Fensterscheiben mit Axt zerschlagen: Unbekannte zogen Spur der Verwüstung

Hits: 132
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock.com
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock.com
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 25.07.2021 19:37 Uhr

ST. MARIEN. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag in Weichstetten, Gemeinde St. Marien, eine gewaltige Spur der Verwüstung gezogen. Die Randalier zerschlugen ein Denkmal und Fensterscheiben von Jugendeinrichtungen mit einer Axt - und damit nicht genug. 

Die Täter schlugen bei einem Kriegerdenkmal die Verglasung einer Beleuchtungseinrichtung ein. Zudem verwüsteten sie eine Freizeitanlage, indem sie mit einer Axt einen Baum fällten, die Fenster einer WC-Anlage einschlugen, im dortigen Innenbereich die Sanitäreinrichtung demolierten und Glasscherben in den Sand des Beachvolleyballplatzes warfen.

Bei einem Jugendcontainer schlugen sie mit der Axt mehrere Fensterscheiben ein, brachen die Eingangstüre auf und zertrümmerten im Inneren das Inventar. Die Ermittlungen laufen.

Kommentar verfassen



Am Maisser-Hof wird Fleisch produziert und veredelt

ANSFELDEN/TRAUNVIERTEL. Edith und Georg Jungmair stellen Fleischprodukte wie Bratl und Sulz her. Ihr Unternehmen Maisser-Hof in Ansfelden wurde als AMA Genuss Regions-Betrieb ausgezeichnet.

Abrissparty mit Schlägerei

NEUHOFEN. Am Samstag, 18. September wurde der Abriss des alten Gemeindeamtes gefeiert. Zu späterer Stunde kam es dabei zu einer Schlägerei zwischen rund zehn Personen.

Projekt „Balu“ - Hilfe beim Abnehmen

LEONDING. Das Gesundheitsprogramm „Balu“ der Caritas OÖ zeigt übergewichtigen Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen, dass Bewegung Spaß macht und gesundes Essen schmeckt. 

„Papierlose Kommunalverwaltung“: St. Marien ist digitalste Gemeinde

ST. MARIEN. Den Preis für die digitalste Gemeinde Österreichs gewann dieses Jahr St. Marien. Überzeugen konnte die Gemeinde mit ihrem initiativen Projekt der papierlosen Verwaltung.

Seniorenbund-Bezirksobfrau bestätigt

LINZ-LAND. Beim Bezirkstag des Seniorenbundes Linz-Land wurde Bezirksobfrau Josefine Richter aus Wilhering, die zugleich als Stellvertreterin von Landesobmann LH a.D. Josef Pühringer tätig ist, im Beisein ...

Vier Fragen an ... Herwig Mahr von der FPÖ

LINZ-LAND. Wofür stehen die Parteien zu aktuell brennenden Themen. Tips hat vier davon ausgewählt und die Parteivorsitzenden, -obleute und -sprecherinnen um ihre Stellungnahme gebeten. Von der FPÖ wurde ...

Vier Fragen an ... Tobias Höglinger von der SPÖ

LINZ-LAND. Wie wollen die Bezirksspitzen der Parteien Zukunftsthemen vorantreiben? Tips hat die Bezirksparteichefs und -sprecherinnen kurz vor der Wahl noch einmal zu einigen Themen Stellung beziehen lassen. ...

40-jähriges Jubiläum

PASCHING. Im Jahr 1981 gründete Emil Bauer Oberösterreichs größte Tennisanlage mit sieben Hallenplätzen und 18 Freiplätzen direkt neben der PlusCity.