„Abendmusik in der Ursulinenkirche“: Hochkarätiges Programm im barocken Kirchenraum

Hits: 80
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 05.07.2020 18:00 Uhr

LINZ. Die Konzertreihe „Abendmusik in der Ursulinenkirche“ startet wieder, das erste Konzert ist für Montag, 13. Juli geplant, mit „Musik aus der Stifterstraße“. Die Konzerte finden ohne Pause statt, für die Sicherheit der Besucher ist mit Corona-Maßnahmen gesorgt.

Der sommerliche Konzertzyklus „Abendmusik in der Ursulinenkirche“ bietet an acht Montagen im Juli und August hochkarätiges Solo- und Kammermusik-Programm im barocken Kirchenraum der Ursulinenkirche.

Frankoflämisch-spanische Klänge eines fünfstimmigen Blockflötenconsorts, Bläserkammermusik mit dem ehemaligen Solo-Oboisten der Berliner Philharmoniker Hansjörg Schellenberger, Vokalartistin Anna Maria Pammer mit edler Kammermusik des 20. Jahrhunderts, Klaviertriospiel von höchstem Niveau mit dem Eggner Trio, musikalischer Nachwuchs aus dem Linzer Musikgymnasium sowie ein Geburtstagskonzert für den renommierten oberösterreichischen Komponisten Helmut Rogl werden geboten.

Dazu gesellt sich noch der Ausnahmeblockflötist und künstlerische Leiter der Reihe Michael Oman, Professor an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und Leiter seiner Austrian Baroque Company, einer international tätigen Kammermusikformation, die sich auf die Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts spezialisiert hat.

„Musik aus der Stifterstraße“

Die Konzertreihe startet am 13. Juli und bietet jeden Montag um 20 Uhr im Juli und August musikalisches Programm. Den Auftakt macht das Ensemble des Musikgymnasiums Linz unter Michael Wruss. Zu hören gibt es Werke von Beethoven und anderen.

Weiter geht's am 20. Juli mit dem Blockflötenconsort „Element of Prime“, mit Werken spanischer und franko-flämischer Komponisten der Renaissance.

Tickets sind nur an der Abendkassa ab 19 Uhr erhältlich, 20 Euro, Jugend 10 Euro. Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr.

 Alle Konzerttermine und aktuelle Informationen gibt's auf www.abendmusik-linz.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aktuelle Covid-19-Situation: 191 Fälle in Oberösterreich (Stand 10. August, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich mit Stand 10. August, 17 Uhr, bei 191 nach 206 am Vortag. Insgesamt sind bislang 3.853 Fälle zu verzeichnen. Bis zu Mittag ...

Bewohnerparken am Froschberg wird schrittweise umgesetzt

LINZ. Die Vorbereitungsarbeiten für die schrittweise Umsetzung des Bewohnerparkens am Linzer Froschberg (Zone S) sind abgeschlossen. Speziell um den Bereich der Tips-Arena und des Stadions wird das Dauerparken ...

Defensiv-Allrounder Haudum verlängert beim LASK

LINZ. Der Linzer Athletik-Sport-Klub und der 25-jährige Stefan Haudum einigen sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2022. 

Schienenersatzverkehr im Bereich Schmidtorstraße

LINZ. Am Dienstag, 11. August kommt es zu Schienenersatzverkehr aufgrund von Gleisarbeiten im Bereich Schmidtorstraße.

Berührende Geschichten aus dem Pflege-Alltag gesucht

OÖ/LINZ. Die Caritas OÖ holt das Engagement von pflegenden Angehörigen vor den Vorhang und lädt ein, bis 4. September eine persönliche Geschichte darüber einzureichen. Es sollen die Herausforderungen ...

10 Millionen Euro für Covid-19 Bonuszahlungen stehen zur Auszahlung bereit

OÖ. Dem Sozialressort stehen nun 10,1 Millionen Euro für die Covid-19 Bonuszahlungen aus dem Covid-19 Krisentopf des Landes zur Verfügung. Die Auszahlung soll noch im August erfolgen.

Corona-Krise durch enge Zusammenarbeit bewältigen

OÖ/NÖ. Zu einem Arbeitsgespräch trafen sich die oberösterreichische Gesundheitsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und ihr niederösterreichischer Kollege, Gesundheitsreferent LH-Stellvertreter ...

131 km/h im Stadtgebiet: Zahlreiche Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen in Linz

LINZ. Bei Schwerpunktkontrollen in der Nacht auf Sonntag konnte die Polizei wieder zahlreiche Verkehrssünder ertappen. Von insgesamt 4317 gemessenen Fahrzeugen waren mehr als 200 zu schnell unterwegs.  ...