Kultur-Entzug in Zeiten von Corona muss nicht sein: Viel digitales Angebot aus Linz

Hits: 642
Foto: Ivan Kruk/Shutterstock.com
Foto: Ivan Kruk/Shutterstock.com
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 18.03.2020 13:55 Uhr

LINZ. Die Kulturbetriebe haben geschlossen, Konzerte sind abgesagt – ganz auf Kultur verzichten muss man aber trotzdem nicht. Wieso also nicht ein virtueller Museumsbesuch oder ein Wohnzimmerkonzert via Facebook erleben. Tips hat sich angeschaut, was aktuell aus Linz so alles kommt.

Für Musikfans, für Leseratten, für Kinder oder für Kunstliebhaber: Auch von zu Hause aus gibt es genug Möglichkeiten, Kultur zu erleben.

Entspannter Rundgang durchs Museum

Das Nordico Stadtmuseum Linz machts vor und bietet einen ganz entspannten Gratis-Besuch: Ein virtueller Rundgang durch die Sammlung des Linzer Stadtmuseums ist etwa hier möglich. Die Dauerausstellung „100% Linz. Kaleidoskop einer Stadt“ gibt Verborgenes preis, spiegelt die Stadt Linz in all seinen Facetten wider und bietet lustvolle Einblicke in die Stadtgeschichte.

Um die Ausstellung zu sehen, einfach hier klicken oder auf www.nordico.at vorbeischauen.

Auch das Lentos Kunstmuseum bietet auf seiner Homepage und via App viele Möglichkeiten, in die Kunst einzutauchen. Infos dazu gleich hier.

Und die Web-Anwendung „Google Arts & Culture“ lädt virtuell in über 1.200 internationale Museen und Ausstellungen. Infos unter https://artsandculture.google.com/

Blonder Engel in „Quarantöne“

„Mir is a bissl brunzfad“ schreibt der Linzer Musiker Blonder Engel auf seiner Facebook-Seite. Drum gibt er am Mittwoch, 18. März um 18 Uhr ein Wohnzimmer-Livestream-Konzert. Wer mithören will: www.facebook.com/senorangelrubio

„Candle Light-Date“ mit Ina Regen

Auch Musikerin Ina Regen macht mit: Am kommenden Freitag, 20 Uhr, spielt die gebürtige Oberösterreicherin auf Facebook ein „Candle Light Konzert“. Egal ob im Jogging-Anzug oder schick gestylt ist jeder eingeladen, bei dem Online-Live-Konzert dabei zu sein. Ums noch romantischer zu machen, kann man auch eine Kerze ans Fenster stellen und so vielleicht gemeinsam ein Lichtermeer fabrizieren. Live dabei sein geht unter www.facebook.com/InaRegenMusik

folkshilfe „singt“

Auch die Linzer Band folkshilfe hat ein Live-Konzert ohne Publikum, aber für die Online-Fangemeinde angekündigt, am Samstag, 28. März, 20 Uhr. Präsentiert wird das neue Album „Sing“. Mittanzen geht via www.facebook.com/folkshilfe

Puppentheater für die Kleinen

Auch wenn es aktuell geschlossen ist, das Linzer Puppentheater sorgt über Facebook dafür, dass den Kleinen nicht langweilige wird. So gibt's regelmäßig Geschichten und mehr mit Seppy. Reinschauen unter www.facebook.com/linzer.puppentheater

Linzer Kino Moviemento bietet Streaming-Dienst

Was viele nicht wussten: Kinofans kommen mit dem Moviemento auch online auf ihre Kosten, das Linzer Programmkino bietet hier einen Streaming-Dienst an. Kostenlos registrieren, stöbern und wenn etwas gefällt – ganz unkompliziert bezahlen. Und das Beste: jedes Online-Ticket unterstützt die heimischen Filmemacher und das regionale Kino.

So kann der Lesestoff nicht ausgehen

Und wer es sich mit Lesestoff gemütlich machen will, dem seien die digitale Stadtbibliothek Linz sowie die digitale Landesbibliothek wärmstens empfohlen. eBooks, eAudios, ePapers und vieles mehr gibt's unter www.media2go.at (Stadtbibliothek) und unter https://digi.landesbibliothek.at/viewer/ (Landesbibliothek)

Zudem bietet die Arbeiterkammer in ihrer digitalen Bibliothek ebenfalls E-Books, aber auch Sprachkurse und mehr an. Infos: https://ooe.arbeiterkammer.at/bibliothek

So steht dem Lesespaß nichts mehr im Weg.

Kommentar verfassen



Jugendliche engagieren sich bei „72 Stunden ohne Kompromiss“

LINZ/OÖ. Bis Samstag, 16. Oktober, engagieren sich tausend Jugendliche in ganz Österreich bei „72 Stunden ohne Kompromiss“. Darunter sind etwa Schüler der HLW für Kommunikations- und Mediendesign ...

Städtische Grippeimpfaktion beginnt Ende Oktober

LINZ. Auch dieses Jahr wieder führt die Stadt Linz ihre Grippeimpfaktion durch. Start ist am 27. Oktober.

Welttag der Anästhesie (16. Oktober)

LINZ. Wer einen schweren Unfall, Herzinfarkt oder Schlaganfall hat, kann sich in OÖ darauf verlassen, dass Rettung und Notarzt für eine bestmögliche Versorgung sorgen. Genauso stehen erfahrene Anästhesisten ...

Corona-Update: 621 neue Fälle, Infektionsgeschehen im Bezirk Braunau nahe kritischer Marke (Stand: 15. Oktober)

OÖ. 621 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 14. auf 15. Oktober, 14.30 Uhr, gesamt aktiv nachweisbar sind aktuell 4.681 Fälle. Genau im Blick hat der Landeskrisenstab den Bezirk Braunau: Das Infektionsgeschehen ...

Zirkus des Wissens: Manege frei für Airan Berg als Zirkusdirektor

LINZ. „Ich darf den wahrscheinlich schönsten Job, der im vergangenen Jahr in Österreich ausgeschrieben war, übernehmen“ freut sich Airan Berg. Der 60-Jährige, der vielen etwa als Künstlerischer ...

Kinder- und Jugendbuchtage bis 16. Oktober

LINZ. Die Linzer Kinder- und Jugendbuchtage sind eröffnet. Die Buchausstellung samt Rahmenprogramm ist bis Sonntag, 16. Oktober, in der Arbeiterkammer Linz zu Gast.

Jugend spielt Musical: Casting-Aufruf zu „Grimm!“

LINZ. Das Musical „Grimm! Jugend spielt Musical“ feiert am 10. Juni 2022 in der BlackBox des Musiktheaters Premiere. Das Landestheater Linz sucht dafür junge Menschen von 14 bis 22 Jahren, die unter ...

Buchtipp „In der Ruhe liegt deine Kraft“

LINZ. In seinem neuen Ratgeber „In der Ruhe liegt deine Kraft“ zeigt der Linzer Psychologe Christoph Augner wirksame Wege zu mehr Gelassenheit in einer lauten Welt auf.