Drogenhandel aufgedeckt – vier Beschuldigte in Haft

Hits: 325
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 25.03.2020 15:12 Uhr

LINZ. Einen gut organisierten Drogenhandel hat die Polizei in Linz aufgedeckt. Vier Verdächtige sind in Haft, einer befindet sich auf der Fluch.

Vier Afghanen aus Linz im Alter von 18, 19, 31 und 34 Jahren, ein 27-jähriger Pakistani aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, sowie zumindest zwei weitere, bislang unbekannte Täter sollen im Zeitraum von 2016 bis Ende 2019 im gemeinsam mit Drogen gehandelt haben. Im hierarchisch strukturierten, gut vernetzten, sowohl regional als auch überregional agierenden afghanischen Familienverbund soll dabei schwunghaft Handel mit Cannabiskraut betrieben worden sein, um sich dadurch eine fortlaufende Einkommensquelle zu verschaffen.

31-Jähriger auf der Fluch

Selbst nach der Festnahme von zwei Verdächtigen aus dem Familienverbund im Jänner 2019 setzte der 27-jährige Pakistani die Suchtgiftgeschäfte unvermindert fort. Der einschlägig vorbestrafte 34-jährige Afghane, der unbescholtene 19-Jährige und der ebenfalls einschlägig vorbestrafte Parkistani befinden sich in der Justizanstalt Linz in U-Haft. Der 18-Jährige verbüßt derzeit seine Strafhaft in der Justizanstalt Garsten und war bis zu seiner Festnahme im September 2018 in die Suchtgift-Geschäfte seines Vaters involviert. Der 31-jährige Afghane ist flüchtig und laut Angaben der Beschuldigten derzeit in Italien aufhältig.

Verkauf in und vor Wohnhaus in Urfahr

Dreh-und Angelpunkt der Suchtgiftgeschäfte war deren Unterkunft in Linz – Urfahr, in welcher auch das Suchtgift gelagert worden ist. Nach telefonischer Vereinbarung wurden die Drogen überwiegend vor dem Wohnhaus direkt auf dem Gehsteig in aller Öffentlichkeit, aber auch im Haus selbst an zahlreiche ausgeforschte Abnehmer - darunter vielfach Jugendliche - verkauft.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 66 Neuinfektionen (Stand 21. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 21. September, 17 Uhr, bei 755, nach 761 am Vortag, 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 20. auf 21. September mittags 66 gemeldete ...

„Verfolgen und Aufklären“: Ausstellung in der Kunstuni Linz setzt Holocaust-Forschern ein Denkmal

LINZ. Mit der Ausstellung „Verfolgen und Aufklären“ erinnert die Kunstuni Linz an den prominenten Holocaust-Forscher Simon Wiesenthal und an sein Wirken in Linz. Die Schau setzt ihm und 19 weiteren ...

Gurgelstudie an 42 Schulen in Oberösterreich

OÖ. Um das Corona-Virus im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb langfristig zu beobachten, hat das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die sogenannte „Gurgelstudie“ initiiert. ...

Demokratie in OÖ stärken: Neues Forum ins Leben gerufen

LINZ. Anlässlich des Verfassungsjubiläums 2020 hat der oberösterreichische Landtag gemeinsam mit dem IWS (Initiative Wirtschaftsstandort OÖ) ein Demokratieforum ins Leben gerufen. Schüler können ...

„Man altert mit Anton Bruckner mit“

LINZ. Am Donnerstag, 1. Oktober, steht der gebürtige Linzer Wolfgang Böck für die Reihe „Böck ist Bruckner“ bereits zum dritten Mal auf der Bühne des Brucknerhauses. Tips verrät der Publikumsliebling ...

40 Jubelpaare feierten im Mariendom Festgottesdienst

LINZ. Etwa 40 Paare aus ganz Oberösterreich folgten am Sonntag, 20. September der Einladung von „Beziehungleben.at“ zu einem Festgottesdienst für Jubel-Paare mit Bischofsvikar Wilhelm Vieböck im ...

Trotz Demenz aufs Pferd gestiegen

LINZ/LEONDING. Am Welt-Alzheimertag am Montag, 21. September, ging es mit Gästen des Linzer Volkshilfe-Demenz-Tageszentrums „Regenbogen“ ins integrative Caritas-Reitzentrum in St. Isidor nach Leonding. ...

Saisonstart am Freitag

LINZ. Nachdem die Black Wings 1992 am vergangenen Wochenende zwei Testspiele absolviert haben, beginnt am kommenden Freitag, den 25. September, die neue Saison.