Gewalt an Frauen“, die noch bis ...