Studierende zeigen Interaktive Medienkunst beim Ars Electronica Festival

Hits: 595
: Fabrizio Lamoncha, Maša Jazbec, Manuela Naveau (Abteilung Interface Cultures an der Kunstuniversität Linz), Doris Lang-Mayerhofer (Kulturstadträtin der Stadt Linz), Laurent Mignonneau (Leiter des Masterstudiums Interface Cultures) und Christa Sommerer (Abteilung Interface Cultures) Foto: Antonio Zingaro
Valerie Himmelbauer Valerie Himmelbauer, Tips Redaktion, 04.09.2019 14:57 Uhr

LINZ. Interface Cultures Studierende der Kunstuniversität Linz zeigen von 5. bis 9 September ihre Arbeiten unter dem Titel „Transcode“ anlässlich dem 15-Jährigen Bestehen der Studienrichtung. 

Spiralkabeln, die durch variierende Lichtprojektionen diverse Schattenmomente erzeugen, der Versuch einem Computer ein Gedicht beizubringen, eine kitschig singende Scheibe Extrawurst als abstraktes Selbstportrait oder eine zum Bewegtbildprojektor umfunktionierte Mikrowelle als Mediaplayer sind nur ein paar Highlights unter den insgesamt 17 ausgestellten Arbeiten und Forschungsprojekten.

Prozesse der Transcodierung

Prozesse der Transcodierung in Form von einer Ausstellung, Performances und Präsentationen sowie diskursiven Herangehensweisen werden bei der Schau in der Postcity Linz gezeigt. Mit „Transcode“ fordern junge Kunstschaffende zu Fiktion und neuen Übersetzungsprozessen unserer Realität auf, mit dem Ziel einer möglichen Wandlung unseres Denkens, Funktionierens und „Fiktionierens“. Dabei stellen sie sich die Frage, wieweit Wandlung nicht auch bestehende Dispositive hinterfragen sollte und ob Transcodierungsprozesse nicht auch Vorstellungsvermögen, Mut zur Fiktion und das Verlassen einer Realität und deren Sicherheitsnormen bedingen. 

15 Jahre Interface Cultures

„Utopisieren und Fiktionieren sind wichtige Kulturtechniken, die uns helfen, unsere Welt heute besser zu verstehen. Oft braucht es gar nicht viel: nur einen anderen Blick, einen Wechsel der eigenen Position oder eine andere Art der Übersetzung: also Transcode!, so Manuela Naveau die gemeinsam mit dem Leiter der Abteilung Interface Cultures Laurent Mignonneau, die Ausstellung im Team vorbereitete.

 

Die Ausstellung ist von 5. bis 9. September bei freiem Eintritt in der Postcity Linz zu sehen, Donnerstag bis Sonntag 10 bis 19.30 Uhr. Montag 10 bis 18 Uhr

Info: www.ufg.at

https://ars.electronica.art/outofthebox/program/

Kommentar verfassen



Landestheater sucht Statistinnen für „Die Nibelungen“

LINZ. Friedrich Hebbels „Die Nibelungen“ feiert am 9. Oktober im Schauspielhaus Premiere. Für die Rollen von Kämpferinnen werden noch athletische Statistinnen im Alter von 18 bis 40 Jahren gesucht. ...

Red Machete feiert seine neues Album High Tension im Musikpavillon
 VIDEO

Red Machete feiert seine neues Album „High Tension“ im Musikpavillon

LINZ. Nur wenige Tage nach ihrer neuen Single „Runaway“ bringt das Linzer Rocktrio Red Machete auch eine neue Platte auf den Markt. Die Album Release Show zu „High Tension“ findet am Freitag, 2. ...

Geldstrafe für Linzer Wirtin bestätigt, die Lokal aufsperrte

LINZ. Wie berichtet hat eine Wirtin im Jänner ihr Café in der Linzer Altstadt trotz Corona-Maßnahmen aufgesperrt. Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich entschied nun, dass eine Geldstrafe in ...

Bürger aus Linzer Kroatengasse mit Baumpflanzungsplänen unzufrieden

LINZ. Auch nach einem Lokalaugenschein mit Bürgermeister Klaus Luger und Vizebürgermeister Bernhard Baier zeigt sich die Bürgerinitiative Kroatengasse enttäuscht, dass zwar 50 Bäume gepflanzt werden, ...

Protestaktion für sichere Fuß- und Radwege

LINZ. Über 50 Personen waren bei einer Protestaktion für sichere Fuß- und Radwege am geplanten Autobahnanschluss nördlich der JKU Linz dabei.

Ein Haus im Haus entsteht in der Linzer Kunstuni

LINZ. „Sie ham a Haus baut“, um mit Arik Brauer zu sprechen. Studierende von raum&designstrategien an der Kunstuniversität Linz errichten derzeit unter der Leitung von Ton Matton ein Gebäude ...

Sechs Preisträger freuen sich über Landespreis für Integration

OÖ/BEZIRK. Zum dritten Mal wurde am Dienstag, 22. Juni der OÖ. Landespreis für Integration und Zusammenleben verliehen. Der Preis würdigt großartiges Engagement und Leistungen in der Integrationsarbeit ...

Neue Parkanlage in Dornach ist fertiggestellt

LINZ. Mehr als 10.000 Quadratmeter zusätzliches öffentliches Grün im „Park an der Sombartstraße“ wurden in Uni-Nähe geschaffen.