Autorin würdigt mit Biografie-Trilogie ihre außergewöhnlichen Großtanten

Hits: 81
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 01.12.2020 15:47 Uhr

LINZ. Nach „Die Meisterin“, eine Biografie über die Linzer Sängerin Mia Beyerl, veröffentlichte Autorin Christa Prameshuber die zweite Biografie über eine ihrer bemerkenswerten Großtanten. „Das mit der Liebe ist alles ein Schwindel“ erzählt die Geschichte der Antonia Bukowsky.

„Jeder Mensch trägt einen Schatten in sich. Der meiner Großtante war 178 cm groß, hager und hieß Frank Plank“, schreibt Prameshuber im Prolog ihres neuen Buches. Nach Antonia Bukowskys Tod 1990 findet die Familie in einem abgegriffenen Kuvert 47 leidenschaftliche Liebesbriefe von diesem Franzl, datiert aus den Jahren 1922 bis 1927. Kein einziges Mal hatte die so redselige Großtante über ihre erste große Liebe auch nur ein Sterbenswörtchen verloren.

Für ihre Zeit ungewöhnliches Leben

Bukowsky führte ein für ihre Zeit ungewöhnliches Leben. Durch den Ersten Weltkrieg und wirtschaftliche Not erfüllte sich ihr Wunsch zu studieren nicht. Mit 16 begann sie in Linz eine Arbeit in einer Spedition. Sie macht keinen Hehl aus ihrer Abneigung gegen das Nazi-Regime und wird wegen „Heimtücke“ verhaftet. Erst mit 50 heiratet sie, die Ehe ist nur von kurzer Dauer.

Dritte Biografie in Arbeit

Nach „Tante Mia“ und „Tante Toni“ arbeitet die gebürtige Linzerin Christa Prameshuber, die in der Schweiz lebt, bereits auch an der dritten Biografie über ihre „Tante Mali“. Mit dieser wird ihre „Trilogie der Linzer Großtanten“ abgeschlossen. „Ich wollte meinen drei Großtanten, die mich nach dem Tod meiner Mutter versucht haben zu erziehen, ein Denkmal setzen“, so die Autorin. „Alle drei waren kinderlos, finanziell unabhängig, berufstätig und sind Beispiele für Wegbereiterinnen - sie waren Mentorinnen!“

Christa Prameshuber: „Das mit der Liebe ist alles ein Schwindel“

Trauner Verlag, 128 Seiten

ISBN 978-3-99062-956-7

Infos: www.christaprameshuber.ch

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jugendlicher vor Fast-Food-Restaurant zusammengeschlagen: Täter ausgeforscht

LINZ. Im Fall eines 18-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, der am 7. Jänner aus bislang unbekannter Ursache von einem Jugendlichen zusammengeschlagen und schwer verletzt wurde, konnte die ...

Covid-19-Situation in OÖ: 265 Neuinfektionen, bereits über 10.000 Oberösterreicher geimpft (Stand: 16. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Jänner wurden vom Land OÖ 265 neue Covid-19-Fälle gemeldet, nach 263 am Vortag. Mit Stand 16. Jänner, 7 Uhr, wurden 12.706 Personen in Oberösterreich geimpft.

Studieninteressierte können sich virtuell informieren

LINZ. Die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (PHDL) veranstaltet am 26. Jänner einen virtuellen Infotag für Studieninteressierte. Vorträge, Statements und auch Zoom Meetings werden angeboten. ...

Chevapcici veröffentlicht ein neues Musikvideo zu Linzer Denkmälern

LINZ. Der Linzer Liedermacher Chevapcici veröffentlicht im Jänner sein neues Musikvideo „Deinheitsstatue“. Dabei geht es um die Frage, wem Statuen und Denkmäler gewidmet werden und wie sich deren ...

Oberösterreich übernimmt Vorsitz der Landtagspräsidentenkonferenz

OÖ. Mit 1. Jänner hat Oberösterreich nicht nur den Vorsitz der Österreichischen Landtagspräsidentenkonferenz, sondern gemeinsam mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein auch den Vorsitz der ...

Experten plädieren für Lockdown-Verlängerung und FFP2-Maskenpflicht

WIEN/OÖ/NÖ. Wie geht es nach dem 25. Jänner in Österreich weiter? Gestern gab es Gespräche mit den Landeshauptleuten, heute standen und stehen Treffen mit Experten und den Sozialpartnern am Programm, ...

Gainer Talk zu industriellen Verfahren in der Tabakfabrik

LINZ. Am Dienstag, 19. Jänner 2021, steht mit dem Gainer Talk eine Podiumsdiskussion rund um industrielle Verfahren auf dem Programm. Zu Gast in der Tabakfabrik werden unter anderem der Linzer Bürgermeister ...

Vermisster Schiffskoch tot aus Donau geborgen

LINZ. Traurige Gewissheit gibt es nun im Fall eines 39-jährigen Familienvaters aus Serbien, der im Hafen von Urfahr als Schiffskoch arbeitete und seit 21. November als vermisst galt - Tips hat berichtet.  ...