Wo Geschichte lebendig wird

Hits: 96
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 11.07.2020 08:17 Uhr

DÜRNSTEIN. Mit seinem mittelalterlichen Flair und zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist Dürnstein auch für Einheimische immer wieder einen Ausflug wert.

Als besonders sehenswert in Dürnstein gilt das weithin bekannte Stift mit seiner prunkvollen Barockkirche und dem markanten blauen Turm. Das Stift wurde aufwändig umgebaut und lockt seit dem vergangenen Jahr nun mit einem völlig neu gestalteten Museumsbereich.

Ruinenbesuch als Highlight

Ein absolutes Highlight ist natürlich der Besuch der Ruine Dürnstein – einst eine Burg der Kuenringer. Hier wurde von 1192 bis 1193 der englische König Richard Löwenherz gefangen gehalten. Die berühmte Ruine ist nicht nur das ganze Jahr über frei zugänglich, sondern bietet auch herrliche Panorama-Ausblicke weit über das Donautal.

Stadtbummel in historischem Ambiente

Nicht fehlen darf bei einem Besuch in Dürnstein natürlich ein ausgiebiger Bummel durch die Gassen der Altstadt, die mit unzähligen malerischen Flecken lockt. Nahezu an jeder Ecke wird in Dürnstein Geschichte lebendig. Besonders sehenswert sind beispielsweise der Prangerplatz oder die Kunigundenkirche beim Friedhof.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Jahre „art in print“

KREMS-EGELSEE. Mit zahlreichen Gästen feierte der Kunstverlag „art in print“ sein zweijähriges Bestehen in Egelsee.

Eigene Handy-App fürs Straßertal

STRASS. Im Zuge der touristischen Neupositionierung von Straß im Straßertal wurde eine neue Smartphone-App entwickelt, welche den Besuchern einen umfassenden Überblick über die Gemeinde ...

Goldene Ehrennadel für Jo Aichinger

KREMS. Mit der Verleihung der Goldenen Ehrennadel mit Lorbeer bedankte sich Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) für die jahrzehntelangen Verdienste von Jo Aichinger um die Stadt Krems. Der ...

Kremser Immobiliengesellschaft wird verstärkt

KREMS. Michael Weiß hat Anfang August seinen Dienst als zweiter Geschäftsführer der Kremser Immobiliengesellschaft aufgenommen. Eine seiner Hauptaufgaben wird der geplante Neubau der Badearena ...

Tanzsportler im Sommertraining

KREMS. Vier Paare des Kremser Tanzsportklubs feilten bei einer Trainingswoche im Salzburger Land an ihrem Können.

Neues Parksystem: Zwei Bürger für Arbeitsgruppe gesucht

KREMS. Eine Arbeitsgruppe befasst sich ab Ende August mit dem Thema Parken und soll ein neues System erarbeiten. Dafür werden interessierte Bürger gesucht, die sich mit dem Thema auseinandersetzen ...

Cornerstone rocken am 6. August den Donaustrand

MAUTERN. Die Band Cornerstone gibt am Donnerstag, 6. August ein Open-Air-Konzert in Mautern. Los geht's um 18 Uhr bei der Strandbar „On the Beach“ am Badestrand neben der B33. Der Eintritt besteht ...

Bergrettung Wachau barg zwei verletzte Frauen

DÜRNSTEIN. Auf ein ereignisreiches Wochenende blickt die Bergrettung Wachau zurück. Neben der traditionellen Sommerübung am Samstag mussten die Bergretter am Freitag und Sonntag zwei verletzte ...