Tag der offenen Tür am 25. Oktober: Bestattung öffnet ihre Pforten

Hits: 403
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 22.10.2019 17:16 Uhr

KREMS. Traditionell um Allerheiligen lädt die Bestattung Krems zum Tag der offenen Tür. Neue Programmpunkt sind heuer geführte Touren zum Waldfriedhof Egelsee. Am Abend gibt das Ehepaar Franz und Stephanie Schmatz Denkanstöße für eine postitive Lebensgestaltung.

Einmal im Jahr lädt die städtische Bestattung die Kremser ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich mit dem Thema Tod und Abschiednehmen auseinanderzusetzen. Der Tag der offenen Tür findet heuer am Freitag, 25. Oktober, statt. Besucher haben von 9 bis 18 Uhr die Gelegenheit, sich über alternative Bestattungsformen zu informieren, wie zum Beispiel Donaubestattung, Diamantbestattung und Waldfriedhof.

Workshop: Grabschmuck selbst anfertigen

Die Gärtnereien präsentieren ihren Blumen- und Grabschmuck. Besucher sind auch eingeladen, unter der Anleitung einer Expertin ihr persönliches Blumengesteck zu kreieren (Workshops zwischen 10 und 16 Uhr). Außerdem gibt es Information über das Service der Grabpflege und zum Thema Bestattungsvorsorge.

Waldfriedhof Egelsee erkunden

Eine gute Gelegenheit, Eindrücke vom neuen Waldfriedhof Egelsee – dem „Wald der Stille“ – zu sammeln, bietet sich im Rahmen des Tags der offenen Tür bei geführten Touren. Interessierte treffen sich um 10, 13 und 16 Uhr direkt beim Büro der Bestattung zur gemeinsamen Abfahrt. Und am Abend laden Franz und Stephanie Schmatz zu ihrem Vortrag „Umarme das Leben und die Seele wird frei“. Anmeldung für den Vortrag unter 02732 / 801-630.

 

Tag der offenen Tür in der Bestattung:

Freitag, 25. Oktober 2019, 9 bis 18 Uhr (Vortrag: 18.30 Uhr)

Bestattung Krems, Wiener Straße 87

www.krems.gv.at/bestattung

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Gratisbroschüre liefert Tipps für die Hochzeit

KREMS. Trotz Social Distancing wird in den kommenden Wochen und Monaten ein wahrer Hochzeitsboom erwartet. Der Kremser Werbefachmann Dominik Scherz, Betreiber der Website www.meinelocation.at, hat daher ...

Corona sorgt weiter für Absage-Flut: Viele beliebte Events fallen heuer aus

BEZIRK KREMS. Die Schutzmaßnahmen der Regierung in Sachen Corona zwingen Veranstalter dazu, weiterhin Events abzusagen – teilweise bis in den September hinein. Tips gibt einen Überblick, ...

Folder „Krems in Zahlen“ neu aufgelegt

KREMS. Der Folder „Krems in Zahlen 2020“ ist aktualisiert und liegt in der Bürgerservicestelle neu auf. Außerdem steht er zum Download zur Verfügung und kann auch online kostenlos bestellt ...

Nepomuk erstrahlt bald wieder in neuem Glanz

SPITZ. Der Dorferneuerungsverein Spitz kümmert sich derzeit um die Restaurierung der Nepomuk-Statue. Die Arbeiten werden vom Verein selbst sowie vom Land NÖ finanziert.

Corona-Lockerungen: Tourismus- und Freizeitbetriebe in Stadt und Bezirk sperren wieder auf

BEZIRK KREMS. Ab 29. Mai dürfen Tourismus- und Freizeitbetriebe wieder aufsperren. Auch in Stadt und Bezirk Krems kehrt damit wieder ein Stück Normalität zurück. Tips gibt einen Überblick, ...

Zahl der Straftaten steigt spürbar an

BEZIRK KREMS. Die Kriminalstatistik 2019 für Stadt und Bezirk Krems liegt vor. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Straftaten merklich gestiegen. Die Exekutive registriert verstärkt Aggressionen ...

Landesgalerie feiert ersten Geburtstag

KREMS-Stein. Vor einem Jahr, am 25. und 26. Mai 2019, eröffnete die Landesgalerie Niederösterreich als neues Museum für bildende Kunst. Der markante Neubau stellt einen Meilenstein in der ...

Nur mit Termin in Klinikum und Bezirkshauptmannschaft

KREMS. Wer derzeit eine Ambulanz des Kremser Universitätsklinikums oder die Bezirkshauptmannschaft aufsuchen möchte, muss vorab einen Termin vereinbaren. Andernfalls ist der Zutritt aus Sicherheitsgründen ...