Pfingstlager der Roten Falken auf der Donauinsel in Wien

Hits: 106
Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 08.06.2022 12:33 Uhr

ANSFELDEN. Am vergangenen Pfingstwochenende fand das Pfingstlager der Roten Falken Österreich statt. Unter dem Motto „Nicht mit uns’rer Welt“ luden die Roten Falken ihre Gruppen aus ganz Österreich zu einem Camp auf die Donauinsel in Wien ein. Auch die Kinderfreunde und Roten Falken Haid-Ansfelden ließen sich dieses Abenteuer nicht entgehen.

Bereits bei der gemeinsamen Anreise im Bus wurde gelacht, gesungen und gespielt. Mit viel guter Laune verbrachten die Kinder und Jugendliche ein tolles Pfingstwochenende mit umfangreichen Programm: Grillen am Lagerfeuer, Gruppenspiele, Schwimmen und vielem mehr. Im Zentrum stand dabei neben der Gemeinschaft, der Freundschaft und der Solidarität das Thema Umweltschutz. Am Sonntagvormittag fand deshalb auch ein tolles Stationenspiel statt, bei dem die Kids sich aus recyceltem Material selbst Papier machten und darüber sprachen, aus welchen Teilen der Welt welches Obst kommt. Bei fast jedem Wetter schlafen die Kinderfreunde und Rote Falken bei ihren Camps in ihren Zelten. Eine Unwetterwarnung machte dies in der zweiten Nacht jedoch leider nicht möglich. Doch es wären nicht die Kinderfreunde, hätten diese nicht einen großartigen Plan B in der Tasche: Die zweite Nach verbrachten sie dann nämlich in einem Indoor-Spielplatz in Ottakring, was ebenfalls ein tolles Abenteuer auf diesem unvergesslichen Bundespfingstlager darstellte.

Kommentar verfassen



Junge Angler zeigten ihr Können

KEMATEN. „Petri Heil“ hieß es beim Ferienprogramm in Kematen an der Krems. Dabei konnten die Kinder ihr Angeltalent unter Beweis stellen.

Wilhering unterstützt Vereine mit Mehrwegbechern

WILHERING. Die Marktgemeinde Wilhering hat ein Angebot des Bezirksabfallverbandes angenommen und für die Vereine eine große Menge an Mehrwegbechern angekauft.

Don Kosaken Chor zu Gast in Ansfelden

ANSFELDEN. Am Sonntag, den 18. September, findet ein Konzert des Don Kosaken Chores Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka in der Autobahnkirche in Haid statt.

Erfolgreiche Fortbildungen

ANSFELDEN. Florian Lackner ist langjähriger Mitarbeiter der Stadtverwaltung Ansfelden und engagierter Kamerad der FF Ansfelden. Dafür baute er seine Kompetenzen nun weiter aus.

Eine Pflanze mit Zerstörungspotenzial

ANSFELDEN. Die kanadische Goldrute ist ein problematischer Neophyt. Als Pionierpflanze siedelt sie sich gerne auf Brachflächen und Magerwiesen an. Davon betroffen ist auch der Hochwasserschutzdamm entlang ...

JVP Pasching feiert Fest für Jung und Alt

PASCHING. Die Junge ÖVP (JVP) Pasching lädt am Samstag, 27. August, ab 18 Uhr zum 2. Sundowner am Spielplatz in Langwies. Jeder ist eingeladen, den Sonnenuntergang mit einer Grillerei und einem Dämmerschoppen ...

GlobeAir errichtet Wartungshangar am Linz Airport

HÖRSCHING/LINZ. Um der Flottenverfügbarkeit aufgrund der stetig steigenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden, hat sich GlobeAir mit dem Mehrheitseigentümer Friedrich Huemer und dem Vorstandsvorsitzenden ...

Dringend Freiwillige für Rotes Kreuz Linz-Land gesucht

LINZ-LAND. Freiwilliges Engagement erweist sich gerade in den vergangenen beiden Jahren als Rückgrat einer starken Zivilgesellschaft. Ohne ehrenamtliche Tätigkeiten würden viele Leistungen nur in eigeschränkter ...