17-Jährige verhinderte Feuer in Firma

Hits: 488
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 11.07.2020 09:30 Uhr

BEZIRK. Eine aufmerksame 17-Jährige konnte Schlimmeres verhindern, als ein 43-Jähriger in der Küche einer Betriebswohnung einer Firma eine Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten E-Herd vergaß. 

Das Fett überhitzte und geriet in Brand, wodurch ein Rauchmelder sofort anschlug und Alarm auslöste. Diesen hörte die Jugendliche,  lief in die bereits stark verrauchte Küche und schaltete den E-Herd aus. Zudem legte sie einen Deckel auf die brennende Pfanne und löschte so das Feuer. Sie flüchtete ins Freie und alarmierte die Feuerwehr, die nur mehr eine Nachkontrolle durchführen musste. Es wurde niemand verletzt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Game Design für Kids

KEMATEN. Bei einem zweitägigen Ferienworkshop der ÖVP Kematen lernten Kinder ab neun Jahren, ihre eigenen Computerspiele zu programmieren.

1.000 Bäume gepflanzt

KEMATEN. Unter dem Motto „Stark in der Heimat verwurzelt“ stellte FP-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner 1.000 Hainbuchen zur Pflanzung in ganz Oberösterreich zur Verfügung.

Mobile Pflegedienste der Caritas wieder im Einsatz

LINZ-LAND. Während des coronabedingten Lockdowns durften die mobilen Pflegedienste der Caritas nur eingeschränkt für die Menschen im Bezirk Linz-Land unterwegs sein. Nun sind die Pflegemitarbeiter ...

Dorfgemeinschaft Schönering: Kunst, Kultur, Gemeinschaft und Tradition

WILHERING. Die Dorfgemeinschaft Schönering gestaltet mit ihren vielen Projekten den Heimatsort Wilhering seit Jahren attraktiv, abwechslungsreich und ansprechend mit.

Chemische Reaktion mit Chlor: Pensionist bei Poolwartung verletzt

NEUHOFEN. Ein 68-Jähriger aus Neuhofen, der am Samstagvormittag Wartungsarbeiten bei seinem Pool durchführte, zog sich beim Hantieren mit den Chemikalien Verletzungen zu. 

Neuer Besucherrekord im Motorikpark

ANSFELDEN. Begeistert von den vielseitigen Parcours und Stationen im Ansfeldner Motorikpark und dem Bogensportzentrum zeigte sich EU-Abgeordneter Hannes Heide bei seinem Besuch in Ansfelden.

Vier Verletzte bei Frontalkollision

NEUHOFEN/KREMS. Zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKWs kam es am Freitagnachmittag auf der B139 in Neuhofen. An beiden Autos entstand ein Totalschaden,  die B139 war im Bereich der Unfallstelle für ...

ÖBB Westbahnausbau: Leonding ruft zur Unterschriftenaktion auf

LEONDING. Der Kampf der Stadt Leonding im Jahrhundertprojekt „ÖBB Westbahnausbau“ geht weiter. Seit Jahren setzt sich Leonding für eine Einhausung und Tieferlegung der Trasse durch die Stadt ein. ...