Red Machete feiert seine neues Album „High Tension“ im Musikpavillon

Hits: 97
(Foto: Michael Landl)
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 23.06.2021 13:17 Uhr

LINZ. Nur wenige Tage nach ihrer neuen Single „Runaway“ bringt das Linzer Rocktrio Red Machete auch eine neue Platte auf den Markt. Die Album Release Show zu „High Tension“ findet am Freitag, 2. Juli, um 20 Uhr im Linzer Musikpavillon statt.

Seit 2008 lässt die knallharte Rock-Formation mit ihrem eingängigen Retro-Rock-Sound samt wallenden Mähnen, Schlaghosen und Lederstiefeln die 70er wieder aufleben. Mit explosiven Show und Songs, die zum Mitfeiern anregen, wissen sie, was es heißt, dem Publikum einzuheizen. „Der Spaß steht bei uns klar im Vordergrund”, so Bassist Christoph Hanna. „Egal, ob es eine 30-Minuten-Show oder ein anderthalb Stunden Konzert ist, egal ob im kleinen Pub oder Festival, am Ende hat jeder ein Lächeln im Gesicht”, so Drummer Klaus Fischer.

In der österreichischen Musikszene schon längst mehr als bekannt, wollen die drei Linzer mit ihrem zweiten Album „High Tension“ - 2016 erschien „Briht Lights“ nun auch überregional große Wellen schlagen. Im Laufe der Songwriting Sessions wurden im Jahr 2019 die Ideen konkretisiert und es formten sich zehn neue Songs. Die meisten davon entstanden intuitiv im Laufe von Proben. Denn Sound ist, neben ihren Idolen wie Queen, Kiss und Led Zeppelin, ein Haupteinfluss der Band. Ein geschmeidiger Sound weist die Richtung und erzeugt einen Funken, der zu neue Ideen führt. Das tägliche Leben der Mitglieder beeinflusst die Songs nicht minder und spiegelt sich im Feeling und in den Texten wieder.

Mit den fertigen Perlen in den Händen sind Red Machete bereit, weitere Bühnen zu erobern. Sie arbeiten bereits wieder an neuem Material und blicken in die kommenden Jahre. Sie haben sich als Ziel gesetzt mit ihren Idolen zu rocken und von ihnen zu lernen und zu wachsen. “Denn es gibt immer etwas zu verbessern und eine neue Stufe zu erklimmen!”, so die Band.

 



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Junge am Schutzweg von Auto angefahren

LINZ. Am Montag, 26. Juli, wurde ein Junge in der Prinz-Eugen-Straße in Linz von einem Auto angefahren. Die Polizei sucht derzeit nach dem Lenker.

LASK-Kapitän Trauner wechselt nach Rotterdam

LINZ. Der LASK verliert seinen Kapitän. Gernot Trauner verlässt Linz und wechselt zu Feyenoord Rotterdam (Niederlande).

Frau.Macht.Film 2021 zu Gast im Sommerkino

LINZ. Am Dienstag, 3. August, beginnt das Sommerkino 2021 in Linz. Die Filme werden diesmal im Innenhof der Kunstuniversität auf dem Hauptplatz gezeigt. Neu ist auch eine Kooperation mit dem Frauenbüro ...

Baustelle im Bereich Simonystraße/Wiener Straße: Umleitungen und Schienenersatzverkehr

LINZ. Die Straßenbahnlinien 1 und 2 bekommen im Kreuzungsbereich Simonystraße/Wiener Straße neue Gleise und Weichen. Aufgrund der Arbeiten werden zwischen Donnerstag, 29. Juli, und Sonntag, 1. August ...

Weitere Gewitter: Stadt warnt vor Aufenthalt in Grünanlagen

LINZ. Am Sonntagabend, 25. Juli, zogen starke Gewitter über Oberösterreich. In der Landeshauptstadt wurden wie berichtet Keller ausgepumpt und Bäume sowie andere Gehölze beschädigt. Da die Wettervorhersagen ...

Initiative „Natur macht Schule“ geht in die vierte Runde

LINZ. Die Initiative „Natur macht Schule“ geht in die vierte Runde. Bereits 20 Schulen beteiligen sich und bieten naturnahen Unterricht und ermöglichen so den Kindern zu erfahren, was es bedeutet ...

Posthof: Impfung vor dem Konzert am Freitag

LINZ. Am Freitag, 30. Juli, wird erstmals eine Pop-up-Impfstraße vor dem Linzer Posthof angeboten. Besucher können sich zwischen 18 und 20 Uhr mit Biontech/Pfizer impfen lassen, wobei eine Anmeldung ...

Corona-Update: 42 Neuinfektionen in OÖ, neue Regelungen in Kraft (Stand: 26. Juli)

OÖ. 42 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 25. auf 26. Juli, 14.30 Uhr. Für die Nachtgastro gibt es seit 22. Juli eine Verschärfung - laut neuer Verordnung jedoch nicht für Zeltfeste oder Konzerte. ...