Sensationsfund am Kronstorfer Sportplatz

Hits: 18291
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 08.02.2016 14:45 Uhr

Einen sensationellen Fund machte der Baggerfahrer Gerhard Heiligenbrunner am Sportplatz in Kronstorf. Bei Sanierungsarbeiten stieß er mit seiner Baggerschaufel auf ein über 1600 Jahre altes römisches Grab.

Für das 70-Jahr-Jubiläum sollte der Sportplatz in Kronstorf erweitert werden. Dabei brach der heimische Baggerfahrer mit seiner Schaufel an der Hangkante einen Stein aus. Das kam ihm komisch vor. Er stieg ab und überprüfte die Arbeit, dabei sah er direkt in ein Grab mit zwei Skelette. Die Meldung ging gleich an den gebürtigen Kronstorfer und Linzer Stadtarchäologen Erwin Ruprechtsberger, und weiter ans Bundesdenkmalamt.

Eine private Grabungsfirma ist nun beauftragt, den Fund zu sichern. Glasgefäße zeigten sofort, dass es sich um ein römisches Grab aus dem vierten Jahrhundert nach Christus handelt. Die Platten, mit denen das Grab abgedeckt war, stammen bereits aus dem 2./3. Jahrhundert, wurden so zu sagen für dieses Grab wieder verwendet. „Es ist ein sensationeller Fund. Vor allem für Kronstorf, da es hier eigentlich keine römischen Niederschläge gab“, so der Archäologe Wolfgang Klimesch. Der gesamte Fund wird vorerst im Gemeindehof Kronstorf gesichert, bis entschieden wird, was damit passieren soll. Dass sich noch weitere Gräber hier befinden könnten wird natürlich nicht ausgeschlossen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Faschingskabarett mit den Astna Gfrasta

ASTEN. Mit viel Humor präsentierten die Astna Gfrasta heuer wieder das Faschingkabarett.

Basar für Kindersachen

ENNS. Das Ennser Eltern-Kind-Zentrum Bunter Kreis organisiert im Frühling einen Kinderartikel-Basar für Kinderbekleidung und Spielzeug.

Finanzführerschein an Jugendliche verliehen

ST. PANTALEON-ERLA. Insgesamt 600 Jugendliche aus ganz Oberösterreich, darunter auch 17 Schüler der Fachschulen der Marienschwestern vom Karmel Klein Erla, wurden mit dem Finanzführerschein ...

Tausende Besucher bestaunten den Ennser Faschingsumzug

ENNS. Beim alljährlichen Ennser Faschingsumzug verwandelte sich die gesamte Innenstadt in einen Sammelplatz für verkleidete Narren, faszinierende Faschingswagen und tausende Besucher, welche ...

Vortrag: „Schafft Silicon Valley das Altern ab - kommt der Mensch neu?“

St. Florian. „Schafft Silicon Valley das Altern ab - kommt der Mensch neu?“ Mit dieser brisanten Frage beschäftigt sich Johannes Huber in seinem Vortrag am Dienstag, 3. März in St. Florian. ...

Jugendtheater zum Thema Alkohol Schüler der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Die 90 Schüler der 4. Klassen der Innovativen Mittelschule Langenhart wurden von den Schauspieler interaktiv in das Stück einbezogen.

Schüler vertiefen ihr Wissen in Projektmanagement

ST. FLORIAN. „Smart up your life“ – Eine Kooperation mit dem Welthaus Linz: Schüler der HLBLA St. Florian vertiefen ihr Wissen im Unterrichtsfach Projektmanagement.

SOMA Enns lädt zur Woche der offenen Tür

ENNS. Der Sozialmarkt SOMA Enns wird zehn und feiert sein rundes Jubiläum mit einer Woche der offenen Tür vom 9. bis 13. März.